1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Biologie / Biowissenschaften
  5. Uni Bochum
  6. Fakultät für Biologie und Biotechnologie
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Biologie / Biowissenschaften, Fachbereich

Fakultät für Biologie und Biotechnologie


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Lehrende in Kernbereichen
Lehrende am Fachbereich 85
Studierende insgesamt 1.310
Anzahl Masterstudierende 382

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 9/12 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D 83,5 % *

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 2,6
Unterstützung im Studium 2,4
Lehrangebot 2,5
Vermittlung fachwissenschaftlicher Kompetenzen 5/8 Punkten
Vermittlung methodischer Kompetenzen 1/8 Punkten
Vermittlung fachübergreifender Kompetenzen 2/6 Punkten
Studienorganisation 2,1
Prüfungen 2,5
Laborpraktika 2,2
Exkursionen 1,7
Wissenschaftsbezug 2,2
Angebote zur Berufsorientierung 2,4
Unterstützung für Auslandsstudium 2,2
Räume 2,7
Bibliotheksausstattung 1,7
IT-Infrastruktur 2,3
Allgemeine Studiensituation 2,4

Studierenden-Urteile für Lehramt-Studiengänge

Betreuung durch Lehrende Zu wenige Antworten (<15)
Unterstützung im Studium Zu wenige Antworten (<15)
Lehrangebot Zu wenige Antworten (<15)
Studienorganisation Zu wenige Antworten (<15)
Prüfungen Zu wenige Antworten (<15)
Schulpraxis Zu wenige Antworten (<15)
Räume Zu wenige Antworten (<15)
Bibliotheksausstattung Zu wenige Antworten (<15)
IT-Infrastruktur Zu wenige Antworten (<15)
Allgemeine Studiensituation Zu wenige Antworten (<15)

Lehramt-Studium

Anzahl Lehramtstudierende 320
Lehramtstudiengänge Lehramt Biologie: (M.Ed. Zwei-Fach)
Lehrerbildungszentrum der Hochschule Link
Informationen im Monitor Lehrerbildung Link

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Biologie / Biowissenschaften
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Herausragend hoher Anteil praktischer Lehrveranstaltungen, Problemorientiertes und forschendes Lernen an modernsten Geräten, großes Exkursionsangebot, Vielfalt der Themen und Methoden, digitale Lehrformate/E-Learning (Lernplattformen, blended learning, E-Books ..), Kompaktvorkurs Chemie/Physik/Mathematik, Erstsemestertutorien, Buddyprogramm für internat. Studierende, Austauschprogramme, BioPlus-Bereich für Zusatz- und Schlüsselqualifikationen, Lehrerausbildung in der Professional School of Education und im Schülerlabor, Bio(s) in Congress (von M.Sc.- für B.Sc.-Studierende organisierter Kongress)
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Unitage, Tag der offenen Tür, Einblick (in Vorlesungen u. Seminare), TalentTage‚ Schüleruni, Schülerlabor, Angebote für Schulklassen, Mailmentoring, Sommer-/Herbstcampus, Facharbeitenbetreuung, Praktika, Umfangreiches persönliches Beratungsangebot: „Frag doch“, Coaching zur Entscheidungsfindung, Studienfach-Beratung, Finanzierung, Wohnen, Auslandsstudium. Online-Beratungsangebot, Self-Assessments
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Vorkurse, Orientierungswoche, Biotutorium, Mathetutorium, Fachsprachenkurs Englisch, Internationalization at home, Forschendes Lernen, Zahlreiche Infoveranstaltungen, online-Informationen und persönliche Beratungen zu den Themen: Studienverlauf, Prüfungen, Prüfungscoaching, Auslandsstudium, Berufsfelder, Studienfinanzierung, Wohnen, Studieren mit Kind, Studieren mit besonderen Bedürfnissen
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Fachbezogener Eignungstest, Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Fachbezogener Eignungstest, Beratungsgespräche, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator.
  • Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
    https://studium.ruhr-uni-bochum.de/de/angebote-fuer-schueler-und-studieninteressierte
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Internationale Graduiertenschule Biowissenschaften der Fakultät, in der auch Lehrende der Nachbarfakultäten aktiv mitwirken. Universitätsweite Research School und International Graduate School of Neuroscience. Mentorenprogramme, spezielle Programme für den weiblichen wissenschaftlichen Nachwuchs, Prämien für eingeworbene Drittmittelprogramme und Nachwuchsgruppen, finanzielle Unterstützung neuer Lehrformate, Prüfungs- und Promotionsrecht (auf Antrag), umfangreiches Fortbildungsangebot und Einzelcoaching, Career-Track für herausragende Nachwuchswissenschaftler/innen, Global Young Faculty (Universitätsallianz Ruhr)
  • Sonstige Besonderheiten
    Die Fakultät für Biologie und Biotechnologie kooperiert in Forschung und Lehre mit den weiteren naturwissenschaftlichen Fakultäten, der medizinischen Fakultät, den Universitätskliniken, der Fakultät für Psychologie, der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik und dem Botanischen Garten der Ruhr-Universität. Darüber hinaus bestehen Kooperationen im Rahmen der Universitätsallianz Ruhr mit den Universitäten Duisburg-Essen und Dortmund. B.Sc.-/M.Sc.-Arbeiten sind in vielen dieser Bereiche möglich.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren