1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Biologie / Biowissenschaften
  5. TU München/Freising
  6. TUM School of Life Sciences
Ranking wählen
Biologie / Biowissenschaften, Fachbereich

TUM School of Life Sciences an der TU München/Freising


Studienfakultät Biowissenschaften

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Lehre in Kernbereichen
Studierende insgesamt 870 *

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 11/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D 88,6 %
Abschlüsse in angemessener Zeit, Master 40,2 %

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 2,6
Unterstützung im Studium 2,5
Lehrangebot 2,4
Vermittlung fachwissenschaftlicher Kompetenzen 8/8 Punkten
Vermittlung methodischer Kompetenzen 4/8 Punkten
Vermittlung fachübergreifender Kompetenzen 4/6 Punkten
Studienorganisation 2,0 *
Prüfungen Ranggruppe nicht eindeutig zuweisbar
Laborpraktika Ranggruppe nicht eindeutig zuweisbar
Exkursionen 2,0
Wissenschaftsbezug 2,2
Angebote zur Berufsorientierung 2,2
Unterstützung für Auslandsstudium Ranggruppe nicht eindeutig zuweisbar
Räume 2,2
Bibliotheksausstattung 1,7 *
IT-Infrastruktur 1,8 *
Allgemeine Studiensituation 2,3

Lehramt-Studium

Anzahl Lehramtstudierende keine Angaben
Lehramtstudiengänge Abschlüsse: Bachelor of Education, Master of Education; Lehramtstypen: LA Sek II/Gym, LA Sek II/Beruf
Lehrerbildungszentrum der Hochschule Link
Informationen im Monitor Lehrerbildung Link

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Biologie / Biowissenschaften
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Neu geschaffene School of Life Sciences (10.2020) erlaubt Zugriff auf breite Expertise und schafft so breite Studienmöglichkeiten; drei Forschungsdepartments (Molecular Life Sciences, Life Science Systems, Life Science Engineering. Koop. mit Helmholtzzentrum; Betreuung der Dozierenden durch TUM ProLehre; breites Angebot an allgemeinbildenden Fächern durch Munich Center of Technology and Society; Carl von Linde-Akademie; UnternehmerTUM; Sprachenzentrum; Limnologische Station mit Gästehaus; Dozierende mit hohem internationalen Renomee (h-Index, internationale Kooperationen). Viele Neuberufungen.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    https://www.explore.tum.de/home/ Angebote für Studieninteressierte: - Ran an die TUM: Perspektive Studium - Studieninfotag - Hochschulorientierungstage München - Vorlesungen für Besucherinnen und Besucher - Campustouren - Workshop zur Studienorientierung - Leitfaden "Schritt für Schritt zum Studium"
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    - First Contact (Vorkurse Mathematik, Physik, zknft. a. Chemie) - Fachschaft: Campusführungen, gem.Unternehmungen in Freising / München / Campus - Servicemesse Fit for TUM - Feedbackrunden nach ca. 4 Wochen Studium (Corona: per ZOOM) mit Studiengangverantwortlichen - Fachschaftswochenende - Bibliotheksführungen - IT an der TUM - Einführung in die Bachelor- und Master-Studiengänge
  • Orientierungsangebote von Unternehmen
    - iKOM - Life Sciences; Industriekontakte München am Campus Weihenstephan (https://www.ikom.tum.de/de/; https://www.ikom.tum.de/de/ueber-uns/team/) - Stellenbörsen (https://www.wzw.tum.de/index.php?id=508)
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    - First Contact (Vorkurse Mathematik, Physik, zknft. a. Chemie) - Fachschaft: Campusführungen, gem.Unternehmungen in Freising / München / Campus - Servicemesse Fit for TUM - Feedbackrunden nach ca. 4 Wochen Studium (Corona: per ZOOM) mit Studiengangverantwortlichen - Fachschaftswochenende - Bibliotheksführungen - IT an der TUM - Einführung in die Bachelor- und Master-Studiengänge, Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Geregelte Variierung der Studiendauer gemäß individueller Bedürfnisse (z.B. Bachelor+, 6+ und 7-/8-Semesteroption), Interdisziplinärer Studieneinstieg (z.B. Orientierungssemester/-studium, MINT-Eingangsjahr mit späterer Spezialisierung auf ein Fach, studium generale, u.ä.), Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Hohe Anzahl an Partneruniversitäten für studentischen Austausch; Studierende bekommen nahezu immer eine Platz an der jeweiligen Wunschuniversität; unkomplizierte Anrechnung von extern erbrachten Modulen. Vielzahl internationaler Forschungskooperationen auf Lehrstuhl- und Fakultätsebene (z. B. INRA, Hebrew University Jerusalem).
  • Besonderheiten in der Forschung
    Forschungsgroßprojekte: Sonderforschungsbereich SFB924; Sonderforschungsbereich SFB1371; BayKlimaFit; EIT Food. Forschungseinrichtungen der TUM School of Life Sciences: BayBioMS - Bavarian Biomolecular Mass Spectrometry Center; CALM - Center of Advanced Light Microscopy; Forschungsbrauerei; Gewächshauslaborzentrum Dürnast (GHL); Holzforschung München (HFM); Interdepartmentelle Forschungseinrichtung TUMmesa; Landwirtschaftliche Forschungsstationen; Limnologische Station Iffeldorf; NGS@TUM - Next-Generation-Sequencing am Campus Weihenstephan; TUM-Critical Zone Observatorium CZO.
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Graduiertenzentrum Weihenstephan (Strukturierte Promotion); Munich Center of Technology and Science (Fachübergr. Kompetenzen, Erfolgreich studieren); ProLehre für Tutoren/Dozenten; Promotionsrecht für Nachwuchsgruppenleiter; Tenure Track System; Internes Fort- und Weiterbildungsprogramm; Sprachenzentrum TUM mit Option, englischsprachige Texte zu überarbeiten; TUM School of Life Sciences.
  • Sonstige Besonderheiten
    Haus für Studierende (StudiTUM) in Fertigstellung. Drei Wohnheime in Freising. Öffentliche Nahverkehrsanbindung an München (S-Bahn ca. 45 Min, Regionalbahn ca. 25 Min). Moderner, grüner Campus.
  • Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
    https://www.explore.tum.de/home/
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2021; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren