1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Biologie / Biowissenschaften
  5. Uni Tübingen
  6. Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Ranking wählen
Biologie / Biowissenschaften, Fachbereich

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät an der Uni Tübingen


FB I Biologie

  • Auf der Morgenstelle 28 (E-Bau)
  • 72076 Tübingen
  • Telefon: +49 7071 297-4649
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Lehre in Kernbereichen
Studierende insgesamt 1.240

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 10/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D 73,6 %
Abschlüsse in angemessener Zeit, Master 59,3 %

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 2,5
Unterstützung im Studium 2,4
Lehrangebot 2,4
Vermittlung fachwissenschaftlicher Kompetenzen 8/8 Punkten
Vermittlung methodischer Kompetenzen 4/8 Punkten
Vermittlung fachübergreifender Kompetenzen 4/6 Punkten
Studienorganisation 1,9 *
Prüfungen 2,5
Laborpraktika 1,8
Exkursionen 1,9
Wissenschaftsbezug 2,3
Angebote zur Berufsorientierung 2,9
Unterstützung für Auslandsstudium 2,4
Räume 2,3
Bibliotheksausstattung 1,9 *
IT-Infrastruktur 2,2 *
Allgemeine Studiensituation 2,2

Lehramt-Studium

Anzahl Lehramtstudierende 326
Lehramtstudiengänge Abschlüsse: Bachelor of Education, Master of Education; Lehramtstypen: LA Sek II/Gym, LA Sek II/Beruf
Lehrerbildungszentrum der Hochschule Link
Informationen im Monitor Lehrerbildung Link

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Biologie / Biowissenschaften
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Verknüpfung von klassischen Feldern der Biologie mit modernsten Techniken & Methoden; breites Fächerangebot in allen klassischen Disziplinen sowie enge Kooperation mit Studiengängen der Medizinischen Fakultät; Orientierungsphase zu Studienbeginn, Mentorenprogramm im ersten Studienjahr; großes Angebot an Peer-Learning und Tutorien als Support bei den Grundlagenfächern Chemie, Mathematik, Physik; Schreibzentrum für Wissenschaftliches Schreiben; früher Einstieg in die Publikationstätigkeit möglich; Bioethik & Parasitologie als Zusatzfächer; interdisziplinäre Studiengänge; Lehrstuhl Fachdidaktik.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Studientag; Schnupperstudium für SchülerInnen der Klassen 11-12(13); BOGY-Praktikum (Klasse 10)
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Orientierungswoche; Willkommens- und Informationsveranstaltungen der Fachschaft; Ersti-Heft der Fachschaft; Informations- und Einführungsveranstaltungen des Studiendekanats; Mathematischer Vorbereitungskurs
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Orientierungswoche; Willkommens- und Informationsveranstaltungen der Fachschaft; Ersti-Heft der Fachschaft; Informations- und Einführungsveranstaltungen des Studiendekanats; Mathematischer Vorbereitungskurs, Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Die MSc-Studiengänge des Fachbereichs sind alle auf englisch studierbar. Vollständig englischsprachige Studiengänge existieren in Kooperation mit den Max-Planck-Research Schools; Austausch über das Erasmus Programm der Universität; Kooperation mit dem Brasilienzentrum der Universität; interkultureller Austausch der Studierenden und Graduierten im Rahmen eines begleiteten Stammtisches; internationales Promovieren (Cotutelle); internationale Graduiertenschule mit MPI.
  • Besonderheiten in der Forschung
    2 Exzellenzcluster: "Kontrolle von Mikroorganismen zur Bekämpfung von Infektionen" und "Individualisierung von Tumortherapien durch molekulare Bildgebung und funktionelle Identifizierung therapeutischer Zielstrukturen"; 2 Sonderforschungsbereiche/TTR + 1 Forschergruppe; Forschungsschwerpunkte: Mikrobiologie, Molekularbiologie der Pflanzen, Neurobiologie, Zellbiologie und Immunologie, Evolution und Ökologie, Didaktik der Biologie, Ethik, Geschichte und Theorie der Biowissenschaften; Kooperationen mit zahlreichen außeruniversitären Forschungseinrichtungen (z.B.Max-Planck-Institute; Hertie).
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Graduiertenakademie Sektion MNF; Strukturierte Programme zur Doktorandenförderung: Graduiertenkolleg GRK 1708 Bacterial Survival Strategies (DFG), Max-Planck Research School „Neural and Behavioural Sciences“, Max-Planck-Research School „From Molecules to Organisms“, Evolution and Ecology Research School Tübingen, Graduate Training Center of Neuroscience (Kooperation mit Werner-Reichardt-Zentrum für integrative Neurowissenschaft) und Graduiertenkolleg Bioethik; 2 Juniorprofessuren und 1 Juniordozentur; Teach@Tübingen.
  • Sonstige Besonderheiten
    Core Facilities: Zentrum für Quantitative Biologie; Meeting StEvE: The meeting of Students in Evolution and Ecology provides a yearly opportunity for postgraduate students from within Tübingen to present their research projects, exchange ideas, and receive feedback from senior scientists and fellow students in a pleasant and multidisciplinary atmosphere.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2021; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren