1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Biologie / Biowissenschaften
  5. Uni Duisburg-Essen/Essen
  6. Fakultät für Biologie
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Biologie / Biowissenschaften, Fachbereich

Fakultät für Biologie


  • Universitätsstraße 5
  • 45141 Essen
  • Telefon: +49 201 183-2453
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Bemerkung
Dieser Fachbereich ist auch im internationalen Ranking U-Multirank enthalten.

Allgemeines

Lehrende in Kernbereichen
Lehrende am Fachbereich 78
Studierende insgesamt 880
Anzahl Masterstudierende 282

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 11/12 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D 85,5 % *

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 2,4
Unterstützung im Studium 2,4
Lehrangebot 2,4
Vermittlung fachwissenschaftlicher Kompetenzen 4/8 Punkten
Vermittlung methodischer Kompetenzen 1/8 Punkten
Vermittlung fachübergreifender Kompetenzen 2/6 Punkten
Studienorganisation 2,0
Prüfungen 2,5
Laborpraktika 2,1
Exkursionen 2,1
Wissenschaftsbezug 2,5
Angebote zur Berufsorientierung 2,6
Unterstützung für Auslandsstudium 2,4
Räume 2,4
Bibliotheksausstattung 1,9
IT-Infrastruktur 2,2
Allgemeine Studiensituation 2,3

Studierenden-Urteile für Lehramt-Studiengänge

Betreuung durch Lehrende 2,6
Unterstützung im Studium 2,6 *
Lehrangebot 3,3
Studienorganisation 2,5
Prüfungen 3,1 *
Schulpraxis 2,8
Räume 2,5
Bibliotheksausstattung 2,1
IT-Infrastruktur 2,3
Allgemeine Studiensituation 2,5

Lehramt-Studium

Anzahl Lehramtstudierende 1.140
Lehramtstudiengänge Lehramt Biologie: Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschule (B.A./B.Sc./M.Ed.); Gymnasium/Gesamtschule (B.A./B.Sc./M.Ed.); Berufskolleg (B.A./B.Sc./M.Ed.)
Lehrerbildungszentrum der Hochschule Link
Informationen im Monitor Lehrerbildung Link

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Biologie / Biowissenschaften
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Hohe Interdisziplinarität durch die Kooperation der Lehrenden in den Forschungszentren "Zentrum für medizinische Biotechnologie" & "Zentrum für Wasser- und Umweltforschung". Viele (Master-)Studiengänge werden direkt in Kooperation mit anderen Fakultäten organisiert. Dazu gehören die Fakultäten für Medizin, Chemie und Ingenieurswesen. Zwei Studiengänge werden mit anderen Universitäten gestaltet (Ruhr Universität Bochum, Radboud University Nijmegen). Viele neuberufene Professoren in den letzten 5 Jahren; Studiengänge wurden für das Bachelor/Mastersystem entwickelt, es gab keine Diplomvorgänger.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Schülerinformationstag, Abiturientenberatung in Schulen
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Orientierungswoche, Mentoring, Informationsveranstaltungen zur Prüfungsorganisation, Feedbackgespräche, Studienberatung
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Geregelte Variierung der Studiendauer gemäß individueller Bedürfnisse (z.B. Bachelor+, 6+ und 7-/8-Semesteroption), Interdisziplinärer Studieneinstieg (z.B. Orientierungssemester/-studium, MINT-Eingangsjahr mit späterer Spezialisierung auf ein Fach, studium generale, u.ä.), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studieneingangskoordinator.
  • Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
    https://www.uni-due.de/de/interessierte.php
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Doktoranden an der Fakultät für Biologie müssen eine Betreuungsvereinbarung mit Ihrer/Ihrem Doktormutter oder Doktorvater, inkl. Weiterbildungsmaßnahmen abgeschlossen werden. Die meisten Studierenden sind zudem in Graduiertenkollegs eingebunden (über Fakultätseigene oder Drittmittelprojekte). Sollten Promotionsstudierende nicht in fachliche Graduiertenkollegs eingebunden sein (das ist eine kleine Gruppe), so werden sind sie (wie alle auch) im universitätsweiten Förderprogramm GC+ aufgenommen. Für Nachwuchswissenschaftler in der Postdocphase, gibt es universitätsweite Programme.
  • Sonstige Besonderheiten
    Allen Studierenden in der Fakultät werden über virtuelle Maschinen Computing Ressourcen unabhängig von Ort, Zeit und eigener Hardware/Software zur Verfügung gestellt. Damit können Studierende über VMs jederzeit Software und Daten der Fakultät ohne zusätzlichen Aufwand und Koaten nutzen. Die Zugriffssoftware ist kostenlos für alle Plattformen (Windows, MacOS, IOS, Linux, Android) verfügbar. Sollte keine eigene Hardware vorhanden sein, können Client-System kostenlos (auch für längere Zeiträume) ausgeliehen werden.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren