1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Informatik
  5. HS Aalen
  6. Fachbereich Elektronik und Informatik
NEU
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Informatik, Fachbereich

Fachbereich Elektronik und Informatik


Studiengang Informatik

  • Beethovenstraße 1
  • 73430 Aalen
  • Telefon: +49 7361 576-4108
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Bemerkung
Dieser Fachbereich ist auch im internationalen Ranking U-Multirank enthalten.

Allgemeines

Studierende insgesamt 410
Anzahl Masterstudierende 35
Anteil Lehre durch Praktiker 10,3 %

Duales Studium

Dual Studierende keine

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 12/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit B/StEx/D 69,8 % *
Abschlüsse in angemessener Zeit Master im Erhebungszeitraum noch keine Absolventen (Ergebnis für Studiengang Informatik (M.Sc.))

Internationale Ausrichtung

Internationale Ausrichtung Bachelor 5/9 Punkten
Internationale Ausrichtung Master 4/9 Punkten
Genutzte Auslandsplätze 0,0 %

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis Bachelor 6/11 Punkten
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis - Bachelor 5,2 %
Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis - Master 0,0 %
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung keine Angaben

Forschung

Forschungsgelder pro Professor 16,2 T€
Kooperative Promotionen (in drei Jahren) 6

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 1,8
Unterstützung im Studium 1,9
Lehrangebot 1,9
Studienorganisation 1,5 *
Prüfungen 1,8
Angebote zur Berufsorientierung 1,8
Praxisbezug 1,5
Unterstützung für Auslandsstudium 1,5
Räume 1,8
Bibliotheksausstattung 1,4
IT-Infrastruktur 1,9
Allgemeine Studiensituation 1,8

Studierenden-Urteile für konsekutive Master-Studiengänge

Betreuung durch Lehrende Zu wenige Antworten (<15)
Unterstützung im Studium Zu wenige Antworten (<15)
Lehrangebot Zu wenige Antworten (<15)
Studienorganisation Zu wenige Antworten (<15)
Prüfungen Zu wenige Antworten (<15)
Übergang zum Masterstudium Zu wenige Antworten (<15)
Angebote zur Berufsorientierung Zu wenige Antworten (<15)
Unterstützung für Auslandsstudium Zu wenige Antworten (<15)
Räume Zu wenige Antworten (<15)
Bibliotheksausstattung Zu wenige Antworten (<15)
IT-Infrastruktur Zu wenige Antworten (<15)
Allgemeine Studiensituation Zu wenige Antworten (<15)

Studiengänge mit Detailinfos

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Informatik
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Die Hochschule Aalen ist regional fest verankert und international weit vernetzt. Dies zeigt sich an Austauschprogrammen, Doppelabschlüssen, etc. Sowohl Studien- als auch Praxisaufenthalte im Ausland werden gefördert. Für sogenannte Incomings, also ausländische Studierende die eine begrenzte Zeit in Aalen studieren möchten, existieren besondere Programme zur Unterstützung, insbesondere bei der Sprache.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Tag der Technik; Girl’s Day; Bewerberinfotag; Studieninfotag; Tag der offenen Tür; Campus Days; explorhino; Info-Abende zu Studienthemen (Studienangebot, Studienfinanzierung, Bewerbung, etc.); Individuelle Beratung; Expertenchats; Schülerstudium; Orientierungssemester ab SS 2018
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Vorlesung "Lern- und Arbeitstechniken", Seminar Hochschulbibliothek, Mentoring-Programme in einzelnen Studienfächern, Buddy-Programm und Betreuung für ausländische Studierende, Workshops für Erstsemester
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Vorsemester, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Geregelte Variierung der Studiendauer gemäß individueller Bedürfnisse (z.B. Bachelor+, 6+ und 7-/8-Semesteroption), Interdisziplinärer Studieneinstieg (z.B. Orientierungssemester/-studium, MINT-Eingangsjahr mit späterer Spezialisierung auf ein Fach, studium generale, u.ä.), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studieneingangskoordinator.
  • Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
    https://www.hs-aalen.de/de/courses/16-informatik
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Die Hochschule Aalen ist regional fest verankert und international weit vernetzt. Dies zeigt sich an Austauschprogrammen, Doppelabschlüssen, etc. Sowohl Studien- als auch Praxisaufenthalte im Ausland werden gefördert. Für sog. Incomings, also ausländische Studierende die eine begrenzte Zeit in Aalen studierne möchten, existieren besondere Programme zur Unterstützung, insbes. bei der Sprache.
  • Häufigste Partnerhochschulen für Studierendenaustausch
    Shenyang Ligong University, China; Shenyang University of Technology, China; Karelia University of Applied Sciences, Finnland; Universiti Malaysia Perlis, Malaysia; Norwegian University of Science and Technology, Norwegen; Jönköping University, Schweden; Universitat Politécnica de Catalunya, Spanien; KOREA TECH, Cheonan, Südkorea; Sakarya University, Türkei
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Der Studiengang Informatik betreibt mehrer Computer-Pools, die mit den Betriebssystemen MS-Windows, Apple-OS X sowie Linux ausgestattet sind. Virtualisierungstools ermöglichen spezielle Systeme anzubieten. In den Labors findet sich technische Ausstattung wie z.B. zu Kryptographie und Hacking, (Technische) Internetbasierte Systeme, Software-Engineering, Bildverarbeitung, Virtual-Reality etc. Pools wie Labore werden regelmäßig aktualisiert und auf dem aktiuellen Stand gehalten. Die Bibliothek der Hochschule Aalen bieten hochschulweit Zugang zu fachspezifischen Datenbanken.
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Fächerübergreifendes Promotionskolleg an der Hochschule Aalen; Forschungsmaster an der Fakultät
  • Website mit weiteren Informationen zur Forschung
    www.hs-aalen.de/de/facilities/65
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Studentische Start-ups werden durch das Innovationszentrum auf dem Campus der Hochschule unterstützt. Dieses stellt eine moderne räumliche Infrastruktur zur Verfügung und bietet Know-how rund um Gründungen an; gerade im Bereich der Software, in dem für ein Start-up verhältnismäßig wenig Kapital notwendig ist, werden hier Unternehmen ansässig. Im Wahlbereich werden Vorlesungen wie "Innovative Geschäftsmodelle für Start-Ups" oder "Allgemeine Betriebswirtschaftslehre" angeboten, welche speziell für Gründungen wichtig sind.
  • Besonderheiten hinsichtlich der Förderung dauerhaft gesundheitlich Beeinträchtigter
    Für dauerhaft gesundheitlich beeinträchtigte Studierende besteht die Möglichkeit, schriftliche Prüfungen mündlich abzulegen oder es wird ein Schreiber bereitgestellt. Auch können Prüfungsdauern und Studierzeiten angepasst werden. Selbstverständlich ist das gesamte Fakultätsgebäude barrierefrei.
  • Besonderheiten hinsichtlich der Förderung von Diversity
    Ziele und Maßnahmen bezüglich Gender Mainstreaming sind im Gleichstellungsplan der Hochschule verankert. Konkrete Maßnahmen werden bei Bedarf im Einzelfall geklärt. Begabtenförderung kann z.B. durch Mitarbeit in Forschungsprojekten stattfinden.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren