1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Pharmazie
  5. Uni Bonn
  6. Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
NEU
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Pharmazie, Fachbereich

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät


Fachgruppe Pharmazie

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Bemerkung
Dieser Fachbereich ist auch im internationalen Ranking U-Multirank enthalten.

Allgemeines

Studierende insgesamt 1.400
Anzahl Masterstudierende 69

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 6/12 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit B/StEx/D 61,4 % *

Forschung

Veröffentlichungen pro Wissenschaftler 2,1
Zitationen pro Publikation 8,8
Forschungsgelder pro Wissenschaftler 84,0 T€
Promotionen pro Professor 2,8

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 2,7
Unterstützung im Studium 2,9
Lehrangebot 3,2
Studienorganisation 2,4 *
Prüfungen 2,8
Wissenschaftsbezug 2,8 *
Angebote zur Berufsorientierung 2,7
Unterstützung für Auslandsstudium 2,4
Räume 2,5
Bibliotheksausstattung 2,1 *
IT-Infrastruktur 3,7
Ausstattung Praktikumslabore 3,1
Allgemeine Studiensituation 2,8

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Pharmazie
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Breites Fächerspektrum; umfangreiches Tutorenprogramm; forschungsorientierte Lehre im Hauptstudium; regelmäßige Berufsinformationsveranstaltungen; optionale Teilnahme an Fachkongressen im Hauptstudium; Masterstudiengang Arzneimittelforschung, optional im Anschluss an das Pharmaziestudium (www.drugresearch.uni-bonn.de); Internationale Graduiertenschule (www.bigs-drugs.uni-bonn.de); Forschungszentrum für Innovative Arzneimittel und Pharmakotherapie, gemeinsam mit der Medizinischen Fakultät
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Bonner Hochschultage (November); Langer Abend der Studienberatung (Juni); Universitätsexterne Informationsveranstaltungen (z. B. Messen); Studieninformationssystem
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator.
  • Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
    https://www.uni-bonn.de/studium/vor-dem-studium
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Umfangreiches ERASMUS-Austauschprogrammen mit 21 Hochschulen in ganz Europa
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Schulungsraum mit 34 PCs und Internet-Zugang; WLAN-Hotspots; moderne Ausstattung der Laborpraktika; Maschinenhalle mit Großgeräten zur Herstellung fester Arzneiformen; mehrere Genlabors; Zugang zu Arzneimitteldatenbanken
  • Besonderheiten in der Forschung
    G-Protein-gekoppelte Rezeptoren; Enzyminhibitoren; Molecular Modeling; Pharmakometrie; Wirkmechanismen von Antibiotika; Resistenz gegen Tumortherapeutika; Naturstoffe; Peptide und Proteine; Zelladhäsionsrezeptoren; kontrollierte Arzneistofffreisetzung; Arzneimittelproduktion; Arzneimitteltherapiesicherheit; Medikationsmanagement
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Seit 2010 gibt es an der Universität Bonn die Internationale Graduiertenschule "Drug Sciences", ein 3-jähriges strukturiertes Programm für Doktoranden aus allen pharmazeutischen Fachdisziplinen. Das gemeinsam mit der Medizinischen Fakultät gestaltete; Ausbildungsprogramm besteht aus Kolloquien, Workshops und Symposien. Jede Doktorandin/jeder Doktorand wird von zwei Professoren der Graduiertenschule betreut. Informationen unter www.bigs-drugs.uni-bonn.de.
  • Website mit weiteren Informationen zur Forschung
    www.pharma.uni-bonn.de/forschung
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren