1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Zahnmedizin
  5. Uni Rostock
  6. Medizinische Fakultät
Ranking wählen
Zahnmedizin, Fachbereich

Medizinische Fakultät an der Uni Rostock


Klinik und Polikliniken für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde "Hans Moral" (ZMK)

  • Strempelstraße 13
  • 18057 Rostock
  • Telefon: +49 381 494-6500
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
Bemerkung
Der Fachbereich beteiligte sich nicht am CHE Ranking. Es werden ausschließlich öffentlich verfügbare Daten dargestellt.

Allgemeines

Studierende insgesamt 190 *
Anzahl Masterstudierende keine Masterstudiengänge
Bereitstellung Instrumente Vorklinik nein
Bereitstellung Instrumente Klinik ja, (überwiegend) kostenfrei

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang es liegen keine Daten vor

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D 100,0 % *

Forschung

Veröffentlichungen pro Professor 4,4 *
Zitationen pro Publikation 3,2
Forschungsgelder pro Professor k.A.
Promotionen pro Professor 1,5 *
Habilitationen in 10 Jahren keine Angaben
Forschungsreputation < 1%

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende Keine Befragung
Unterstützung im Studium Keine Befragung
Lehrangebot Keine Befragung
Studienorganisation Keine Befragung
Prüfungen Keine Befragung
Wissenschaftsbezug Keine Befragung
Angebote zur Berufsorientierung Keine Befragung
Unterstützung für Auslandsstudium Keine Befragung
Räume Keine Befragung
Bibliotheksausstattung Keine Befragung
IT-Infrastruktur Keine Befragung
Behandlungsstühle Keine Befragung
Simulationsplätze Keine Befragung
Allgemeine Studiensituation Keine Befragung

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich Zahnmedizin (StEx)
schon gewusst?
Über das Fach Zahnmedizin
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Profil des Fachbereichs
    Kieferorthopädie, Oralchirurgie
  • Vermittlung von Fertigkeiten in der Diagnostik
    Mehrstufiges Lehrkonzept für Diagnostik: theoretische Kenntnisse: Vorlesungen, Seminare; klein. Demonstrationen am Patienten; klein. Diagnostik: gegenseitige Übungen der Studierenden und Diagnostik an Patienten durch Studierende unter Aufsicht; Fallbesprechungen in Kolloquien, praktische Übungen zur Auswertung bildgebender Diagnostik in Gruppenarbeit; Oralchirurgie: Kleingruppenseminare (z.B. eigenständige Anamnese- und Befunderhebung bei Patienten unter Aufsicht und Verfassen Krankengeschichte), Hospitation in Ambulanz und auf Station; KFO: digitale kephalometrische Analyse (Computerlabor)
  • Weitere Informationen zur Forschung
    www.med.uni-rostock.de/index.php?id=355
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren