1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Geografie
  5. Uni Greifswald
  6. Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Ranking wählen
Geografie, Fachbereich

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät an der Uni Greifswald


Geographisches Institut

  • Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 16
  • 17487 Greifswald
  • Telefon: +49 3834 420-4502
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
Bemerkung
Dieser Fachbereich ist auch im internationalen Ranking U-Multirank enthalten.

Allgemeines

Studierende insgesamt 320
Anteil Lehre durch Praktiker 5,0 %
Anteil Lehre durch Praktiker, Master 5,0 %

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 9/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D 93,1 %
Abschlüsse in angemessener Zeit, Master 24,0 %

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis, Bachelor 1/12 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis, Master 6/12 Punkten
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor 14,6 %
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Master 25,3 %

Forschung

Veröffentlichungen pro Wissenschaftler 1,2
Forschungsgelder pro Wissenschaftler 57,7 T€
Promotionen pro Professor 0,6
Forschungsreputation 3,9 %

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 2,1 *
Unterstützung im Studium 2,2
Lehrangebot 2,8
Studienorganisation 1,9 *
Prüfungen Fallzahl kleiner 15
Exkursionen Fallzahl kleiner 15
Wissenschaftsbezug Fallzahl kleiner 15
Angebote zur Berufsorientierung Fallzahl kleiner 15
Unterstützung für Auslandsstudium Fallzahl kleiner 15
Räume Fallzahl kleiner 15
Bibliotheksausstattung Fallzahl kleiner 15
IT-Infrastruktur Fallzahl kleiner 15
Allgemeine Studiensituation 2,1

Lehramt-Studium

Anzahl Lehramtstudierende 125
Lehramtstudiengänge Abschlüsse: Staatsexamen; Lehramtstypen: LA Sek I, LA Sek II/Gym
Lehrerbildungszentrum der Hochschule Link
Informationen im Monitor Lehrerbildung Link

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Geografie
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Hochschulinformationstage, Tag der offenen Tür, Schnupperstudium
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Erstsemesterwoche der Universität, der Lehrenden und der Fachschaft, Erstsemester-Scouts, intensive Betreuung der Erstsemester durch Scouts der Fachschaft
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Erstsemesterwoche der Universität, der Lehrenden und der Fachschaft, Erstsemester-Scouts, intensive Betreuung der Erstsemester durch Scouts der Fachschaft, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.
  • Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt
    Vancouver Island University, Vancouver, Kanada; Uniwersytet Szczecinski, Stettin, Polen; Université de Lille, Lille, Frankreich; Universidade Federal de Santa Catarina, Florianópolis, Brasilien; Universidad de Cádiz, Cadiz, Spanien; Latvijas Universitáte, Riga, Lettland; Kemerovo State University, Kemerovo, Russland; Karlstads Universitet, Karlstad, Schweden; University of Eastern Finland, Joensuu, Finnland; Høgskolen i Innlandet (Hedmark), Elverum, Norwegen
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Physisch-geographisches Labor; Bildverarbeitungslabor einschließlich hochwertiger großformatiger Scantechnik; Kartensammlung mit > 120.000 analogen Karten und mehr als 1000 Atlanten; laufende Digitalisierung und Präsentation über eigenes Kartenportal GeoGREIF.
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Der wissenschaftliche Nachwuchs wird durch das Personalentwicklungskonzept der Uni folgendermaßen gefördert: Tenure Track - Positionen; Graduiertenakademie; Hochschuldidaktik; zusätzliche Fördermaßnahmen; Wissenschaftsnahe Funktionsstellen; Käthe-Kluth-Nachwuchsgruppe; Mentoringprogramm für Wissenschaftlerinnen; Unterstützung bei der Einwerbung von Forschungsmitteln und bei Ausgründungen; familienfreundliche Universität. Außerdem: Die Uni Greifswald führt seit 2017 das Qualitätssiegel „HR Excellence in Research“ der EU-Kommission, welches exzellente Nachwuchsförderungen einschließt.
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Gemäß universitärem Personalentwicklungskonzept Unterstützung bei der Einwerbung von Forschungsmitteln und bei Ausgründungen.
  • Weitere Informationen zur Forschung
    www.mnf.uni-greifswald.de/institute/geo/geographie.html
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2021; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren