1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Geografie
  5. Uni Würzburg
  6. Philosophische Fakultät
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Geografie, Fachbereich

Philosophische Fakultät


Institut für Geographie und Geologie

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Studierende insgesamt 870
Anzahl Masterstudierende 160
Anteil Lehre durch Praktiker 11,0 %

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 7/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D 81,9 % *
Abschlüsse in angemessener Zeit, Master 54,5 % *

Internationale Ausrichtung

Internationale Ausrichtung Bachelor 1/9 Punkten
Internationale Ausrichtung, Master 1/9 Punkten
Genutzte Auslandsplätze 0,0 %

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis, Bachelor 8/12 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis, Master 9/12 Punkten
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor 25,8 %
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Master 50,7 %
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung 8,0 %

Forschung

Veröffentlichungen pro Wissenschaftler 2,1
Forschungsgelder pro Wissenschaftler 67,0 T€
Promotionen pro Professor 1,2
Forschungsreputation 3,7 %

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 2,6
Unterstützung im Studium 3,2
Lehrangebot 2,5
Studienorganisation 2,1
Prüfungen 2,8
Exkursionen 2,8
Wissenschaftsbezug 2,3
Angebote zur Berufsorientierung 3,1
Unterstützung für Auslandsstudium 3,0
Räume 2,3
Bibliotheksausstattung 2,1
IT-Infrastruktur 2,0 *
Allgemeine Studiensituation 2,4

Studierenden-Urteile für Lehramt-Studiengänge

Betreuung durch Lehrende 2,9 *
Unterstützung im Studium 3,7
Lehrangebot 3,1 *
Studienorganisation 2,6 *
Prüfungen 3,4
Schulpraxis 3,2
Räume 2,5
Bibliotheksausstattung 2,3 *
IT-Infrastruktur 2,4 *
Allgemeine Studiensituation 2,8

Lehramt-Studium

Anzahl Lehramtstudierende 580
Lehramtstudiengänge Lehramt Geographie: Mittelschule (StEx); Realschule (StEx); Gymnasium (StEx)
Lehrerbildungszentrum der Hochschule Link
Informationen im Monitor Lehrerbildung Link

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich Geographie (StEx LA Grundschule)
schon gewusst?
Über das Fach Geografie
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Die Wissenschaftler des Instituts sind gut international vernetzt. Davon profitiert auch die Lehre, wie z.B. durch mehrere Gastdozenturen und -professuren ausländischer Wissenschaftler am Institut in den letzten Jahren. Kooperationen mit verschiedenen ausländischen Hochschulen und Forschungseinrichtungen spiegeln sich auch in den Zielen und fachlichen Inhalten der in den meisten Studiengängen verpflichtenden Exkursionen inner- oder außerhalb Europas wider. Der Masterstudiengang EAGLE wird international beworben und hat eine hohe Bewerberzahl aus Europa, Afrika, Südostasien und Südamerika.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Die Zentrale Studienberatung und andere Einrichtungen der Uni Würzburg haben eine Reihe von Angeboten, um Schüler und Lehrer über Universität und Studium zu informieren und an denen sich auch das Institut für Geographie und Geologie beteiligt: Schüler-Uni, Abituriententag, Schnupperstudium
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Allgemeine Einführungsveranstaltung für Erstsemester; diverse Veranstaltungen der Fachschaft
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studieneingangskoordinator.
  • Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
    https://www.uni-wuerzburg.de/studium/studienbeginn/
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Die Wissenschaftler des Instituts sind gut international vernetzt. Davon profitiert auch die Lehre, wie z.B. durch mehrere Gastdozenturen und -professuren ausländischer Wissenschaftler am Institut in den letzten Jahren. Kooperationen mit verschiedenen ausländischen Hochschulen und Forschungseinrichtungen spiegeln sich auch in den Zielen und fachlichen Inhalten der in den meisten Studiengängen verpflichtenden Exkursionen inner- oder außerhalb Europas wider. Der Masterstudiengang EAGLE wird international beworben und hat eine hohe Bewerberzahl aus Europa, Afrika, Südostasien und Südamerika.
  • Häufigste Partnerhochschulen für Studierendenaustausch
    Uni Bergen, Norwegen; Uni Umea, Schweden; Uni Caen, Frankreich; Uni Málaga, Spanien; Uni Breslau, Polen; Uni Liège, Belgien; Uni Maribor, Slowenien; Uni Szeged, Ungarn; Uni Oradea, Rumänien; Uni Lissabon, Portugal
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Das Institut verfügt über einen eigenen Computerpool, in dem spezifische Software (u.a. Statistik, GIS, Fernerkundung, Modellierung, qualitativer und quantitativer Analyse) bereitgestellt wird. Das Geomorphologisch-bodenkundliche Labor bietet Arbeitsplätze und Gerätschaften für grundlegende bodenchemische, bodenphysikalische, geomorphologische und geotechnische Laboranalysen. Zudem ermöglichen vielfältige und moderne empirische Erhebungs-, Mess- und Feldmethodengeräte, ein physikalisch-vulkanologisches Labor und Lehr-Lern-Modelle innovative Ausbildungs- und Forschungsmethoden.
  • Besonderheiten in der Forschung
    Das Institut für Geographie und Geographie ist ein Institut mit Wissenschaftlern aus mehreren Teildisziplinen der Geographie. Es bestehen viele Kontakte und Kooperationen zu in- und ausländischen Praktikern und Forschern, von denen auch die Studierenden profitieren können. Außerdem ist eine Mitarbeit in den zahlreichen Forschungsprojekten des Instituts möglich.
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Innerhalb des Instituts werden regelmäßig Doktorandenkolloquia und Arbeitsgruppenseminare sowohl innerhalb der Lehrstühle und Arbeitsgruppen als auch arbeitsgruppenübergreifend angeboten. Die Geographie ist zudem an folgenden Graduate Schools der Universität mit ihren strukturierten Doktorandenprogrammen beteiligt: Graduate School of the Humanities und Graduate School Science & Technology. Auch beteiligt sich die Geographie am Forschungs- und Lehrverbund des MIND-Center (Mathematisches, Informationstechnologisches und naturwissenschaftliches Didaktikzentrum) der Universität.
  • Vernetzung mit anderen Institutionen
    andere Universitäten/Fachhochschulen/HAWs; außeruniversitäre Forschungseinrichtungen; kleine und mittlere Unternehmen der Privatwirtschaft; Verbände und Kammern; Ministerien der Länder, Bundesministerien; Kommunen, kommunale Verwaltung, Ämter und Behörden des Regierungsbezirks, sonstige Gebietskörperschaften; Institutionen der Raumordnung, Stadtplanung und Regionalentwicklung
  • Website mit weiteren Informationen zur Forschung
    www.geographie.uni-wuerzburg.de
  • Besonderheiten hinsichtlich der Förderung dauerhaft gesundheitlich Beeinträchtigter
    Als zentrale Einrichtung gibt es für Studierende der Universität Würzburg die Kontakt- und Informationsstelle für Studierende mit Behinderung und chronischer Erkrankung.
  • Sonstige Besonderheiten
    Die WissenschaftlerInnen des Instituts für Geographie und Geologie sind eng vernetzt und eingebunden in Forschungszentren an der Universität wie dem Afrikazentrum, dem Zentrum für Regionalforschung und dem Würzburger Altertumswissenschaftlichen Zentrum. Kooperationen, Beteiligungen und Mitgliedschaften existieren auch mit dem Archäologischen Spessartprojekt, dem Statistiknetzwerk Bayern u.a.m. Darüberhinaus sind Dozenten des Instituts am Elitestudiengang „Global Change Ecology“ der Universität Bayreuth beteiligt.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren