1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Chemie
  5. Uni Wuppertal
  6. Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften
Ranking wählen
Chemie, Fachbereich

Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften an der Uni Wuppertal


Fachgruppe Chemie

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Studierende insgesamt 810
Anzahl Masterstudierende 80

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 8/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D Median 6,5; Quelle: Gesellschaft Deutscher Chemiker

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Unterstützung im Studium 2,2
Vermittlung fachwissenschaftlicher Kompetenzen 10/10 Punkten
Vermittlung methodischer Kompetenzen 10/10 Punkten
Vermittlung fachübergreifender Kompetenzen 6/10 Punkten
Studienorganisation 1,3
Laborpraktika 1,9
Allgemeine Studiensituation 1,8
Fragebogenrücklauf In die Urteile sind die Antworten von 16 Studenten eingeflossen, dies sind 10,1 % der Befragten.

Lehramt-Studium

Anzahl Lehramtstudierende 690
Lehramtstudiengänge Lehramt Chemie/Chemietechnik: (B.A., Zwei-Fach); Sonderpädagogik (B.Ed./M.Ed.); Haupt-, Real- und Gesamtschule (M.Ed.); Gymnasium/Gesamtschule (bilingual) (M.Ed.); Berufskolleg (bilingual/dualer Studiengang) (M.Ed.)
Lehrerbildungszentrum der Hochschule Link
Informationen im Monitor Lehrerbildung Link

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Chemie
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Das Fach Chemie ist an der Hochschule in voller Breite inklusive Spezialfächer vertreten. Durch die Ausrichtung der Lehre wird eine große Nähe zwischen Lehrenden und Lernenden erreicht. Durch eine frühzeitige Einbindung der Studierenden in verschiedenste Forschungsprojekte an den Lehrstühlen erfolgt nach der "Grundausbildung" eine praktische Heranführung an die universitäre Forschung als auch an die anwendungsorientierte Entwicklungen im Rahmen von Industriekooperationen. In dieser Phase wird somit das wissenschaftliche Lernen und Arbeiten an Hand Projekten vermittelt.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Schnupperstudium, Sommeruni (1 Woche ab Klasse 10 für MINT-Interessierte), Girls'Day, Boys'Day, Duales Orientierungspraktikum für Schüler ( 1 Woche Uni + betriebliches Praktikum)
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Tutorensystem (obligatorische Teilnahme), Veranstaltungen der Fachschaft.
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Frühwarnsysteme mit Beratung, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentoren, Tandems, Buddies.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Durch Forschungskooperationen ist das Fach international vernetzt. Durch die Aufnahme und Austausch von Gastwissenschaftler und Doktoranden anderer Universitäten wird die Internationalisierung verstärkt. Die Möglichkeit von Auslandssemstern im Bachelor- und Masterstudium eröffnet den Studierenden die Möglichkeit zur Auslanderfahrung ohne eine Verlängerung des Studiums. Durch das Angebot internationaler Summer-, Spring- und Winterschools wird ebenfalls der Austausch von Studierenden gefördert. Weitere Programme wie z.B. binationale Abschlüsse sind in Vorbereitung.
  • Besonderheiten hinsichtlich der Förderung dauerhaft gesundheitlich Beeinträchtigter
    Hier wird auf die Programme der Hochschule verwiesen. Innerhalb des Faches Chemie wird traditionell auf dauerhaft gesundheitlich beeinträchtigte Studierende besonders eingegangen.
  • Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
    https://www.zsb.uni-wuppertal.de/de/fuer-schuelerinnen-und-schueler.html
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren