1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Sport / Sportwissenschaft
  5. Uni Wuppertal
  6. Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften
Ranking wählen
Sport / Sportwissenschaft, Fachbereich

Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften an der Uni Wuppertal


Betriebseinheit Sportwissenschaft

  • Fuhlrottstr. 10
  • 42097 Wuppertal
  • Telefon: +49 202 439-2009
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Studierende insgesamt 100
Anzahl Masterstudierende keine Masterstudiengänge
Anteil Lehre durch Praktiker 8,0 %

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 2/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D 45,7 % *
Abschlüsse in angemessener Zeit, Master 18,2 % *

Internationale Ausrichtung

Internationale Ausrichtung Bachelor
Internationale Ausrichtung, Master
Genutzte Auslandsplätze 0,0 %

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis, Bachelor 1/11 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis, Master
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Master
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung

Forschung

Veröffentlichungen pro Professor 24,6
Forschungsgelder pro Wissenschaftler 43,1 T€
Promotionen pro Professor 0,2

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende Keine Befragung
Unterstützung im Studium Keine Befragung
Lehrangebot Keine Befragung
Studienorganisation Keine Befragung
Prüfungen Keine Befragung
Wissenschaftsbezug Keine Befragung
Angebote zur Berufsorientierung Keine Befragung
Unterstützung für Auslandsstudium Keine Befragung
Räume Keine Befragung
Bibliotheksausstattung Keine Befragung
IT-Infrastruktur Keine Befragung
Sportstätten Keine Befragung
Allgemeine Studiensituation Keine Befragung

Studierenden-Urteile für Lehramt-Studiengänge

Betreuung durch Lehrende
Unterstützung im Studium Keine Befragung
Lehrangebot Keine Befragung
Studienorganisation Keine Befragung
Prüfungen Keine Befragung
Schulpraxis Keine Befragung
Räume Keine Befragung
Bibliotheksausstattung Keine Befragung
IT-Infrastruktur Keine Befragung
Sportstätten Keine Befragung
Allgemeine Studiensituation Keine Befragung

Lehramt-Studium

Anzahl Lehramtstudierende 810
Lehramtstudiengänge Lehramt Sportwissenschaft/Sportwissenschaft (Bewegung, Gesundheit und Rehabilitation): (M.Ed./M.Sc.)
Lehrerbildungszentrum der Hochschule Link
Informationen im Monitor Lehrerbildung Link

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Sport / Sportwissenschaft
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Nach Abschluss des dem kombinatorischen BA ist im Bereich der Sportwissenschaft im Rahmen eines Y-Modells sowohl ein weiteres Studium des eher praxisorientierten Master of Ed. (Lehramt) als auch des eher forschungsorientierten Master sc. für den außerschulischen Bereich möglich.
  • Studienbegleitende Zusatzqualifikationen
    Folgende Zusatzqualifikationen können im Fach Sportwissenschaft erworben werden: Im kBA: DSLV-Skilehrer Level 1, DSLV-Snowboardlehrer Level 1, Fitnesstrainer B-Lizenz, DTB-Trampolin-Basisschein I+; Im Master Sportwissenschaft sc.: Übungsleiter Rehabilitationssport, diverse Fortbildungsbescheinigungen und -punkte im Bereich der Prävention und Rehabilitation
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Schülerinformationsveranstaltung an zentraler Stelle - Vorstellen des Studiengangs `Sportwissenschaft´
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Orientierungsveranstaltung `Einführung in die Sportwissenschaft´
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Fachbezogener Eignungstest, Fachbezogener Eignungstest, Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Das Fach Sportwissenschaft hat im Lehramtsstudium eine eher regionale (nationale) und auf schulische Bedürfnisse angelegte Ausrichtung.; Der Studiengang Master sc. hat ein internationales Profil. Die Lehrkräfte sind international (weltweit) vernetzt und publizieren in der internationalen `Scientific Community´, was für die Studierenden von Vorteil ist, da aktuelle (eigene) internationale Forschungen in die Lehre integriert werden können. Besuche von Sportlern und Wissenschaftlern aus aller Welt runden das internationale Profil ab.
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Sowohl die Sportmedizin als auch die Bewegungs-und Trainingswissenschaft verfügen über eine an internationalen Laboren orientierte Ausstattung, die in den Lehrveranstaltungen genutzt werden. Das sportpraktische Lehrangebot findet in externen und gut erreichbaren Sportstätten (Dreifach-Sporthalle, Gymnastikhalle, Beachfeld, zwei Sportplätze mit leichtathletischen Anlagen und Rundlaufbahnen, Schwimmleistungszentrum) sowie in von benachbarten Vereinen angemieteten Sportanlagen (Klettern, Wassersport, Tennis) sowie in einem Fitnesszentrum des Hochschulsports statt.
  • Sporteinrichtungen
    Die Sportstätten befinden sich zum Teil auf dem Campus, zum Teil sind sie über die Stadt verteilt. Durch die Hochschule/den Fachbereich werden verwaltet:Fitness Center Hochschulsport
  • Besonderheiten in der Forschung
    Neben disziplinabhängigen Forschungstätigkeiten der einzelnen Arbeitsbereiche (Bewegungswissenschaft, Sportmedizin, Sportpädagogik, Sportsoziologie, Sportdidaktik) ergeben sich zusätzliche thematische Gemeinsamkeiten in den Forschungsfeldern. Als Beispiele sind hier die Entwicklung des formellen sowie informellen Sports, Gesundheitserziehung und Sicherheitsförderung, die Sport- und Sportstättenentwicklungsplanung sowie Leistungsdiagnostik, motorische Entwicklung und sportmedizinische Themen zu nennen.
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Zahlreiche Kolloquien
  • Weitere Informationen zur Forschung
    www.sportwissenschaft.uni-wuppertal.de/home.html
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren