1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Romanistik
  5. Uni Augsburg
  6. Philologisch-Historische Fakultät
Ranking wählen
Romanistik, Fachbereich

Philologisch-Historische Fakultät an der Uni Augsburg


Fach Romanistik

  • Universitätsstraße 10
  • 86159 Augsburg
  • Telefon: +49 821 598-2764
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Lehre in Kernbereichen
Lehrende am Fachbereich 13
Studierende insgesamt 100
Anzahl Masterstudierende 60

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 8/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D 72,4 %
Abschlüsse in angemessener Zeit, Master nicht durchgängig 10 Absolventen/Jahr im Beobachtungszeitraum; Quelle: Fachbereichsbefragung

Internationale Ausrichtung

Internationale Ausrichtung Bachelor 6/9 Punkten
Internationale Ausrichtung, Master 6/9 Punkten
Genutzte Auslandsplätze 18,0 %

Forschung

Promotionen pro Professor

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 2,7 *
Unterstützung im Studium 2,7
Lehrangebot 2,6 *
Studienorganisation 2,2
Prüfungen 2,7 *
Wissenschaftsbezug 2,6 *
Angebote zur Berufsorientierung 3,1 *
Unterstützung für Auslandsstudium 1,9 *
Räume 2,5
Bibliotheksausstattung 2,1 *
IT-Infrastruktur 2,0
Allgemeine Studiensituation 2,3

Lehramt-Studium

Anzahl Lehramtstudierende 290
Lehramtstudiengänge Französisch: Realschule / Gymnasiumn (StEx); Italienisch: Gymnasium (StEx); Spanisch: Gymnasium (StEx)
Lehrerbildungszentrum der Hochschule Link
Informationen im Monitor Lehrerbildung Link

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Romanistik
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Ausgezeichnetes Betreuungsverhältnis, forschungsorientierte Lehre.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Homepage; Flyer
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Infobroschüre; Infoveranstaltung; Studienberatung
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Fachbezogener Eignungstest, Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Zwei binationale Studiengänge (double degrees).
  • Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt
    Université de Paris-Sorbonne (Paris IV) (Frankreich); Université Michel de Montaigne Bordeaux III (Frankreich); Università degli Studi 'Ca' Foscari' di Venezia (Italien); Università degli Studi di Roma 'Tor Vergata' (Italien); Universidad Autónoma de Madrid (Spanien); Universidad de Sevilla (Spanien); Université Laval (Kanada); Université de Sherbrooke (Kanada); Pontificia Universidad Católica del Peru (Peru)
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Umfassende Auswahl an romanistischen Datenbanken im Campusnetz zugänglich; umfassende Auswahl an romanistischen Fachzeitschriften, auch von elektronischen Zeitschriften.
  • Besonderheiten in der Forschung
    Forschungsschwerpunkt 18. Jahrhundert, Presse, Lateinamerika, Medienlinguistik.
  • Sonstige Besonderheiten
    Sehr gute örtliche Studienvoraussetzung: räumliche Nähe zu allen zentralen Einrichtung inkl. Universitätsbibliothek und Sprachenzentrum; hervorragende Ausstattung der Universitätsbibliothek; zeitgemäße Technik in allen Unterrichtsräumen; Gruppenarbeitsräume.
  • Weitere Informationen zur Forschung
    https://www.philhist.uni-augsburg.de/lehrstuehle/romanistik/
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2019; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren