1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Romanistik
  5. Uni Regensburg
  6. Fakultät für Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften
NEU
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Romanistik, Fachbereich

Fakultät für Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften


Institut für Romanistik

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Lehrende in Kernbereichen
Lehrende am Fachbereich 14
Studierende insgesamt 460
Anzahl Masterstudierende 110

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 9/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit B/StEx/D 96,0 %
Abschlüsse in angemessener Zeit Master 70,2 %

Internationale Ausrichtung

Internationale Ausrichtung Bachelor 6/9 Punkten
Internationale Ausrichtung Master 7/9 Punkten
Genutzte Auslandsplätze 10,0 %

Forschung

Promotionen pro Professor

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 2,6 *
Unterstützung im Studium 3,2
Lehrangebot 2,5 *
Studienorganisation 2,8
Prüfungen 2,7 *
Wissenschaftsbezug 2,7 *
Angebote zur Berufsorientierung 3,7 *
Unterstützung für Auslandsstudium 2,7 *
Räume 3,1
Bibliotheksausstattung 2,1 *
IT-Infrastruktur 2,1
Allgemeine Studiensituation 3,2

Lehramt-Studium

Anzahl Lehramtstudierende 270
Lehramtstudiengänge Französisch: Realschule / Gymnasiumn (StEx); Italienisch: Gymnasium (StEx); Spanisch: Gymnasium (StEx)
Lehrerbildungszentrum der Hochschule Link
Informationen im Monitor Lehrerbildung Link

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Romanistik
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Bachelor, Lehramt Gymnasium und Realschule, Master; Ausbildung in Sprach-, Literatur- und (als gleichwertig ausgebaute Säule) Kulturwissenschaft, in den Sprachen Französisch, Italienisch, Spanisch; einjährige Zusatzausbildung (z.B. Rumänisch, Katalanisch) möglich; Starke internationale Ausrichtung: vier Doppeldiplomstudiengänge mit interdisziplinären Lehranteilen und auf die Berufspraxis ausgerichteten Wahlpflichtangeboten (interkulturelle Handlungskompetenz, Kulturmanagement); Partneruniversitäten in Clermont-Ferrand, Nizza, Madrid, Triest und Ferrara; integrierte (Wahl-)Pflichtpraktika.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Hochschulinformationstag: Vorstellung aller Studiengänge an der Universität Regensburg (1 x im Jahr); Schnupperstudium: Möglichkeit zum Besuch von Vorlesungen und Übungen während der Schulferien (2 x im Jahr); Nur für Fach Italienisch: Giornata dell'Italiano, jeweils im November (Begrüßung durch Professorinnen, Vorstellung der Studieninhalte, Besuch von ausgewählten Kursen)
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Einführungsveranstaltungen eine Woche vor Semesterbeginn (u.a. Stundenplangestaltung); für die binationalen Studiengänge Deutsch-Französische / Deutsch-Italienische / Deutsch-Spanische Studien: Orientierungstage mit Einführungsveranstaltungen (Stundenplangestaltung, Einführung für ausländische Studierende); Infobroschüre; FAQ-Bücher
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Fachbezogener Eignungstest, Beratungsgespräche, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Internationale Studiengänge (Bachelor und Master) mit Doppeldiplom (in Kooperation m. den Universitäten Clermont Auvergne, Nizza, Triest, Madrid, Ferrara), mit Schwerpunktsetzung auf Kulturwissenschaft; dazu interdisziplinäre Anteile aus den Fächern Volkswirtschaft, Jura, Politik, Geschichte. Ein (bzw. in DSS zwei) Studienjahr(e) wird im Ausland verbracht (Förderung durch DFH, DAAD bzw. Erasmus). Für den Master wird auch eine trinationale Option angeboten: Aufenthalt von drei Semestern in zwei verschiedenen Partnerländern, Dreifachdiplom.
  • Häufigste Partnerhochschulen für Studierendenaustausch
    Université Clermont Auvergne; Université Jean Moulin-Lyon III; Université de Nice Sophia Antipolis; Universidad Complutense de Madrid; Universidad de Granada; Universidad de Sevilla; Università degli studi di Trieste; Università degli studi di Ferrara; Universidad Nacional de Córdoba, Argentinien; Universidad Austral de Chile
  • Besonderheiten in der Forschung
    Forschungsprojekte: Le passage du latin au français (PaLaFra)(DFG-Projekt bis 2018) Metropolität in der Vormoderne (DFG-Projekt bis 2021); Mitten im Krieg (gefördert durch die Stadt Regensburg); Übersetzungsdimensionen des frz. Enzyklopädismus im Aufklärungszeitalter (DFG-Projekt); Weitere Forschungsschwerpunkte: Forum Mittelalter; romanische Kreolsprachen; Varietäten des Französischen; Literaturgeschichte der Moderne und Postmoderne; Gewalt in Literatur und Medien; deutsch-französischer Kulturtransfer; französischer und spanischer Film; Gegenwartskultur der romanischen Länder
  • Website mit weiteren Informationen zur Forschung
    http://www.uni-regensburg.de/sprache-literatur-kultur/romanistik/institut/forschungsschwerpunkte/index.html
  • Sonstige Besonderheiten
    Das am Institut für Romanistik angesiedelte, interdisziplinäre Forschungszentrum Spanien - Centro de Estudios Hispánicos - organisiert Veranstaltungen zur zeitgenössischen spanischen Kultur und trägt mit seinen Projekten, Tagungen und Veröffentlichungen zum internationalen und interdisziplinären Forschungsdialog über spanische Kultur bei. Für 2019 ist die Gründung einer elektronischen Zeitschrift geplant. Das Institut für Romanistik war 2018 federführend an der Gründung des universitätsweiten Forschungszentrums CITAS - Center for International and Transnational Area Studies - beteiligt.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2019; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren