1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Sport / Sportwissenschaft
  5. Uni Hildesheim
  6. Fachbereich 1: Erziehungs- und Sozialwissenschaften
Ranking wählen
Sport / Sportwissenschaft, Fachbereich

Fachbereich 1: Erziehungs- und Sozialwissenschaften an der Uni Hildesheim


Institut für Sportwissenschaft

  • Universitätsplatz 1
  • 31141 Hildesheim
  • Telefon: +49 5121 883 10401
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Studierende insgesamt 270
Anteil Lehre durch Praktiker keine Angabe
Anteil Lehre durch Praktiker, Master keine Angabe

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 7/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D 82,0 %
Abschlüsse in angemessener Zeit, Master <10 Absolventen / Jahr

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis, Bachelor
Kontakt zur Berufspraxis, Master 3/10 Punkten

Forschung

Veröffentlichungen pro Professor vorwiegend Lehramtsausbildung
Forschungsgelder pro Wissenschaftler vorwiegend Lehramtsausbildung
Promotionen pro Professor vorwiegend Lehramtsausbildung

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende Fallzahl kleiner 15
Unterstützung im Studium Fallzahl kleiner 15
Lehrangebot Fallzahl kleiner 15
Studienorganisation Fallzahl kleiner 15
Prüfungen Fallzahl kleiner 15
Wissenschaftsbezug Fallzahl kleiner 15
Angebote zur Berufsorientierung Fallzahl kleiner 15
Unterstützung für Auslandsstudium Fallzahl kleiner 15
Räume Fallzahl kleiner 15
Bibliotheksausstattung Fallzahl kleiner 15
IT-Infrastruktur Fallzahl kleiner 15
Sportstätten Fallzahl kleiner 15
Allgemeine Studiensituation Fallzahl kleiner 15

Lehramt-Studium

Anzahl Lehramtstudierende 159
Lehramtstudiengänge Abschlüsse: Zwei-Fach-Bachelor, Bachelor of Education, Master of Education; Lehramtstypen: LA GS/Primar, LA Primar/Sek I, LA Sek I
Lehrerbildungszentrum der Hochschule Link
Informationen im Monitor Lehrerbildung Link

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Sport / Sportwissenschaft
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Enge Verzahnung von Theorie und Praxis sowie Forschung und Lehre.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    1. Veranstaltungen zur Studienwahl: www.uni-hildesheim.de/zsb/vordemstudium/veranstaltungen-zur-studienwahl/ Studium Live - Schnupperstudium; Studieren auf der Höhe - Infotage für Studieninteressierte; Workshopangebot der Anker Peers; Entscheidungsworkshops; Campusnachmittage % -führungen; Schul-, Messebesuche und Beratung;girls-boys day 2. Studieninformationsportal: www.uni-hildesheim.de/sip
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    1. Die Einführungswoche (www.uni-hildesheim.de/est) 2. Programm "Willkommen in der Wissenschaft" (www.uni-hildesheim.de/willkommeninderwissenschaft) 3. Beratung der ZSB und der Fachberatung (www.uni-hildesheim.de/zsb) 4. Anker Peers
  • Orientierungsangebote von Unternehmen
    verschiedenen Bildungsmessen, z.B. Abi Zukunft in Hildesheim, Beruf und Bildung in Hannover, Studieren im Norden in Hamburg uvm.
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    1. Die Einführungswoche (www.uni-hildesheim.de/est) 2. Programm "Willkommen in der Wissenschaft" (www.uni-hildesheim.de/willkommeninderwissenschaft) 3. Beratung der ZSB und der Fachberatung (www.uni-hildesheim.de/zsb) 4. Anker Peers, Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Beratungsgespräche, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.
  • Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt
    Universität Salzburg, Salzburg, Österreich; Pädagogische Hochschule Oberösterreich, Linz, Österreich; Eötvös Loránd Tudományegyetem, Budapest, Ungarn; Aristotle University of Thessaloniki, Thessaloniki, Griechenland; Kutztown University, Pennsylvania, USA
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Bewegungslabor; Kraftmessplatte; Hochleistungskameras; Muskelfunktionstestmöglichkeiten etc. mit dem Functional Movement Screen und Aktivitätsanalysen mit dem Zephyr BioHarness; Geräte zur Ergometrie; Möglichkeit zur Kooperation mit den versch. Laboren der Psychologie; CATI-Labor des Methodenbüros des Instituts für Sozialwissenschaften für Telefonbefragungen (außerdem Ausleihe von Lizenzen für Transkriptionsprogramme und Umfragesoftware/Umfragehardware); EBook-Pakete Springer etc., Zugriff über das Campusnetz der Bibliothek, OpenAccess Publikationen und Publikationsfonds, Fachportal Sport.
  • Besonderheiten in der Forschung
    Forschungsbereiche insb.: Sport in der Rehabilitation krebskranker Kinder; Trainingsanpassung; Leistungsoptimierung; Molekulare und strukturelle Muskeladaptation; Molekulare und zelluläre Sportmedizin; Kinder und Jugendliche im Leistungssport; Sport im höheren Erwachsenenalter; Adressatengerechte Gesundheitsförderung
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Qualifizierungsvereinbarung bei Promotionsanmeldung; Möglichkeiten zur Reduzierung des Lehrdeputats; Finanzierung von Dienstreisen zu Kongressen, Konferenzen, Tagungen aus zentralen Mitteln; Förderung der Internationalisierung durch Reisestipendien; Coachingmaßnahmen, Mentoringprogramme; Regelmäßige Durchführung von Absolventen- und Doktorandenkolloquien; Erfahrungen in der Lehre für Projektmitarbeiter (Teilzeitantstellung); Mitwirkung an der Konzeption & Realisation von Workshops/Tagungen; Förderpreise für hervorragende Abschlussarbeiten; Angebote des Graduiertenzentrums.
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Uniweites Projekt "Gründerwoche", begleitende universitätsweite Veranstaltungen z.B. des careerservice der ZSB (Aktionswochen, Workshops zu Bewerbungs-, Kommunikations- und Verhandlungstraining, Trainingsangebote zu Life-Work-Balance, Mentoring und Coaching-Programme); uniweit: exist-Programm des BMWi.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2021; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren