1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Informatik
  5. HS Ruhr West/Bottrop
  6. Institut Informatik
NEU
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Informatik, Fachbereich

Institut Informatik


Studiengang Informatik

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Studierende insgesamt 520 *
Anzahl Masterstudierende 70 *
Anteil Lehre durch Praktiker keine Angaben

Duales Studium

Dual Studierende keine Daten vorliegend

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 5/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit B/StEx/D 81,8 % *
Abschlüsse in angemessener Zeit Master nicht errechnet, da weniger als 10 Absolventen. Quelle: Statistisches Bundesamt

Internationale Ausrichtung

Internationale Ausrichtung Bachelor Indikator nicht ausgewiesen; außerhalb des Vergleichs, da dual oder berufsbegleitend
Internationale Ausrichtung Master 1/9 Punkten
Genutzte Auslandsplätze keine Angaben

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis Bachelor 11/11 Punkten
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis - Bachelor keine Angaben
Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis - Master keine Angaben
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung keine Angaben

Forschung

Forschungsgelder pro Professor keine Angaben
Kooperative Promotionen (in drei Jahren) keine Angaben

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende Keine Befragung
Unterstützung im Studium Keine Befragung
Lehrangebot Keine Befragung
Studienorganisation Keine Befragung
Prüfungen Keine Befragung
Angebote zur Berufsorientierung Keine Befragung
Praxisbezug Keine Befragung
Unterstützung für Auslandsstudium Keine Befragung
Räume Keine Befragung
Bibliotheksausstattung Keine Befragung
IT-Infrastruktur Keine Befragung
Allgemeine Studiensituation Keine Befragung

Studierenden-Urteile für konsekutive Master-Studiengänge

Betreuung durch Lehrende keine Befragung
Unterstützung im Studium keine Befragung
Lehrangebot keine Befragung
Studienorganisation keine Befragung
Prüfungen keine Befragung
Übergang zum Masterstudium keine Befragung
Angebote zur Berufsorientierung keine Befragung
Unterstützung für Auslandsstudium keine Befragung
Räume keine Befragung
Bibliotheksausstattung keine Befragung
IT-Infrastruktur keine Befragung
Allgemeine Studiensituation keine Befragung

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Informatik
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Wesentliche Beiträge zur Qualität der Lehre liefert der Fachbereich 1 durch duale Studienangebote, durch Erarbeitung von E-Learning-Angeboten, durch die stark ausgebauten Praxisbezüge in der Lehre und die Kompetenzentwicklung der Studierenden in speziellen Veranstaltungen. Die Studierenden werden zur Mitarbeit in Forschungsprojekten angeleitet. Entscheidende Impulse für die angehenden Studierenden werden den Schülern/-innen durch das Konzept mint4u geboten.
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Studentische Mentoren, Tandems, Buddies.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Der Fachbereich setzt sich als Ziel, Studierende auf Arbeit und Leben im globalen Kontext vorzubereiten. Maßnahmen in diesem Pfad umfassen etwa die Unterstützung von Mobilitätspartnerschaften (Erasmus+) für Lehrende und Lernende, Kompetenzförderung zur Internationalisierung, sowie internationale Aktivitäten (Austausch von Dozierenden, Gastdozenturen, englischsprachige Lehrangebote).
  • Häufigste Partnerhochschulen für Studierendenaustausch
    Universite Catholique de Lille; Istanbul Aydin University; Beykent University in Istanbul; Opole University of Technology; Óbuda University (Budapest, Ungarn), Linnaeus University (Växjö, Schweden)
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Der Fachbereich verfügt über eine Vielzahl verschiedener Labore, um anwendungsbezogene Forschung und Lehre zu betreiben. Dazu zählen u.a. Labore für Neuroinformatik, Computervisualistik, Cloud Computing, Fahrzeuginformationstechnik oder Mensch-Maschine-Interaktion.
  • Website mit weiteren Informationen zur Forschung
    www.hochschule-ruhr-west.de/forschung/fachbereich-1/institut-informatik/
  • Besonderheiten hinsichtlich der Förderung dauerhaft gesundheitlich Beeinträchtigter
    Studienrelevante gesundheitliche Beeinträchtigungen können im Rahmen von Nachteilsausgleichen kompensiert werden. Ein Anspruch auf Nachteilsausgleich begründet sich durch das Vorliegen einer chronischen Krankheit und bzw. oder durch längerfristige Beeinträchtigungen, die die Kriterien einer Behinderung erfüllen. Beratung zu Nachteilsausgleichen und Unterstützung bei der Antragstellung werden durch den für alle Fachbereiche zuständigen Beauftragten für Studierende mit Beeinträchtigung angeboten.
  • Besonderheiten hinsichtlich der Förderung von Diversity
    Zur Erhöhung des Frauenanteils in den MINT-Fächern und Förderung eines erfolgreichen Studiums wird die Vernetzung von Studentinnen, Mitarbeiterinnen und Professorinnen innerhalb der HRW und insbesondere mit Frauen aus Wissenschaft und Wirtschaft gefördert. Durch Neuberufungen soll die Zahl der Professorinnen konsequent gesteigert werden.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren