1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Pflegewissenschaft
  5. BTU Cottbus-Senftenberg/Senftenberg
  6. Fakultät 4 Soziale Arbeit, Gesundheit und Musik
Ranking wählen
Pflegewissenschaft, Fachbereich

Fakultät 4 Soziale Arbeit, Gesundheit und Musik an der BTU Cottbus-Senftenberg/Senftenberg


Institut für Gesundheit

  • Universitätsplatz 1
  • 01968 Senftenberg
  • Telefon: +49 355 5818-401
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Studierende insgesamt 80
Anzahl Masterstudierende keine Masterstudiengänge
Anteil Lehre durch Praktiker

Duales Studium

Dual Studierende keine

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 7/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D keine Daten vorliegend

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis, Bachelor 11/11 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis, Master
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Master
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung

Forschung

Forschungsgelder pro Professor nicht ausgewiesen, da im Durchschnitt <3 Professoren am Fachbereich
Kooperative Promotionen (in drei Jahren) keine Angabe

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende Zu wenige Antworten (<15)
Unterstützung im Studium Zu wenige Antworten (<15)
Lehrangebot Zu wenige Antworten (<15)
Studienorganisation Zu wenige Antworten (<15)
Prüfungen Zu wenige Antworten (<15)
Angebote zur Berufsorientierung Zu wenige Antworten (<15)
Praxisbezug Zu wenige Antworten (<15)
Unterstützung für Auslandsstudium Zu wenige Antworten (<15)
Räume Zu wenige Antworten (<15)
Bibliotheksausstattung Zu wenige Antworten (<15)
IT-Infrastruktur Zu wenige Antworten (<15)
Allgemeine Studiensituation Zu wenige Antworten (<15)

Studiengänge mit Detailinfos

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Pflegewissenschaft
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Bestehende Kooperationen mit internationalen Einrichtungen/Universitäten; Möglichkeit/Forcierung Student-Teachers-Exchange; kontinuierliche Einbettung und Reflexion internationaler Publikationen/Forschungsergebnisse im Rahmen der universitären Lehre; im 6. Semester besteht die Möglichkeit eines Wahlpraktikums im internationalen Kontext
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Tag der offenen Tür, Zukunftstag, Präsenz auf Messen
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Begleitendes individuelles Coaching, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Bestehende Kooperationen mit internationalen Einrichtungen/Universitäten; Möglichkeit/Forcierung Student-Teachers-Exchange; kontinuierliche Einbettung und Reflexion internationaler Publikationen/Forschungsergebnisse im Rahmen der universitären Lehre; im 6. Semester besteht die Möglichkeit eines Wahlpraktikums im internationalen Kontext
  • Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt
    Kajaani University of Applied Sciences
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Wissenschaftlicher Nachwuchs wird zum Beispiel durch die regelmäßige Durchführung von Forschungskolloquien gefördert, hier stellen Promovierende ihre Arbeiten vor und werden durch das interdisziplinäre Professor*innen-Team beraten. Zudem verfügen die pflegebezogenen Fachgebiete über Qualifikationsstellen und die wissenschaftlichen Mitarbeiterwerden angeregt, an wissenschaftlichen Kongressen etc. aktiv teilzunehmen.
  • Weitere Informationen zur Forschung
    www.b-tu.de/institut-gesundheit/
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren