1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Angewandte Naturwissenschaften
  5. EAH Jena
  6. Fachbereich Medizintechnik und Biotechnologie
Ranking wählen
Angewandte Naturwissenschaften, Fachbereich

Fachbereich Medizintechnik und Biotechnologie an der EAH Jena


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Anteil Lehre durch Praktiker keine Angaben
Anteil Lehre durch Praktiker, Master keine Angaben

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 10/14 Punkten

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor 28,4 %
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Master 57,1 %

Forschung

Forschungsgelder pro Professor 41,4 T€
Kooperative Promotionen (in drei Jahren) 0

Biotechnologie

Medizintechnik

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Angewandte Naturwissenschaften
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    in der Regel Präsenzlehre; Seminare und Übungen in Gruppen von bis zu 20 Studierenden, wobei Dozenten als Lernbegleiter wirken und Lernfortschritte individuell verfolgen können; Hands-On-Training in Kleingruppen mit 1:6-Betreuungsschlüssel, so dass praktische Fähigkeiten der Studierenden individuell ausgebildet werden können; Umsetzung des Konzepts des problemorientierten Lernens; Gebrauch interaktiver Tafeln; Nutzung der Lehrplattform "Moodle" zur Bereitstellung ergänzender digitaler Inhalte; Einsatz spezieller Lehrmethoden wie Blended Learning-Formate, Peer Instruction, Klicker-Systeme
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Hochschulinformationstag/Online-Studieninformationstage Schnupperstudium Bildungsmessen Girls´Day/Boys´Day Schülerexpress Lange Nacht der Wissenschaften Masterinfotag Tag der Forschung
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Studieneinführungstage Tutorenprogramm
  • Orientierungsangebote von Unternehmen
    Firmenkontaktbörse „Praxis trifft Campus“ Unternehmen als Partner in Verbundprojekten Mitarbeit und Beratung von Unternehmen bei Wissens‐ und Technologietransfer
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Studieneinführungstage Tutorenprogramm, Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Der Fachbereich verfügt über voll ausgestattete Labore sowohl im Fachgebiet der Biotechnologie als auch dem der Medizintechnik, um moderne Techniken und Methoden in umfangreichen Praktika zu vermitteln.
  • Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung
    Modellgestützte Optimierung algenbiotechnologischer Prozesse im Labormaßstab; Mikroalgen-Bioökonomie; Baculovirus-vermittelte Proteinexpressioin und Insektenzellkultivierung; Molekularbiologie und biotechnologische Anwendungen unkonventioneller apathogener Mykobakterien; Zweihybrid-Analysen zur Identifizierung von Protein / Protein-Interaktionen; Computergestützte Modellierung von belohnungsbasierten Lern- und Entscheidungsprozessen; Multimodale optische Instrumentierung, z. B. Raman Spektrokopie, Nicht-lineare Mikroskopie, OCT, FLIM; Biophotonische Diagnostik
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Teilnahme an Nachwuchswissenschaftler*innenkonferenzen; Beteiligung an Mentoringprogramm für Nachwuchswissenschaftlerinnen; Beteiligung an Promovierendenkolloquien
  • Weitere Informationen zur Forschung
    https://www.mt.eah-jena.de/Forschung/
  • Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
    https://www.eah-jena.de/studium/vor-dem-studium
  • Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
    https://www.eah-jena.de/studium/vor-dem-studium/bewerbung-und-einschreibung/bachelor-zulassungsbeschraenkt
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
(BT)= Biotechnologie (MT)= Medizintechnik (IntDisz)= wegen starker Interdisziplinarität nicht zugeordnet
Datenstand 2022; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren