1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Angewandte Naturwissenschaften
  5. HAW Ansbach
  6. Fakultät Technik
Ranking wählen
Angewandte Naturwissenschaften, Fachbereich

Fakultät Technik an der HAW Ansbach


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Anteil Lehre durch Praktiker 20,0 %
Anteil Lehre durch Praktiker, Master 30,0 %

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 9/14 Punkten

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor 59,6 %
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Master 53,9 %

Forschung

Forschungsgelder pro Professor 31,3 T€
Kooperative Promotionen (in drei Jahren) 1

Biotechnologie

Energietechnik

Angewandte Naturwiss., interdiszipinär

Medizintechnik

Physikalische Technik

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Angewandte Naturwissenschaften
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Die Hochschule Ansbach verfügt über verschiedene hochmodern ausgestattete Labore und technische Infrastruktur, die Lehre und kooperative Forschung unterstützen. Studierende nutzen sie für ihre Studien-, Projekt- und Abschlussarbeiten sowie zur Umsetzung von Forschungsprojekten. Die tagliche Arbeit erfolgt in in Kleingruppen. Hohe Praxisorientierung durch ein praktisches Studiensemester, Projektarbeiten, Mitarbeit in Forschungsprojekten, Gerätepatenschaften, vorlesungsbegleitende Praktika und praxisorientierte Anwendungsbeispiele in den Lehrveranstaltungen
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Schnupperstudium. Tage der Offenen Tür.
  • Orientierungsangebote von Unternehmen
    Hochschulkontaktmesse auf dem Campus.
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Geregelte Variierung der Studiendauer gemäß individueller Bedürfnisse (z.B. Bachelor+, 6+ und 7-/8-Semesteroption), Beratungsgespräche, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    1) Partnerhochschulen im Ausland mit gegenseitiger Anerkennung der jeweiligen Curricula weltweit vorhanden. 2) Regelmäßiger Austausch durch "Summer Schools".
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Insgesamt 35 Labore sowie zusätzlich freizugängliche PC-Pools (24/7). Sowohl die Bibliothek als auch die einzelnen Studiengänge ermöglichen den Studierenden kostenfreien Zugang zu E-Books, internationalen Normen und Datenbanken. Zahlreiche fachspezifische Software-Produkte sind als Campus-Lizenz verfügbar.
  • Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung
    Die Fakultät Technik bietet vielfältige Kompetenzen und gut ausgestattete Laboratorien zur Lösung technisch-wissenschaftlicher Fragestellungen. Die Themen reichen von der Produktentwicklung über den Anlagenbetrieb bis hin zu den hochaktuellen Themenfeldern Energieeffizienz und Erneuerbare Energien: Kunststofftechnik; Produktdesign; Industrielle Produktion; Biotechnologie und Medizintechnik; Erneuerbare Energien; Nachhaltiges Bauen; Computational Science & Engineering
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    1) Kooperative Promotionsprogramme sind vorhanden; 2) Für alle Nachwuchswissenschaftler*innen, die interessiert an einer Professur an der Hochschule Ansbach sind, bieten wir mit dem "Professional Tenure Track"-Programm die Möglichkeit, der Professur näher zu kommen.
  • Sonstige Besonderheiten
    Als junge Hochschule bietet die Haochschule für angewandte Wissenschaften Ansbach ein breites Portfolio an Studiengängen - vom klassischen Studium der Betriebswirtschaftslehre über innovative Studiengänge aus den Bereichen Biotech, Ingenieurwesen, IT, KI, Media und Kommunikation bis hin zu modernen Lehr- und Lernformen wie Blended Learning, dualen oder Teilzeit-Modellen.
  • Weitere Informationen zur Forschung
    https://www.hs-ansbach.de/forschung/
  • Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
    https://www.hs-ansbach.de/startseite/bewerbungsverfahren/
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
(BT)= Biotechnologie (EnergT)= Energietechnik (AngNatWiss)= Angewandte Naturwiss., interdiszipinär (MT)= Medizintechnik (PT)= Physikalische Technik (IntDisz)= wegen starker Interdisziplinarität nicht zugeordnet
Datenstand 2022; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren