1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Psychologie
  5. Katholische Universität/Eichstätt
  6. Philosophisch-Pädagogische Fakultät
Ranking wählen
Psychologie, Fachbereich

Philosophisch-Pädagogische Fakultät an der Katholische Universität/Eichstätt


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Studierende insgesamt 530
Anzahl Masterstudierende 200

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 8/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D 95,5 % *
Abschlüsse in angemessener Zeit, Master 96,2 % *

Forschung

Veröffentlichungen pro Wissenschaftler:in 2,5
Zitationen pro Publikation 5,4
Forschungsgelder pro Wissenschaftler:in 53,5 T€
Promotionen pro Professor:in 0,8

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 1,8
Unterstützung im Studium 1,9
Lehrangebot 2,2
Studienorganisation 1,3
Prüfungen 1,9
Digitale Lehrelemente 2,1
Wissenschaftsbezug 1,8 *
Angebote zur Berufsorientierung 2,4
Räume 1,9
Bibliotheksausstattung 1,5
IT-Infrastruktur 1,8
Allgemeine Studiensituation 1,7

Studierenden-Urteile für konsekutive Master-Studiengänge

Betreuung durch Lehrende 1,6
Unterstützung im Studium 1,9
Digitale Lehrelemente 2,0
Lehrangebot 2,1
Studienorganisation 1,9
Übergang zum Masterstudium 2,0
Wissenschaftsbezug 1,7
Allgemeine Studiensituation 1,7

Studiengänge mit Detailinfos

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Psychologie
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Das Studium der Psychologie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt zeichnet sich durch eine intensive Betreuung und engen Kontakt zwischen Studierenden und Lehrenden aus. Durch den großen Wahlbereich ist eine individuelle Gestaltung des Studiums gewährleistet. Nicht-psychologische Module aus anderen Studiengängen können dabei flexibel integriert werden.
  • Qualitätssiegel
    Qualitätssiegel erteilt.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Tag der offenen Tür; Flyer über Studiengang B.Sc. Psychologie www.ku.de/kennenlernen Beratung vor Ort Tag der offenen Tür Schnupperstudium Newsletter zum Übergang Schule-Studium Social Media: „KUrz erklärt“ Infos zu Studiengängen, Bewerbungsverfahren, Wohnungssuche etc. Online Vorträge zu Studiengängen, Bewerbung, Immatrikulation etc. Chatberatung für Studieninteressierte Studienmessen
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen
    Orientierungswoche; von der Fachschaft ausgegebener Studiumsleitfaden "Hitchhikers Guide" Materialien zum Studienstart, Webtutorial zur Erstellung des Stundenplans, Benutzung der KU.Card Printbroschüre mit Informationen zur KU und den Anlaufstellen für Studierende Orientierungswochen: Allgemeine Einführung und in das KU.Campus-System www.ku.de/erstsemester
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Orientierungswoche; von der Fachschaft ausgegebener Studiumsleitfaden "Hitchhikers Guide" Materialien zum Studienstart, Webtutorial zur Erstellung des Stundenplans, Benutzung der KU.Card Printbroschüre mit Informationen zur KU und den Anlaufstellen für Studierende Orientierungswochen: Allgemeine Einführung und in das KU.Campus-System www.ku.de/erstsemester, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Geregelte Variierung der Studiendauer gemäß individueller Bedürfnisse (z.B. Bachelor+, 6+ und 7-/8-Semesteroption), Beratungsgespräche, Begleitendes individuelles Coaching, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Studierende haben die Möglichkeit, ein Semester im Ausland zu studieren. Die Anrechenbarkeit dort erbrachter Leistungen kann bereits vorab in Learning Agreements festgehalten werden.
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Der Fachbereich Psychologie ist mit verschiedenen Laboreinrichtungen augestattet, die die Durchführung von Studien mittels EEG, Verhaltensmessung, Eye-Tracking und Virtual Reality erlauben. Zudem verfügt der Fachbereich über eine psychotherapeutische Hochschulambulanz, die sich in Ingolstadt befindet. Das Testarchiv stellt Studierenden und Mitarbeitern eine große Auswahl an psychologischen Tests zur Verfügung.
  • Besonderheiten in der Forschung
    Der Fachbereich Psychologie ist am Projekt MenschInBewegung im Rahmen des BMBF-Programms Innovative Hochschule beteiligt. Zusammen mit der TH Ingolstadt werden hierbei gemeinsame Transferprojekte entwickelt und durchgeführt. An der psychotherapeutischen Hochschulambulanz laufen u.a. Forschungsprojekte zu anhaltender Trauerstörung sowie PTBS bei unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen. Weiter bestehen Kooperationen zwischen dem Lehrstuhl für Entwicklungs- und Pädagogischen Psychologie und dem Caritas-Zentrum St. Vinzenz in Ingolstadt.
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Doktorandinnen und Doktoranden an den naturwissenschaftlich ausgerichteten Professuren des Fachs haben Zugang zum Graduiertenprogramm des Forschungskollegs Naturwissenschaften an der KU.
  • Sonstige Besonderheiten
    Eine weitere Besonderheit stellt der Studiengang Schulpsychologie dar, welcher den Erwerb des B. Sc. Psychologie im Anschluss an ein kombiniertes Lehramts- und Psychologiestudium ermöglicht.
  • Weitere Informationen zur Forschung
    https://www.ku.de/ppf/fachgebiete-lehrstuehle
  • Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
    https://www.ku.de/studieninteressenten/
  • Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
    https://www.ku.de/studium/informationen-fuer-studierende/studierendenbuero/bewerben-und-einschreiben/standard-titel/bachelorstudiengaenge
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2022; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren