1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsingenieurwesen
  5. HS Esslingen/Göppingen
  6. Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen
Ranking wählen
Wirtschaftsingenieurwesen, Fachbereich

Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen an der HS Esslingen/Göppingen


  • Robert-Bosch-Straße 1
  • 73037 Göppingen
  • Telefon: +49 716 1679-1243
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Studierende insgesamt 450 *
Anteil Lehre durch Praktiker 24,0 %

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 9/12 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D 83,1 % *
Abschlüsse in angemessener Zeit, Master keine Angaben

Internationale Ausrichtung

Internationale Ausrichtung Bachelor 9/13 Punkten
Internationale Ausrichtung, Master
Genutzte Auslandsplätze 3,0 %

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis, Bachelor 10/12 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis, Master
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor 93,4 %
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Master keine Angabe
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung 92,0 %

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 2,1
Unterstützung im Studium 2,1
Lehrangebot 2,1
Studienorganisation 1,6
Prüfungen 2,3
Angebote zur Berufsorientierung 2,1
Praxisbezug 2,2
Unterstützung für Auslandsstudium 1,8
Räume 1,9
Bibliotheksausstattung 1,6
IT-Infrastruktur 2,0
Ausstattung Praktikumslabore 1,9
Allgemeine Studiensituation 2,1

Studiengänge mit Detailinfos

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Wirtschaftsingenieurwesen
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Eigene Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen; breit angelegtes, interdisziplinäres Studium; kleine Lerngruppen mit max. 35 Teilnehmer(inne)n (2 Züge pro Semester); zahlreiche anwendungsorientierte Laborveranstaltungen im Pflicht- und Wahlcurriculum; persönliche Profilierung druch Wahlmöglichkeiten; interdisziplinäres Projekt; Fallstudien-basiertes Lernen in den betriebswirtschaftlichen Fächern; 5. Fachsemester auf Englisch; Exkursionen, Messebesuche, Praxisvorträge, Vortragsveranstaltungen, Symposien, Industriemesse, Bachelorarbeiten und Praktika im Ausland, Hochschultag Marketing + Vertrieb.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Informationsveranstaltungen für Schüler; Tag der offenen Tür; Lernlabore; Elternabende; Studieninfotag; BOGy; Bildungsmessen; Schnupperstudium; Schülerprojekte; Pflichtberatungsgespräche; Brückenkurse; Vorkurse; Studienvorberereitung; Beratung durch die ZSB; Industriemesse; persönliche Beratung durch Studiengangleiter und Mitarbeiter; Bildungshaus; Schüler Ingenieur Akademie; Kinderuni; Roadshow.
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Einführungstage O-Woche; Rallye zur Information und Orientierung; Hilfe bei der Vernetzung der Studierenden; Semestereinführung durch Fachschaft und VWI; Spezielle Lehrveranstaltung Softskills mit Teilmodulen Orientierung im Studium und Personal Skills; Leitfaden/Plattform; Moodlekurs/FAQs; Angebote für studienrelevante Kompetenzen; Lerntechnik; Mentoren; Tandem; Coaching; Buddies; Tutorien; Refresher.
  • Orientierungsangebote von Unternehmen
    Industriemesse; Exkursionswochen; Vorträge; Firmenprojekte; Messebesuche; Fallstudien; Career Center.
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Einführungstage O-Woche; Rallye zur Information und Orientierung; Hilfe bei der Vernetzung der Studierenden; Semestereinführung, Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Beratungsgespräche, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Englischsprachiges Semester als Mobilitätsfenster für Incomings und Outgoings; sehr hoher Anteil an Outgoings (Studierende, die Studien-, Praxissemester oder Bachelorarbeit im Ausland machen); hochattraktive, renommierte Partneruniversitäten, z.B. Tongji/China, Rose Hulman/USA, ITESM/Mexiko; Doppelabschlüsse mit Tongji/China, ITESM/Mexiko (2 Bachelor-Degrees am Ende des Studiums); flexible Anerkennung von Auslandsstudienleistungen, u.a. durch Schwerpunkt International Studies; gemeinsames Studieren mit ausländischen Studierenden der Partneruniversitäten (u.a. Buddy Netzwerk). Bachelorarbeiten.
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Labore vor Ort: Industrielle Anwendungssysteme, Produktion und Nachhaltigkeit, Logistik und Mobilität, Physik und Photonik, Elektrotechnik, Feinwerktechnik und Automatisierungstechnik; sehr gute technische Laborausstattung (u.a. PC-Pools, mehrere 3D-Drucker, verschiedene Roboter, Reinraum mit Chip-Fertigung, Produktionsanlage von FESTO Didactic); hervorragende, moderne Ausstattung (Gebäude, Labore, Hörsäle); gratis Zugang zu zahlreichen wissenschaftlichen Datenbanken und digitalen Bibliotheken. Kooperative Roboter, Kommissionierregal, RFID-Anlage, Raspberry Pie, Arduino.
  • Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung
    Durchführung von interdisziplinären Projekten (z.B. Entwicklung Latentwärmespeicher, Web-Apps); freiwillige studentische Projekte (z.B. E-Stall: Formula Student Electric, Rennstall); Institut für angewandte Forschung, Institut für Nachhaltige Energietechnik und Mobilität, mehrere Steinbeis Transferzentren; Forschungslabore: Industrielle Anwendungssysteme, Produktion und Nachhaltigkeit, Logistik und Mobilität; Forschungsstudie After Sales Monitor zur Digitalisierung im After Sales; Entrepereneurship, Kooperative Roboter, Transferplattform Industrie 4.0, Promotionskolleg Promise 4.0.
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Gründerscout; enge Kooperation mit IHK, Wirtschaftsförderung Göppingen; Co-Working Spaces mit Stadt Göppingen, Businessplanerstellung, Unternehmensführung, -Steuerung als Lehrinhalte; Unternehmerausbildungsprogramm. Wahlfach Entrepreneurship, regelmäßiges Gründergrillen, StartUp.Night, GründES! – Gründungsinitiative der Hochschule Esslingen, Bachelor- und Masterarbeiten im eigenen Start-up. Vortäge von Gründern. Coaching und Beratung von Gründern. Mobiles Beratungsangebot, Kreativ- und Innovationslabor durch eigenen Innovation Truck, Förderung der Hochschule durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg mit ca. 300.000€
  • Sonstige Besonderheiten
    Campus der kurzen Wege. Entfernung HBF, City, Schnellstraße < 5 Min. Sehr gute Wohnraummöglichkeiten. Lernräume und Lerninseln.
  • Weitere Informationen zur Forschung
    https://www.hs-esslingen.de/forschung/forschungsarbeit/schwerpunkte/
  • Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
    https://www.hs-esslingen.de/studium/studienbeginn/vor-dem-studienstart/
  • Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
    https://www.hs-esslingen.de/wirtschaftsingenieurwesen/studienangebote/bachelorstudiengaenge/wirtschaftsingenieurwesen-b-eng/
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren