1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Bau- und Umweltingenieurwesen
  5. Jade HS/Oldenburg
  6. Fachbereich Bauwesen Geoinformation Gesundheitstechnologie
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Bau- und Umweltingenieurwesen, Fachbereich

Fachbereich Bauwesen Geoinformation Gesundheitstechnologie


Abteilung Geoinformation

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Lehrende in Kernbereichen
Lehrende am Fachbereich 26
Anteil Lehre durch Praktiker 13,0 %

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 9/14 Punkten

Internationale Ausrichtung

Genutzte Auslandsplätze 0,0 %

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor 95,9 %
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Master 74,1 %
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung 15,0 %
Professoren mit eigenem Ingenieurbüro keine Angaben

Forschung

Forschungsgelder pro Professor 10,5 T€

Bauingenieurwesen

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich Geoinformatik, B.Sc.; Wirtschaftsingenieurwesen Geoinformation, B.Eng.
schon gewusst?
Über das Fach Bau- und Umweltingenieurwesen
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Die Lehre erfolgt überwiegend in Form eines seminaristischen Unterrichtes, in dem Vorlesungen mit praktischen Übungen kombiniert werden. Daneben existieren Seminare und Projekte als separate Lehrformen. Viele Veranstaltungen werden in kleinen Gruppen mit intensiver Betreuung durchgeführt. Das Angebot an Wahlpflichtfächern lässt eine Vertiefung in verschiedenen Bereichen und damit eine individuelle Schwerpunktbildung zu. Die umfangreichen Forschungsaktivitäten in der Abteilung bereichern die Lehre durch aktuelle Lehrinhalte und ermöglichen den Studierenden einen frühen Kontakt zu Forschung.
  • Prüfungen im Bachelorstudium
    Prüfungen einmal pro Semester zu Beginn der vorlesungsfreien Zeit, Wiederholungsprüfungen fallen in den normalen Prüfturnus
  • Prüfungen im Masterstudium
    Prüfungen einmal pro Semester am Ende des Semesters zu Beginn der vorlesungsfreien Zeit, Wiederholungsprüfungen fallen in den normalen Prüfturnus
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Im Frühjahr findet ein Tag der offenen Tür für alle Geo-Studiengänge statt, im August ein Infotag für den Studiengang Geoinformatik. Bei "Gast für einen Tag" verbringen Studieninteressierte einen Tag auf dem Campus mit einem Studierenden im Studiengang Ihrer Wahl. Bei "Studentin auf Probe" lernen junge Frauen in einer Woche verschiedene Studiengänge der Jade Hochschule kennen.
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Studienanfänger*innen starten mit den Orientierungstagen, die mit versch. Einführungsveranstaltungen und gemeinsamen Aktivitäten mit anderen Studierenden den Studienstart erleichtern. Wöchentliche Treffen mit student. Mentor*innen ermöglichen Austausch und Unterstützung. Versch. Informationsveranstaltungen nehmen Themen wie Prüfungsphase, Zeitmanagement und Bibliotheksrecherche in den Fokus.
  • Orientierungsangebote von Unternehmen
    Studierende können bei der abteilungsinternen Veranstaltung "matchING – Jobmesse Geoinformation" (Oldenburg) und dem zentralen Karrieretag der Hochschule (Wilhelmshaven) mit Unternehmen in Kontakt treten. Aussteller informieren hier zu Praxisstellen, kooperativen Abschlussarbeiten und Einstiegsmöglichkeiten.
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Fachbezogener Eignungstest, Beratungsgespräche, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies.
  • Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
    https://www.jade-hs.de/unsere-hochschule/fachbereiche/bgg/geoinformation/veranstaltungen/veranstaltungen-fuer-studieninteressierte/
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Für das 6. Fachsemester sind ausschließlich Wahlpflichtveranstaltungen vorgesehen, um ein Fenster zu schaffen, in dem ein Aufenthalt an einer ausländischen Hochschule möglich ist. In der Abteilung bestehen Kooperationen mit verschiedenen ausländischen Partnerhochschulen. Studierende werden im Rahmen von Lehrprojekten und Abschlussarbeiten an internationalen Projekten beteiligt.
  • Häufigste Partnerhochschulen für Studierendenaustausch
    Israel Institute of Technology, Haifa, Israel; Kyiv National University of Consturciton and Architecture, Kiew, Ukraine; Northern Arctic Federal University, Arkhangelsk, Russische Förderation; Universitat Politècnia de Valencia, Valencia, Spanien; Universidad de Vigo, Vigo, Spanien; Vilnius Gediminas Technical University, Vilnius Litauen
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Die technische Ausstattung der Lehreinheit entspricht dem aktuellen Stand der Technik. Aufgrund der hohen Anzahl an Forschungs- und Drittmittelprojekten verfügt die Abteilung über eine hervorragende Laborausstattung in der Photogrammetrie, der industriellen Messtechnik sowie in der Geodäsie. Außerdem steht den Studierenden ein Labor für virtuelle Welten mit hochwertiger Hard- und Software für computergraphische Anwendungen zur Verfügung.
  • Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung
    Die Lehreinheit Geoinformation ist ausgesprochen forschungsaktiv. Für den Studiengang besonders interessant ist die hohe Anzahl an Drittmittelprojekten im Umfeld der Photogrammetrie. Weitere Forschungsgebiete sind die Geoinformatik, die industrielle Messtechnik und die Geodäsie. Die Lehreinheit betreut derzeit 11 kooperative Promotionen; eine abgeschlossene kooperative Promotion in den Jahren 2015-2017
  • Website mit weiteren Informationen zur Forschung
    http://iapg.jade-hs.de/projekte/
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Das Institut für Unternehmensgründung und Innovation (UGI) hat sich zum Ziel gesetzt, studentische Unternehmensgründungen gezielt zu ermutigen und qualifiziert zu unterstützen. Regelmäßig werden Ideen-/Kreativworkshops für die Produktentwicklung und Veranstaltungen für Gründungsinteressierte (z.B. Gründungstag und Gründerstammtisch) angeboten. Mit der Gründerbox hält die Hochschule eigene Büroarbeitsplätze für Gründungswillige bereit.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
(Bau)= Bauingenieurwesen (IntDisz)= wegen starker Interdisziplinarität nicht zugeordnet;
Bei diesen Teilfächern handelt es sich jeweils um einen Auszug aus dem Ranking der gesamten Fächergruppe. Es kann daher vorkommen, dass nicht bei jedem Kriterium alle Ranggruppen vertreten sind.
Datenstand 2019; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren