1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Verfahrenstechnik
  5. HAW Augsburg
  6. Fakultät für Maschinenbau und Verfahrenstechnik
NEU
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Verfahrenstechnik, Fachbereich

Fakultät für Maschinenbau und Verfahrenstechnik


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Bemerkung
Dieser Fachbereich ist auch im internationalen Ranking U-Multirank enthalten.

Allgemeines

Studierende insgesamt 310
Anzahl Masterstudierende 50
Anteil Lehre durch Praktiker 16,0 %

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 8/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit B/StEx/D 87,1 %
Abschlüsse in angemessener Zeit Master 63,0 %

Internationale Ausrichtung

Genutzte Auslandsplätze 3,0 %

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis Bachelor 6/11 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis Master 4/11 Punkten
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis - Bachelor 50,8 %
Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis - Master 86,3 %

Forschung

Forschungsgelder pro Professor <1 T€

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 2,1 *
Unterstützung im Studium 2,4
Lehrangebot 2,5
Studienorganisation Ranggruppe nicht eindeutig zuweisbar
Prüfungen 2,5
Angebote zur Berufsorientierung 2,2
Praxisbezug 2,3
Unterstützung für Auslandsstudium 2,1
Räume 1,8
IT-Infrastruktur Ranggruppe nicht eindeutig zuweisbar
Ausstattung Praktikumslabore 1,8
Allgemeine Studiensituation 1,8

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Verfahrenstechnik
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Praxisnah und anwendungsorientiert; verfahrenstechnischer SG mit Möglichkeit zur Spezialisierung auf Umwelt- oder Energietechnik; Vermittlung methodischer, sozialer und personaler Kompetenzen; Duales Studium; moderne (problem-, projektbasierte) Lernformen und Lehre (E-Learning, iPads im Unterricht etc.); Förderung von Prozessverständnis und Teamfähigkeit; Einbindung moderner Technologien und neuester wiss. Erkenntnisse; (Gast-)Dozenten aus der Praxis; Dialog mit Wissenschaft und Industrie; Praktika in hochmodernen Laboren (Kleingruppen); Exkursionen, Messe-Besuche; Tutorien, Mentorat.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Schülerorientierungungstag, Tag der offenen Tür, Teilnahme an Info-Veranstaltung in Schulen, VDI etc., Website der Fakultät
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Startklar
  • Orientierungsangebote von Unternehmen
    PYRAMID (Kontaktmesse für Unternehmen jeweils im Sommersemester
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies.
  • Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
    https://www.hs-augsburg.de/fmv/leitbild.html
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Englischsprachige Module (optional); enge Vernetzung mit 40 Partnerhochschulen; Gastprofessur eines Prof. an der TU Brno (CZ); (Gast-) Dozenten aus dem Ausland; Aktivitäten im Rahmen der teaching, staff u. student mobility; Teilnahme am Audit "Internationalisierung der Hochschulen" der HRK; attraktive Angebote für Auslandsaufenthalte von Studiereden (Semester, mehrwöchiges Projekte; Angebote zum Erwerb sprachl.-interkultureller Kompetenzen; Master "Umwelt- und Verfahrenstechnik" mit Möglichkeit zum Double Degree. (https://www.hs-augsburg.de/fmv/international.html)
  • Häufigste Partnerhochschulen für Studierendenaustausch
    Universidad de Buenos Aires; University of Newcastle; Shandong University; VIA University College Denmark; Saimaa University of Applied Sciences; Lulea Tekniska Universitet; Kookmin University; Brno University Technology; University of Ulster; Universidad de Cádiz
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    High-Tech-Gebäude (Bezug 2011); hochmoderne Labore (https://www.hs-augsburg.de/fmv/labore); moderne IT-Infrastruktur (Hard- und Software: u.a. PC-Pools mit Industrie-Standard-Software, interaktive Tafeln, iPads, WLAN); Technik-Ausleihe (Laptops, Beamer, Tablets, iPas, eBook-Reader, Platinen, Presenter, Diktiergeräte etc.) inkl. Hochleistungsrechencluster; kostenfreie Software-Lizenzen für Studierende; laufende Optimierung der bestehenden und Beschaffung neuer Ausstattung.
  • Website mit weiteren Informationen zur Forschung
    https://www.hs-augsburg.de/fmv/forschung
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    grundlegend: Vermittlung von Fach- und Schlüsselqualifikationen, individuelle Betreuung / Beratung; vielfältige Unterstützung durch das Gründungsreferat (Grundercafé, -förderung, Patente, Beratung bei steuerl. Fragen etc. - siehe https://www.hs-augsburg.de/Gruendungsreferat.html); Digitale Geschäftskonzepte: Unterstützung durch Hochschulinitiative HSA_digit, Kooperationspartner des neuen Digitalen Gründerzentrum Schwaben (DZ.S); siehe: https://www.hs-augsburg.de/Informatik/HSA-digit.html
  • Sonstige Besonderheiten
    Label "Familienfreundliche Hochschule", "Gesunde Hochschule"; Partnerhochschule des Spitzensports sowie der Feuerwehren/ Hilfsorganisationen; Projekte wie Formula Student, West and Central African Future Group; Hochschul- und Fakultätsentwicklungsplan 2015 bis 2020; Career Service, Firmenkontaktmesse, Praktikums-/Stellenbörse; Studieneingangsphase Startklar-de (z.B. Vorkurs Mathematik); Bibliothek mit zahlreichen Zusatz-Angeboten (Ausleihe Technik, Kurse); Informationsmanagement: Infoveranstaltungen für Studienanfänger, Intra-/Internet, InfoScreens; Mentoren-/Tutoren-Programme; Fachschaft.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2019; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren