1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Verfahrenstechnik
  5. Beuth HfT Berlin
  6. Fachbereich VIII Maschinenbau, Veranstaltungstechnik, Verfahrenstechnik
che
Verfahrenstechnik, Fachbereich

Fachbereich VIII Maschinenbau, Veranstaltungstechnik, Verfahrenstechnik


  • Luxemburger Straße 10
  • 13353 Berlin
Informationen zum Fach Verfahrenstechnik
Zum Fachporträt
ggf. weitere Studiengänge
Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
Allgemeines
Hauptfach-Studierende insgesamt 170 *
Anteil Lehre durch Praktiker 50,0 %
Anzeige
Unterstützung am Studienanfang
Punktzahl Angebote vor Studienbeginn 4/8 Punkten
Punktzahl Angebote zum Studieneinstieg 9/14 Punkten
Punktzahl Angebote im ersten Studienjahr 5/13 Punkten
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang
Studienergebnis
Abschlüsse in angemessener Zeit Bachelor 71,0 % *
Abschlüsse in angemessener Zeit Master 66,7 % *
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis Bachelor 4/9 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis Master 2/9 Punkten
Abschlussarbeiten in Kooperation mit Unternehmen - Bachelor 94,8 %
Forschung
Forschungsgelder pro Professor 29,7 T€
Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge
Betreuung durch Lehrende 1,5
Unterstützung im Studium 1,6
Lehrangebot 1,6
Studierbarkeit 1,3 *
Prüfungen 1,7
Berufsbezug 1,6
Praxisbezug Fallzahl kleiner 15
Unterstützung für Auslandsstudium Fallzahl kleiner 15
Räume 1,8
Bibliotheksausstattung 1,7
IT-Infrastruktur 1,6
Ausstattung Praktikumslabore 1,4
Studiensituation insgesamt 1,4
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Weitere Angaben des Fachbereichs


  • Besonderheiten in der Lehre
    Vernetzung mit anderen Studiengängen (Maschinenbau, Wirtschaftsingenieur Umwelt und Nachhaltigkeit, Wirtschaftsingenieur Energie- und Umweltresourcen); Beirat mit Vertretern aus Industrie, Behörden, Universität; enge Bindung zwischen Studierenden und Lehrenden, dadurch Beratung und Unterstützung bei individuellen Fragen und Bedürfnissen möglich.
  • Unterstützung am Studienanfang: Angebote vor Studienbeginn
    Informationsveranstaltungen für Schüler (Tag der offenen Tür, Lernlabore, Elternabende...) Schnupperstudium, Mitarbeit von Schülern an Projekten Individuelles Coaching Brückenkurse, Vorkurse, Vorsemester, Studienvorbereitung
  • Unterstützung am Studienanfang: Angebote zum Studieneinstieg
    Einführungstage, -woche, Rallye zur information/Orientierung Hilfe bei der Vernetzung der Studierenden Semestereinführung durch die Fakultät Semestereinführung durch die Fachschaft Leitfaden/Plattform: "wofinde ich welche Information" Angebote für studienrelevante Kompetenzen (Schreibwerkstatt, Selbstorg.) Studentische Mentoren, Tandems, Buddies Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformn, Moodle) Hilfe bei der Studienverlaufsplanung
  • Unterstützung am Studienanfang: Angebote im ersten Studienjahr
    Variierung der Lerninhalte gemäß individueller Bedarfe Geregelte Studiendauer gemäß individueller Bedürfnisse (z.B. Bachelor+, 6+ und 7-/8-Semesteroption, u.ä.) Studieneingangskoordinator Begleitprogramme/Transferwochen für ausländische Studierende Studentische Mentoren
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Kooperationsvertrag mit der Universidade de Blumenau; Auslandskoordinator des Fachbereichs; Auslandskommission der Hochschule; Auslandsprojekte in Senegal, Ghana; Kooperation mit dem Internationalen Studiengängen am Fernstudieninsitut „Energy and Ressource Efficiency“ sowie MBA „Renewables“; Einbindung in Kooperation mit der kirgisischen Technischen Universität in Bischkek.
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    4 verfahrenstechnische Laboratorien, 2 Computerlabore und Labore des Maschienenbaus für die Lehre verfügbar; Nutzung der Labore nach Absprache auch außerhalb der Lehrveranstaltungen möglich; Integration von Lehre und Forschung in den Laboren.
  • Website mit weiteren Informationen zur Forschung
    www.beuth-hochschule.de/forschung/
  • Besonderheiten hinsichtlich der Förderung dauerhaft gesundheitlich Beeinträchtigter
    Vollständig barrierefreier Zugang zu allen Unterrichtsräumen einschließlich der Labore; individuelle Regelungen gemäß der Art der Beeinträchtigung
  • Besonderheiten hinsichtlich der Förderung von Diversity
    Einige Labormitarbeiter, Verwaltungsmitarbeiter und viele Studierende mit Migrationshintergrund und zweiter Muttersprache; individuelle Förderung nach Bedürfnissen der Studierenden (Familiensituation, Frauen in der Technik, Spitzensport, Studieren mit beruflicher Qualifikation); hoher Anteil an Studierenden mit Kind; ca. 10% Studierende mit beruflicher Qualifikation, 30-50% mit abgeschlossener Berufsausbildung.
  • Sonstige Besonderheiten
    Die Beuth-Hochschule ist eine der größten technischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften deutschlandweit. Die Vielfallt der Studiengänge erlaubt einen weiten 'Blick über den Tellerrand' der eigenen Studienrichtung.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Verfahrenstechnik
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren