1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Elektrotechnik und Informationstechnik
  5. TU Chemnitz
  6. Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
NEU
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Elektrotechnik und Informationstechnik, Fachbereich

Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Bemerkung
Dieser Fachbereich ist auch im internationalen Ranking U-Multirank enthalten.

Allgemeines

Anteil Lehre durch Praktiker 3,8 %

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 8/14 Punkten

Internationale Ausrichtung

Genutzte Auslandsplätze 0,0 %

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis - Bachelor 100,0 %
Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis - Master 100,0 %
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung 6,0 %

Forschung

Veröffentlichungen pro Wissenschaftler 1,2
Zitationen pro Publikation 3,8
Forschungsgelder pro Wissenschaftler 57,8 T€
Promotionen pro Professor 0,9

Elektrotechnik und Informationstechnik

Interdisziplinäres Studienangebot

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich Mikrotechnik/Mechatronik (B.Sc. und M.Sc.) - gemeinsam mit Fak. Maschinenbau; Wirtschaftsingenieurwesen (B.Sc. und M.Sc.) - gemeinsam mit Fak. Wirtschaftswissenschaften und Fak. Maschinenbau
schon gewusst?
Über das Fach Elektrotechnik und Informationstechnik
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Jährlich aktualisierte Studienangebote mit fundierter Grundlagenvermittlung und Vertiefungsmöglichkeiten in die Gebiete Elektrische Energietechnik, Automatisierungstechnik (einschließlich Robotik), Mikrosystemtechnik, Mikro- und Nanoelektronik, Informationstechnik, Regenerative Energietechnik, Elektromobilität und Biomedizinische Technik; Deutsch- und englischsprachige Masterstudiengänge mit sehr hoher Attraktivität auch für Zugänge aus anderen deutschen sowie ausländischen Hochschulen; integrierte anrechenbare (in Form von Credits) Industrie-/Forschungs-Praktika in allen Studiengängen.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Regelmäß. Infoveranst: Tage d. off. Tür; Tag der Universität/Lange Nacht der Wissenschaft; Probestudienphasen: breit gefächert während der Schulferien; im gesamten Jahr für ausgewählte Lehrveranstaltungen; Ferienkurse "Schnupperschule E-Technik"; Praktikumsangebote; fachl. Unterstützung von Gymnasien bei deren Projekttagen; Arbeitsgemeinschaften; fächerübergr. Unterricht
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Studiengangspezifische Einführungsveranstaltungen; Brückenkurse und fakultative Zusatzangebote (Schwerpunkt Mathe und Elektrotechnik/Elektronik); studentische Orientierungswochen der Fachschaft ETIT
  • Orientierungsangebote von Unternehmen
    Unternehmensmessen, z.B. TUConnect: http://tu-chemnitz.de/tuconnect
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Interdisziplinärer Studieneinstieg (z.B. Orientierungssemester/-studium, MINT-Eingangsjahr mit späterer Spezialisierung auf ein Fach, studium generale, u.ä.), Beratungsgespräche, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Mit 3 tatsächlich komplett englischsprachigen Masterstudiengängen größter Anteil an internationalen Studenten an der TU Chemnitz. Studiengänge: Micro and Nano Systems, Information and Communication Systems, Embedded Systems Internationales Gradueiertenkolleg "Materials and Concepts for Advanced Interconnects and Nano Systems (Schwerpunktpartnerland China).
  • Häufigste Partnerhochschulen für Studierendenaustausch
    Katholieke Universiteit Leuven, Politecnico di Milano, Beihang University
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Als besonderes Chemnitzer Profil der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik ist die Anordnung der einzelnen Forschungsfelder, um das als technologische Basis und Impulsgeber fungierende Zentrum für Mikrotechnologien (ZfM) herauszustellen. Es bildet eine wesentliche Voraussetzung für den Aufbau der die Fakultät kennzeichnenden, hohen Forschungs- und Lehrkompetenz auf dem Gebiet der Mikro- und Nanotechnologien, siehe http://www.zfm.tu-chemnitz.de/index.php.
  • Besonderheiten in der Forschung
    Arbeitsbereiche: Grundlagen der Elektrotechnik; Elektrische Energietechnik (einschließlich Regenerative Energietechnik und Elektromobilität); Automatisierungstechnik; Informationstechnik, Mikrosystemtechnik (einschließlich Biomedizinische Technik)und Mikroelektronik. Zentrale Aufgabe: Vernetzung von Energiesystemen; Steuerungen; Mikrosystemen und Nanotechniken. Schwerpunkt: Nano- und Systemintegration
  • Website mit weiteren Informationen zur Forschung
    https://www.tu-chemnitz.de/etit/forschung/
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
(E&I)= Elektrotechnik und Informationstechnik (IntDisz)= Interdisziplinäres Studienangebot (I)= wegen starker Interdisziplinarität nicht zugeordnet
Bei diesen Teilfächern handelt es sich jeweils um einen Auszug aus dem Ranking der gesamten Fächergruppe. Es kann daher vorkommen, dass nicht bei jedem Kriterium alle Ranggruppen vertreten sind.
Datenstand 2019; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren