1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsinformatik
  5. DH Schleswig-Holstein/Kiel (priv.)
  6. Studiengang Wirtschaftsinformatik
NEU
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Wirtschaftsinformatik, Fachbereich

Studiengang Wirtschaftsinformatik


  • Hans-Detlev-Prien Straße 10
  • 24106 Kiel
  • Telefon: +49 431 3016-0
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Studierende insgesamt 90
Anteil Lehre durch Praktiker

Duales Studium

Dual Studierende 90

Unterstützung am Studienanfang

Punktzahl Angebote vor Studienbeginn 5/8 Punkten
Punktzahl Angebote zum Studieneinstieg 6/14 Punkten
Punktzahl Angebote im ersten Studienjahr 4/11 Punkten
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit B/StEx/D für Berufsakademien / duale Studiengänge nicht ausgewiesen
Abschlüsse in angemessener Zeit Master

Internationale Ausrichtung

Internationale Ausrichtung Bachelor
Internationale Ausrichtung Master

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis Bachelor 10/10 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis Master
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis - Bachelor
Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis - Master
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende Zu wenige Antworten (<15)
Unterstützung im Studium Zu wenige Antworten (<15)
Lehrangebot Zu wenige Antworten (<15)
Studienorganisation Zu wenige Antworten (<15)
Prüfungen Zu wenige Antworten (<15)
Angebote zur Berufsorientierung Zu wenige Antworten (<15)
Praxisbezug Zu wenige Antworten (<15)
Unterstützung für Auslandsstudium Zu wenige Antworten (<15)
Räume Zu wenige Antworten (<15)
Bibliotheksausstattung Zu wenige Antworten (<15)
IT-Infrastruktur Zu wenige Antworten (<15)
Allgemeine Studiensituation Zu wenige Antworten (<15)

Studiengänge mit Detailinfos

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Wirtschaftsinformatik
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Das duale Studium vermittelt über sechs Semester betriebswirtschaftliche, soziale, mathematische und technische Grundlagen wie Programmierung, Softwaretechnik, Datenanalyse, Web-Technologien, Geschäftsprozess-, Daten- und Projektmanagement, die für einen attraktiven Arbeitsmarkt qualifizieren. Das Ziel ist es, die Studierenden breit profiliert auszubilden, um insbesondere Schnittstellenkompetenzen zu fördern. Durch die Belegung von Wahlpflichtmodulen haben die Studierenden die Möglichkeit, Schwerpunkte zu setzen, wie beispielsweise im Bereich Marketing oder Unternehmens-gründung.
  • Unterstützung am Studienanfang: Angebote vor Studienbeginn
    Obligatorisches self assessment, Informationsveranstaltungen für Schüler (Tag der offenen Tür, Lernlabore, Elternabende...), Schnupperstudium, Mitarbeit von Schülern an Projekten, Individuelles Coaching, Brückenkurse, Vorkurse, Vorsemester, Studienvorbereitung
  • Unterstützung am Studienanfang: Angebote zum Studieneinstieg
    Einführungstage, -woche, Rallye zur Information/Orientierung, Hilfe bei der Vernetzung der Studierenden, Semestereinführung durch die Fakultät, Leitfaden/Plattform: wo finde ich welche Information, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentoren, Tandems, Buddies
  • Unterstützung am Studienanfang: Angebote im ersten Studienjahr
    Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentoren, Pflichtberatungsgespräche, semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (Zwischentests, individuelle Korrekturen / Besprechungen)
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Neben der Möglichkeit, Kompetenzen innerhalb von Auslandsmodulen – beispielsweise in Irland, der Türkei oder auch in China – zu erwerben, nimmt die Berufsakademie der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein unter anderem auch an ERASMUS-Programmen teil und hat die „ERASMUS Charta for Higher Education“ (ECHE) erhalten. In jedem Studiengang ist das Pflichtmodul Englisch zu belegen. Darüber hinaus kann durch eine Prüfung das international anerkannte Sprachzertifikat der London Chamber of Commerce and Industry (LCCI) erworben werden.
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Es wird ein eigenständiges Wahlpflichtmodul zum Thema Unternehmensgründung angeboten.
  • Sonstige Besonderheiten
    Zum Studium ist ein gleichzeitiger (paralleler) Erwerb eines Industrie- und Handelskammer (IHK)-Berufsausbildungsabschlusses möglich dadurch, dass der Studienvertrag zwischen Studierendem und Kooperationsunternehmen gleichzeitig in das Verzeichnis der Berufsausbildungsverhältnisse eingetragen und eine IHK-Prüfung abgelegt wird. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, an Seminaren teilzunehmen und dadurch weitere Kompetenzen zu erlangen. Angeboten werden beispielsweise Vorbereitungs- bzw. Begleitkurse im Bereich Mathematik, Rechnungswesen und Programmierung, professionelles Verhandeln und Projektmanagement.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren