1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Pflegewissenschaft
  5. Akkon HS/Berlin (priv.)
  6. Fachbereich Pflege
NEU
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Pflegewissenschaft, Fachbereich

Fachbereich Pflege


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Bemerkung
Dieser Fachbereich ist auch im internationalen Ranking U-Multirank enthalten.

Allgemeines

Studierende insgesamt 300
Anzahl Masterstudierende keine Masterstudiengänge
Anteil Lehre durch Praktiker 29,0 %

Duales Studium

Dual Studierende keine

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 5/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit B/StEx/D nicht ausgewiesen, da <10 Absolventen pro Jahr; Quelle: Befragung der Fachbereiche

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis Bachelor Indikator nicht ausgewiesen; berufsbegleitendes Studium
Kontakt zur Berufspraxis Master
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis - Bachelor 16,7 %
Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis - Master
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung 75,0 %

Forschung

Forschungsgelder pro Professor keine Angaben
Kooperative Promotionen (in drei Jahren) keine

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende Zu wenige Antworten (<15)
Unterstützung im Studium Zu wenige Antworten (<15)
Lehrangebot Zu wenige Antworten (<15)
Studienorganisation Zu wenige Antworten (<15)
Prüfungen Zu wenige Antworten (<15)
Angebote zur Berufsorientierung Zu wenige Antworten (<15)
Praxisbezug Zu wenige Antworten (<15)
Unterstützung für Auslandsstudium Zu wenige Antworten (<15)
Räume Zu wenige Antworten (<15)
Bibliotheksausstattung Zu wenige Antworten (<15)
IT-Infrastruktur Zu wenige Antworten (<15)
Allgemeine Studiensituation Zu wenige Antworten (<15)

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich Zertifizierte Weiterbildungen: "Dozent/in im Gesundheitswesen"; "Krankenhauslogistik-Management"
schon gewusst?
Über das Fach Pflegewissenschaft
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Die Studiengänge der Akkon-Hochschule im Studienbereich Pflege richten sich an Pflegekräfte und können auch ausbildungs- oder berufsbegleitend und in Teilzeit studiert werden. Den Studierenden werden fachliche und methodische Qualifikationen vermittelt, die eng mit den gewählten beruflichen Schwerpunkten verzahnt sind. Der Studienverlauf fördert sowohl eine eigene Profilbildung als auch den studienqualifizierenden wechselseitigen Transfer mit der Praxis. In den jeweiligen Studiengängen kommen verschiedene innovative Prüfungsformate (studentische Werkstatt-Tagung, E-Portfolio) zur Anwendung.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Individuelle Interessentenberatung; monatliche Informationsabend; jährlicher Tag der offenen Tür, Schnupperstudium
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Einführungstag für Studienanfänger/innen
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Frühwarnsysteme mit Beratung.
  • Besonderheiten in der Forschung
    Schwerpunkte liegen in der Pflegewissenschaft, Pflege und Sozialrecht, pflegerisch-gesundheitlicher Versorgung, einschließlich Entlassungsmanagement und Qualitätssicherung, in Pflege und Rehabilitation, Migration und Gesundheit. Entwicklungsvorhaben betreffen Konzepte pflegewissenschaftlicher Qualifikation an Hochschulen und in primärqualifizierenden Studiengängen. Neben drittmittelgestützten Vorhaben und der überinstitutionellen Zusammenarbeit ist das Ziel, Studierende im Sinne beteiligenden und forschenden Lernens einzubinden und ihnen die Bearbeitung eigener Fragestellungen zu ermöglichen.
  • Website mit weiteren Informationen zur Forschung
    www.akkon-hochschule.de/forschung/
  • Besonderheiten hinsichtlich der Förderung dauerhaft gesundheitlich Beeinträchtigter
    Studierenden mit individuellen oder strukturellen Benachteiligungen (z.B. bei chronischer Krankheit, Behinderung, zur Wahrnehmung von Mutterschutz-, Eltern- und Pflegezeiten) werden ein Nachteilsausgleich gewährt und bei Bedarf eine angemessene Erleichterung im Studium eingeräumt. Eine Beratung durch eine/n Beauftragte/n für Gleichstellung, Diversity und Antidiskriminierung wird angeboten.
  • Besonderheiten hinsichtlich der Förderung von Diversity
    Eine Beratung durch eine/n Beauftragte/n für Gleichstellung, Diversity und Antidiskriminierung wird angeboten.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren