1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. IMC FH Krems (priv.)(A)
  6. Studienbereich Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
BWL, Fachbereich

Studienbereich Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Studierende insgesamt 50
Anzahl Masterstudierende 52
Anteil Lehre durch Praktiker 74,0 %

Duales Studium

Dual Studierende

Unterstützung am Studienanfang

Punktzahl Angebote vor Studienbeginn nicht gerankt, da Masterprogramme
Punktzahl Angebote zum Studieneinstieg nicht gerankt, da Masterprogramme
Punktzahl Angebote im ersten Studienjahr nicht gerankt, da Masterprogramme
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang nicht gerankt, da Masterprogramme

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D kein entsprechender Bachelorstudiengang
Abschlüsse in angemessener Zeit, Master 100,0 %

Internationale Ausrichtung

Internationale Ausrichtung Bachelor
Internationale Ausrichtung, Master 4/11 Punkten

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis, Bachelor
Kontakt zur Berufspraxis, Master
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Master
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende
Unterstützung im Studium
Lehrangebot
Studienorganisation
Prüfungen
Angebote zur Berufsorientierung
Praxisbezug
Unterstützung für Auslandsstudium
Räume
Bibliotheksausstattung
IT-Infrastruktur
Allgemeine Studiensituation

Studierenden-Urteile für konsekutive Master-Studiengänge

Betreuung durch Lehrende Zu wenige Antworten (<15)
Unterstützung im Studium Zu wenige Antworten (<15)
Lehrangebot Zu wenige Antworten (<15)
Studienorganisation Zu wenige Antworten (<15)
Prüfungen Zu wenige Antworten (<15)
Übergang zum Masterstudium Zu wenige Antworten (<15)
Angebote zur Berufsorientierung Zu wenige Antworten (<15)
Praxisbezug Zu wenige Antworten (<15)
Unterstützung für Auslandsstudium Zu wenige Antworten (<15)
Räume Zu wenige Antworten (<15)
Bibliotheksausstattung Zu wenige Antworten (<15)
IT-Infrastruktur Zu wenige Antworten (<15)
Allgemeine Studiensituation Zu wenige Antworten (<15)

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach BWL
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Unter anderem Planspiele und integratives Fallstudienseminar, sowie Service Learning Angebote in Zusammenarbeit mit Unternehmen, Start-ups und der Zivilgesellschaft.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Internationale Vortragende; Möglichkeit für ein Auslandssemester; Exkursionen zu international agierenden Unternehmen.
  • Häufigste Partnerhochschulen für Studierendenaustausch
    Linnaeus University (Kalmar,SWE); Sun Yatsen School of Business (Guangzhou;PR China); Wilfried Laurier University (Waterloo, CAN); Udayana University (Denpasar;Indonesia); Metropolia University of Applied Sciences (Helsinki); NEOMA (Rouen); Universidad Rey Juan Carlos (Madrid); Universidad de Menterrey (MEX); IBMEC Rio de Janeiro; Griffith University (Gold Coast, AUS)
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Business Source Premier (EBSCO): Business; Emerald: mainly Business; Sage: Health & Life Sciences; Springer Link: Business, Health & Life Sciences.
  • Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung
    Enge Zusammenarbeit und integration von Inhalten mit/von dem Forschungsschwerpuntk „CSR und Innovation“.
  • Forschungsthemen in der Lehre
    Zusammenhänge zwischen Gesellschaftlicher Verantwortung von Unternehmen und Innovation; Einbindung von Stakeholdern in die Strategieentwicklung in Unternehmen.
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Studentinnen und Studenten werden durch die Vermittlung wissenschaftlicher Methoden und den eigenständigen Aufbau von Forschungskonzepten auf die Übernahme und Durchführung von Forschungsaufgaben vorbereitet. Zusätzlich werden die Studierenden durch die Einführung in den Wissenschaftsbetrieb und die Publikation der Arbeiten mit dem Umfeld vertraut gemacht und gewinnen so wertvolle Erfahrungen. Damit wird das Ziel unterstützt, wichtige Fähigkeiten und Fertigkeiten in Projektierung, Ressourcenplanung, Umsetzung inklusive Analyse, kritische Reflektion, Kommunikation und Diskussion zu entwickeln.
  • Förderung von Promotionsverfahren
    Der akademische Grad Master of Arts in Business wird aufgrund einer Masterarbeit, einer selbständigen, wissenschaftlichen Arbeit und der Masterabschlussprüfung verliehen und befähigt zu einem PHD Studium.
  • Website mit weiteren Informationen zur Forschung
    www.fh-krems.ac.at/de/forschung
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Lehrveranstaltung zu Social Entrepreneurship im Studiengang vermittelt die Grundlagen des Unternehmertums. An der IMC FH Krems gibt es ein FoundersLab, welches einmal im Jahr ein Bootcamp veranstaltet, bei dem Studierende und Absolvent(inn)en neue Produkt- und Service-Ideen kreieren und bei der Unternehmensgründung unterstützt werden. Zur Anregung werden sowohl Gründerservice (Accent) und Absolvent(inn)en mit Gründungserfahrung eingeladen und informieren über Unterstützungs- und Fördermöglichkeiten und eigene Erfahrungen.
  • Besonderheiten hinsichtlich der Förderung dauerhaft gesundheitlich Beeinträchtigter
    Findet Berücksichtigung gemäß der Studien- & Prüfungsordnung (Teil 7 der Satzung des Kollegiums der IMC FH Krems).
  • Besonderheiten hinsichtlich der Förderung von Diversity
    Unterzeichnung der Charta der Vielfalt 2013 und Verankerung im Leitbild der IMC Fachhochschule Krems.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren