1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsrecht
  5. HS Fulda
  6. Fachbereich Wirtschaft
Ranking wählen
Wirtschaftsrecht, Fachbereich

Fachbereich Wirtschaft an der HS Fulda


  • Leipziger Straße 123
  • 36037 Fulda
  • Telefon: +49 661 9640- 2801,-2802 (Sekr.)
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Studierende insgesamt 160 *
Anteil Lehre durch Praktiker 36,0 %

Duales Studium

Dual Studierende

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D nicht gerankt, da weniger als 10 Absolventen/Jahr
Abschlüsse in angemessener Zeit, Master keine Angaben

Internationale Ausrichtung

Internationale Ausrichtung Bachelor 5/13 Punkten
Internationale Ausrichtung, Master
Genutzte Auslandsplätze 2,0 %

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis, Bachelor 9/12 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis, Master
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor 35,5 %
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Master keine Angabe

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 2,0
Unterstützung im Studium 2,2
Lehrangebot 2,2
Studienorganisation 1,6
Prüfungen 2,0
Angebote zur Berufsorientierung 2,1
Praxisbezug Ranggruppe nicht eindeutig zuweisbar
Unterstützung für Auslandsstudium 2,1
Räume 1,6
Bibliotheksausstattung 2,0
IT-Infrastruktur 1,8
Allgemeine Studiensituation 1,9

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Wirtschaftsrecht
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Nachhaltigkeit & Ethik als zusätzlicher Kompetenzerwerb (Vermittlung der Grundlagen in einem Grundlagenmodul sowie entsprechende Bezüge in sämtlichen anderen betriebswirtschaftlichen und rechtswissenschaftlichen Modulen, ferner Vertiefung im Wahlpflichtbereich (Modul-Pool B – 7. Semester); Hoher Anteil an gesellschaftsrechtlichen Modulen, hoher Anteil an arbeitsrechtlichen Modulen.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Infoveranstaltungen an Schulen; Infostände auf Bildungsmessen; Girls' und Boys' Day; Kinderuniversität; MINT-Labortage; Abi-Go-Tag an Fuldaer Schulen; Hochschulinformationstag; Langer Abend der Studienberatung; Langer Donnerstag im Student Service Center; Vortragsreihe "Wege ins Studium"; Flyer. https://www.hs-fulda.de/wirtschaft/studieninteressierte/
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Meet and Greet; Einführungswoche mit Orientierung; Teambuilding-Workshop; Mentorenbegleitung; Erstsemesterinfobroschüre; https://www.hs-fulda.de/wirtschaft/studium/erstsemestereinfuehrung/?L=4
  • Orientierungsangebote von Unternehmen
    Firmenkontaktmesse; Alumni-Tag; Teilnahme an Veranstaltungen der IHK; regelmäßige Exkursionen
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Der Fachbereich hat im Fach BWL früh mit dem Angebot internationaler Studiengänge begonnen. Daher existiert ein großes Netzwerk an Partnerhochschulen in Nord- und Südamerika, Europa, Asien und Afrika. Die Dozent(inn)en am Fachbereich sind erfahren in der international orientierten und vergleichenden sowie der englischsprachigen Lehre. Es werden regelmäßig ausländische Gastdozent(inn)en beschäftigt. In einem Studiengang ist der Anteil internationaler Studierender überproportional hoch. Von diesen Angeboten, Erfahrungen und Kompetenzen profitieren auch Studierende im Fach Wirtschaftsrecht.
  • Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt
    Dublin Business School, Irland; California State University San Bernadino, USA; Universidad de Huelva, Spanien; Avans Hogeschool, Niederlande;University of Latvia Riga, Lettland; University of the Sunshine Coast, Australien;St. Petersburg State University of Economics, Russland; West Virginia University of Morgantown, USA; Izmir University of Economics, Türkei; UBA Buenos Aires.
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Zahlreiche juristische Datenbanken wie Beck-Online; Juris; WISO; NWB; Datenbanken zu den Länderrechten; zahlreiche Lehrbücher als E-Book (u.a. beck-eBibliothek.de); zahlreiche nationale und internationale Fachzeitschriften, die nicht schon durch Beck-Online einsehbar sind oder als Print vorliegen, sind lizensiert, etwa De Gruyter Journals, Oxford Journals. Alle Veranstaltungsräume verfügen über interaktive Stift-Displays und Videokonferenz-Ausstattung. Eine E-Learning-Plattform und hochschulweites WLAN werden genutzt. Zudem besteht Zugriff auf Statistik- und BWL-Software (z.B. STATA, DATEV).
  • Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung
    Forschungsschwerpunkte bestehen in den Bereichen Logistik, Rechnungswesen, Unternehmensführung, Wirtschaftsrecht und internationale Wirtschaftsbeziehungen. Einen besonderen Stellenwert hat das Querschnittsthema Nachhaltigkeit. Der Fachbereich Wirtschaft ist am House of Logistics and Mobility am Flughafen Frankfurt aktiv vertreten. Die Forschung erfolgt überwiegend anwendungsorientiert und in Zusammenarbeit mit Unternehmen der Region. Das Regionale Innovationszentrum (RIGL) ist das bislang größte Transferprojekt der Hochschule. Deutlicher Zuwachs an Drittmitteln und Publikationen.
  • Forschungsthemen in der Lehre
    Bürgerliches Recht: Wohnungseigentumsrecht; Arbeitsrecht, öffentliches Dienstrecht; Kreditsicherungsrecht; Europäisches Restrukturierungs- und Insolvenzrecht (hier zugleich Mitgliedschaft im CINTEUS, Promotionsbetreuung und Gutachtertätigkeit); Deutsches und Europäisches Banken- und Bankinsolvenzrecht (hier zugleich Gutachtertätigkeiten für die Wirtschaft und die Bundesrepublik). Öffentliches Recht: Sozialrecht, insb. Gesundheitsrecht (zugleich Promotionsbetreuung); Umweltrecht (zugleich Gutachtertätigkeiten). Nachhaltigkeit: (soziale) Nachhaltigkeit; Corporate Social Responsibility.
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    In mehreren Modulen wird das Konzept "Forschendes Lernen" eingesetzt. Einige Module sehen die Arbeit an konkreten Forschungsprojekten vor. Viele Studierende erhalten Angebote für studentische Hilfskraftverträge und werden damit frühzeitig an Forschungsprojekten beteiligt. Absolvent(inn)en erhalten die Möglichkeit, Gastvorträge zu geben, um schon während des Masterstudiums oder der Disseration in der Lehre involviert zu werden. Erste Doktoranden halten Gastvorlesungen. Doktoranden werden mit Stipendien unterstützt. Eigene Promotionszentren bieten eine Struktur und Beratungsangebote.
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Fachbereichsübergreifendes Seminar zur Business Plan Erstellung; seit 2014 "Entrepreneurship" im Curriculum des Master Studiengangs (ab 2017 auch im Bachelor Studiengang); jährlicher Ideenwettbewerb; Beratung, auch zu Exist Fördermittel, durch das Fachreferat Existenzgründung; Implementierung zweier "Entrepreneurs in Residence" als Coaches. Erfahrene Unternehmer(innen) helfen regelmäßig. Nach dem EIR folgt die Überleitung an Expert(inn)en; Im Zusammehang mit dem EU Programm "Erasmus für Jungunternehmer" bieten wir online Plattformen zur unternehmerische Weiterbildung an.
  • Sonstige Besonderheiten
    Die Hochschule Fulda hat als erste Hochschule für angewandte Wissenschaften in bestimmten Fachrichtungen ein eigenes Promotionsrecht erhalten; vier Promotionszentren sind vorhanden. Der Fachbereich ist am Promotionszentrum Logistik und Mobilität beteiligt. Darüber hinaus sind kooperative Promotionen mit einer Universität möglich. Der Fachbereich fördert Gleichstellung und Diversität. Die Quote der Professorinnen an den Professuren beträgt 40% am Fachbereich insgesamt und 50% bei den juristischen Professuren.
  • Weitere Informationen zur Forschung
    https://www.hs-fulda.de/wirtschaft/forschung/
  • Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
    https://www.hs-fulda.de/orientieren/umschauen/beraten-lassen/infoveranstaltungen/studienstart/?
  • Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
    https://www.hs-fulda.de/orientieren/meine-bewerbung/studiengaenge
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren