1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. VWL
  5. HS Rhein-Waal/Kleve
  6. Fakultät Gesellschaft und Ökonomie
Ranking wählen
VWL, Fachbereich

Fakultät Gesellschaft und Ökonomie an der HS Rhein-Waal/Kleve


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Studierende insgesamt 80 *
Anteil Lehre durch Praktiker 0,0 % *

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang Nur Master SG

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D keine Angaben
Abschlüsse in angemessener Zeit, Master 28,8 % *

Internationale Ausrichtung

Genutzte Auslandsplätze keine Angabe

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor keine Angabe
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Master 100,0 %
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung 0,0 %

Forschung

Veröffentlichungen pro Professor für Fachhochschulen/HAW nicht ausgewiesen
Forschungsgelder pro Wissenschaftler
Promotionen pro Professor an FH / HAW nicht ausgewiesen
Forschungsreputation

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende
Unterstützung im Studium
Lehrangebot
Studienorganisation
Prüfungen
Wissenschaftsbezug
Angebote zur Berufsorientierung
Unterstützung für Auslandsstudium
Räume
Bibliotheksausstattung
IT-Infrastruktur
Allgemeine Studiensituation

Studiengänge mit Detailinfos

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach VWL
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Stark interdisziplinäre Ausrichtung mit eher quantitativem Schwerpunkt, enger Austausch mit Nachbardisziplinen (z.B. Politik, Recht, Psychologie, Soziologie) innerhalb der Fakultät Gesellschaft und Ökonomie. Experimenteller und verhaltensökonomischer Schwerpunkt sowie Schwerpunkte in den Bereichen Wettbewerb- und Regulierungsökonomie sowie Entwicklungsökonomie. Enger Praxiskontakt mit großer praktischer Erfahrung der Lehrenden in VWL-spezifischen Berufsfeldern.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Internationale Zusammensetzung der Studierenden.
  • Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt
    HAMK University of Applied Sciences, Finnland; Universidad a Distancia de Madrid, Spanien; Lillehammer University College, Norwegen.
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Große Laborlandschaft z.B. Labor für Experimentelle Wirtschaftsforschung: Hardwareausstattung: Eyetracker (1 mal mobil und 3 mal stationär samt Notebooks), Surfacetisch (für kooperative Verhaltensexperimente), hochauflösende Kameras in verschiedenen Laboren zur Aufzeichnung von Verhaltensexperimenten, Oculus Rift DK2 – VR- Brille (Durchführung von Experimenten in virtuellen Umgebungen), 24 Computerarbeitsplätze (Durchführung von Verhaltensexperimente). Softwareausstattung: z.B. SMI (Experiment Center: Durchführung von Eyetracker-Experimenten, BeGaze: Auswertung von Eyetracker-Experimenten).
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Fakultätseigene Angebote befinden sich im Aufbau, die Studierenden können aber auf die zentralen Angebote z.B. des Zentrums für Forschung, Innovation und Transfer zurückgreifen sowie auf zusätzliche Angebote wie die Gründerwoche.
  • Sonstige Besonderheiten
    Sehr moderne Laborlandschaft inklusive Mouse Tracking, Eye Tracking und EEG
  • Weitere Informationen zur Forschung
    http://www.hochschule-rhein-waal.de/de/fakultaeten/gesellschaft-und-oekonomie/forschung
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren