1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Pflegewissenschaft
  5. HS Osnabrück/Lingen
  6. Fakultät Management, Kultur und Technik
NEU
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Pflegewissenschaft, Fachbereich

Fakultät Management, Kultur und Technik


  • Kaiserstraße 10 c
  • 49808 Lingen / Ems
  • Telefon: +49 591 80098720
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Bemerkung
Dieser Fachbereich ist auch im internationalen Ranking U-Multirank enthalten.

Allgemeines

Studierende insgesamt 110
Anzahl Masterstudierende keine Masterstudiengänge
Anteil Lehre durch Praktiker

Duales Studium

Dual Studierende 112

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 6/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit B/StEx/D 100,0 % *

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis Bachelor 11/11 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis Master
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis - Bachelor
Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis - Master
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung

Forschung

Forschungsgelder pro Professor nicht ausgewiesen, da im Durchschnitt <3 Professoren am Fachbereich
Kooperative Promotionen (in drei Jahren) keine

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 1,5
Unterstützung im Studium 1,6
Lehrangebot 2,3
Studienorganisation 1,4
Prüfungen 1,7
Angebote zur Berufsorientierung 1,7
Praxisbezug 2,1
Unterstützung für Auslandsstudium 1,5
Räume 1,5
Bibliotheksausstattung 1,7
IT-Infrastruktur 1,6
Allgemeine Studiensituation 1,6

Studiengänge mit Detailinfos

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Pflegewissenschaft
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Interdisziplinäre Projekttage mit Studierenden vom Institut für Theaterpädagogik, Problemorientiertes Lernen, Pflege spezifische Software für den Pflegeprozess, CNE Zugang vom Thieme Verlag, Lange Nacht der Bachelorarbeit, Word- Cafe,
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Tag der offenen Tür, Führungen und Informationsversanstaltungen zum Studiengang, Beratung zum Studiengang 1x/ Monat, Vorstellung Studiengang auf Messen,
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Bibliothekseinführung, Einführung in OSCA und Techtniknetz, Word-Kurs, Information über die Hochschulgremien und Zusatzangebote, Kohortenübergreifendes Grillen, ASTA Veranstaltungen, Gemeinsame Begrüßung mit allen Partner die im dualen Programm beteiligt sind
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    UAS-7 Hochschule, Kooperationen mit Gesundheitseinrichtungen in der Schweiz, Philippinen, Kooperationsen mit Hochschulen/Universitäten in China, Schweden, Dänemark, Portugal, Wales, Schweiz, Brasilien,
  • Häufigste Partnerhochschulen für Studierendenaustausch
    Grossbritanien: University of South Wales, pontypridd, Brasilien: Universitarion Franciscano Santa Maria, Finnland: Seinäjoki University of Applied Sciences, Niederlande:Saxion University of Applied Sciences, Enschede, Portugal:Escola Superior de Enfermagem do Porto
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Fachspezfische Software: Grips, Medifox
  • Besonderheiten in der Forschung
    Mensch- Technik Interaktion im Projekt Dorfgemeinschaft 2.0; Community Health Assessment im Projekt ROSE; Internationaler Arbeitmarkt in der Ems-Dollert Region im Projekt Sorgen für - Sorgen, dass; Theaterpädagogik in der Pflege von Menschen mit Demenz im Projekt TIP.DE
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    WIMOS Programm, Fortbildungsangebote über die Hochschule, Kollegiale Beratung, Arbeitsgruppen für Wissenschaftliche Mitarbeiter
  • Website mit weiteren Informationen zur Forschung
    www.hs-osnabrueck.de/dorf2/
  • Besonderheiten hinsichtlich der Förderung dauerhaft gesundheitlich Beeinträchtigter
    Zentrale Steuerung in der Hochschulleitung
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren