1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Angewandte Naturwissenschaften
  5. HS Hamm-Lippstadt/Hamm
  6. Department Hamm 2
NEU
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Angewandte Naturwissenschaften, Fachbereich

Department Hamm 2


Studiengang Umweltmonitoring und Forensische Chemie

  • Marker Allee 76-78
  • 59063 Hamm
  • Telefon: +49 2381 8789-230
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Anteil Lehre durch Praktiker 16,0 %

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang keine ausreichenden Angaben

Internationale Ausrichtung

Genutzte Auslandsplätze 1,0 %

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis - Bachelor keine Angaben
Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis - Master keine Angaben
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung keine Angaben

Forschung

Kooperative Promotionen (in drei Jahren) keine Angabe

Interdisziplinäres Studienangebot

Studiengänge mit Detailinfos

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Angewandte Naturwissenschaften
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Einbinden von praxisnahen Aufgabenstellungen im Studium, in Forschung und Entwicklung. Praxisnahe Umsetzung von theoretischer Ausbildung in praktischen Versuchen bei umfangreichen Laborpraktika. Ausstattung der Praktika mit modernen Geräten und Softwareprodukten, die dem Standard der industriellen Praxis entsprechen. Gastvorträge von Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen im Rahmen von Lehrveranstaltungen. Durchführung von Exkursionen. Organisation einer Fachtagung mit externen Gästen durch Studierende.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Messen; Studienbörsen; Studieninformationstage; Bildungskooperationen mit Schulen; Kinder- und Jugenduni; zdi-Schülerlabor; Summerschool; Girls' Day; Schulbörsen; Schnupper-Uni
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Vorkurse; Erstsemesterbegrüßung; Einführungstage zentral/Department/Fachschaft; Ringvorlesungen; Informationsveranstaltungen der Beratungseinrichtungen sowie zentralen Anlaufstellen
  • Orientierungsangebote von Unternehmen
    Karrieremesse; Fachvorträge von Unternehmen; Exkursionen zu Unternehmen
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies.
  • Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
    https://www.hshl.de/studieren/
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Die Hochschule Hamm-Lippstadt hat Hochschulpartnerschaften in der ganzen Welt. Es besteht die Möglichkeit der Teilnahme an Austauschprogrammen im Rahmen von Erasmus, Individualaufenthalten und Summer Schools mit verschiedenen Hochschulen.
  • Häufigste Partnerhochschulen für Studierendenaustausch
    Curtin University, Perth, Australien; Chongqing University of Posts and Telecommunications, Chongqing, China; Pomeranian Medical University, Stettin, Polen; Mahidol University International College, Salaya, Thailand; Afyon Kocatepe University, Afyon, Türkei; Fatih Sultan Mehmet Vakif University, Istanbul, Türkei; Marmara University, Istanbul, Türkei; Ondokuz Mayis Üniversitesi, Samsun, Türkei; Florida International University, Miami, USA
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Neue Gebäude mit neuer, moderner und zeitgemäßer Ausstattung. Am Standort Hamm stehen u.a. ein Reinraum, ein S2 Labor und ein offenes Prototypinglabor zur Verfügung. Die Ausbildungslabore sind auf dem neuesten Stand der Technik eingerichtet und entsprechen dem industriellen Standard. Es gibt Labore für allgemeine, organische und physikalische Chemie, Biochemie, instrumentelle Analytik, Biologie und Genetik, Messtechnik, forensische Genetik und spezielle Lebensmittel- und Umweltanalytik. Es sind großzügige Flächen für studentische Projekte im Rahmen der Ausbildung vorhanden.
  • Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung
    Besonderheit aller Forschungsprojekte der Hochschule Hamm-Lippstadt ist die Interdisziplinarität, die durch die Aufbauorganisation mit vier interdisziplinären Departments und ca. 10 interdisziplinären Forschungsthemenfeldern entsteht. Der Studiengang Umweltmonitoring und Forensische Chemie steht in Verbindung zum Forschungsthemenfeld Materialwissenschaften, dem mehrere Personen, Labore und Promotionen zugeordnet sind. Hohe Praxisrelevanz, innovative Lösungen und unternehmerische Vernetzung zeichnen die Projekte aus. Ein Schwerpunkt liegt in der instrumentellen und analytischen Sensortechnik; 19,7 T € Drittmittel / Jahr
  • Website mit weiteren Informationen zur Forschung
    http://www.hshl.de/forschung-unternehmen/
  • Sonstige Besonderheiten
    Die Hochschule Hamm-Lippstadt hat neue Gebäude an beiden Standorten, moderne Technik (Hörsäle und Labore) und stellt darüber hinaus zahlreiche studentische Arbeitsflächen (Gruppen- und Einzelarbeitsplätze) zur Verfügung. Bestehende Kooperationen bieten zahlreiche Möglichkeiten für Innovationen u.a. Fraunhofer Anwendungszentrum SYMILA, Kompetenzzentrum Fahrzeug Elektronik, Institut für automobile Lichttechnik und Mechatronik (L-LAB) und Forschungsinstitut für Kraftfahrzeug-Elektronik (E-LAB).
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
(IntDisz)= Interdisziplinäres Studienangebot (I)= wegen starker Interdisziplinarität nicht zugeordnet
Bei diesen Teilfächern handelt es sich jeweils um einen Auszug aus dem Ranking der gesamten Fächergruppe. Es kann daher vorkommen, dass nicht bei jedem Kriterium alle Ranggruppen vertreten sind.
Datenstand 2019; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren