1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Mechatronik
  5. HS Esslingen
  6. Fakultät Fahrzeugtechnik
Ranking wählen
Mechatronik, Fachbereich

Fakultät Fahrzeugtechnik an der HS Esslingen


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Studierende insgesamt 150 *
Anzahl Masterstudierende keine Angaben
Anteil Lehre durch Praktiker 40,0 %
Anteil Lehre durch Praktiker, Master 10,0 %

Duales Studium

Dual Studierende
Ausmaß der Verzahnung

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 12/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D zwischen SoSe 19 und WS 20/21 nicht durchgängig mind. 10 Abschlüsse / Jahr
Abschlüsse in angemessener Zeit, Master

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis, Bachelor 8/12 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis, Master keine Angaben
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor keine Angaben
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Master keine Angaben

Forschung

Forschungsgelder pro Professor 16,5 T€
Kooperative Promotionen (in drei Jahren) 0

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 1,5
Unterstützung im Studium 1,9
Lehrangebot 1,9
Studienorganisation 1,3
Prüfungen 2,1
Digitale Lehrelemente 2,0
Laborpraktika 1,6
Angebote zur Berufsorientierung 1,8
Praxisbezug Fallzahl kleiner 15
Räume 2,4
Bibliotheksausstattung 1,5
IT-Infrastruktur 2,4
Allgemeine Studiensituation 1,8

Studiengänge mit Detailinfos

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Mechatronik
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Dieser neu konzipierte Studiengang bildet in der Lehre den Wandel in der Entwicklung von Fahrzeugen ab. Inhalte über Software und vor allem Validierung sind genauso vorhanden wie Kraftfahrzeugtechnik. Die Verbindung von Soft- und Hardware und ihre Auswirkung auf ein Fahrzeug steht im Vordergrund des Lehrangebotes.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Studieninfotag; Tag der offenen Tür; Besuche von Schulen; Girls' Day
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Einführungsveranstaltungen; Info durch Fachschaft; Didaktikseminare; Zentrale Studienberatung
  • Orientierungsangebote von Unternehmen
    jährlich stattfindender Industrietag
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Einführungsveranstaltungen; Info durch Fachschaft; Didaktikseminare; Zentrale Studienberatung, Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Geregelte Variierung der Studiendauer gemäß individueller Bedürfnisse (z.B. Bachelor+, 6+ und 7-/8-Semesteroption), Interdisziplinärer Studieneinstieg (z.B. Orientierungssemester/-studium, MINT-Eingangsjahr mit späterer Spezialisierung auf ein Fach, studium generale, u.ä.), Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Austauschprogramm mit China und Doppelabschluss, Austauschprogramme für ausländische Studierende und damit die Möglichkeit für unsere Studierenden im Ausland ohne Studiengebühren ein Semester zu studieren.
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Der Fachbereich verfügt über entsprechende Labore und entsprechende PC Arbeitsplätze, um die Ausbildung mit praxisrelevanten Projekten und Übungen zu gewährleisten. Derzeit wird ein Fahrsimulator (3 D Anlage) aufgebaut, um zukünftig damit Projekte und Übungen zu gestalten.
  • Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung
    Derzeit befindet sich die Forschung im Aufbau, da erst zum WS 2018/2019 ein neuer Kollege mit entsprechender Expertise speziell zum Thema "Autonomes Fahren" eingestellt wurde. Mit dem Institut für nachhaltige Energie und Mobilität (INEM) verfügt die Hochschule über eine Forschungsplattform für alternative Antriebe. Vorbereitet wird derzeit eine Beteiligung am Formula Student Wettbewerb für autonom fahrende Fahrzeuge.
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Hier gibt es die allgemeinen Programme der Hochschule. Der Fachbereich hat keine besonderen Aktivitäten, da die Absolventen in der Regel bei der Applikation in der Gesamtfahrzeugentwicklung direkt bei den Fahrzeugherstellern arbeiten.
  • Sonstige Besonderheiten
    Dieser Studiengang berücksichtigt die Digitalisierung der Automobilentwicklung. Er verbindet die klassische Fahrmechanik mit den elektronischen Assistenzsystemen und bietet daher ein neues zeitgerechtes Ausbildungsprofil.
  • Weitere Informationen zur Forschung
    https://www.hs-esslingen.de/forschung/projekte/netzwerk/
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2022; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren