1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Maschinenbau / Werkstofftechnik
  5. EAH Jena
  6. Fachbereich SciTec
Ranking wählen
Maschinenbau / Werkstofftechnik, Fachbereich

Fachbereich SciTec an der EAH Jena


Studiengänge Werkstofftechnik / Materials Engineering

  • Carl-Zeiss-Promenade 2
  • 07745 Jena
  • Telefon: +49 3641 205-350
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Anteil Lehre durch Praktiker 3,7 %
Anteil Lehre durch Praktiker, Master 13,1 %

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 11/14 Punkten

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor 100,0 %
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Master 100,0 %

Forschung

Forschungsgelder pro Professor 240,4 T€ *
Kooperative Promotionen (in drei Jahren) 7

Werkstofftechnik / Materialwissenschaft

Studiengänge mit Detailinfos

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Maschinenbau / Werkstofftechnik
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Arbeitsschwerpunkte stehen in engem Bezug zur Jenaer Tradition in Optik (Abbe), Präzisionsmechanik (Zeiss) und Werkstofftechnik (Schott); anwendungsorientiert; enge Kooperation mit Forschungs- und Bildungseinrichtungen sowie regionalen Unternehmen der Hochtechnologie.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    ​Hochschulinformationstag; Masterinfotag; Schnupperstudium; SchülerExpress; Tag der Werkstofftechnik; Girls´ Day und Boys´ Day; Orientierungsabend Ingenieurstudiengänge; Studieneinführungstage; Bildungsmessen
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Beratung im Studium; Master Service; Career Service (Beratung zu Beruf und Karriere, Deutschlandstipendium); Weiterbildung/JenAll e.V.; Gründerservice; Alumni; Akademisches Auslandsamt (Praktikum und Studium im Ausland)
  • Orientierungsangebote von Unternehmen
    Firmenkontaktbörse
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Beratung im Studium; Master Service; Career Service (Beratung zu Beruf und Karriere, Deutschlandstipendium); Weiterbildung/JenAll e.V.; Gründerservice; Alumni; Akademisches Auslandsamt (Praktikum und Studium im Ausland), Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Geregelte Variierung der Studiendauer gemäß individueller Bedürfnisse (z.B. Bachelor+, 6+ und 7-/8-Semesteroption), Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Englischsprachiger Masterstudiengang "Scientific Instrumentation"; zahlreiche Forschungskooperationen; Studentenaustausch mit ausländischen Hochschulen.
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Zahlreiche exzellent ausgestattete Labore; Computerpools; mechanische Werkstatt; Studierenden-Werkstatt "MakerSpace"; historische Zeiss-Werkstatt.
  • Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung
    Zahlreiche Forschungsaktivitäten in folgenden Gebieten: Werkstoffe (Hochtemperaturwerkstoffe, Keramik, Kunststoffe); Fertigungsverfahren, Fertigungsautomatisierung; Messtechnik, Sensorik; Angewandte Optik, Lasermaterialbearbeitung; Augenoptik
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Die Hochschule fördert die Promotion von hervorragenden Absolventen durch die Vergabe von Promotionsstipendien. Im Rahmen von Forschungskooperationen mit externen Partnern aus Wirtschaft und Forschung ist eine Promotion über Drittmittelfinanzierung möglich. Studierende können sich schon während des Studiums an Forschungsprojekten der Hochschule beteiligen, vor allem während der Bachelor- oder Masterarbeit aber auch im Rahmen von studentischen Forschungsprojekten.
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Unterstützung von mehreren EXIST-Projekten
  • Sonstige Besonderheiten
    Weiterbildungsangebote: Module Weiterbildung "Optik", Zertifikatskurse im Fachgebiet "Augenoptik/ Optometrie".
  • Weitere Informationen zur Forschung
    https://www.eah-jena.de/forschung
  • Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
    https://www.eah-jena.de/studium/vor-dem-studium
  • Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
    https://www.eah-jena.de/studium/vor-dem-studium/bewerbung-und-einschreibung/bachelor-zulassungsbeschraenkt
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
(WT/MW)= Werkstofftechnik / Materialwissenschaft (IntDisz)= wegen starker Interdisziplinarität nicht zugeordnet
Datenstand 2022; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren