1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftspsychologie
  5. HS Osnabrück
  6. Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
Ranking wählen
Wirtschaftspsychologie, Fachbereich

Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der HS Osnabrück


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
Bemerkung
Dieser Fachbereich ist auch im internationalen Ranking U-Multirank enthalten.

Allgemeines

Studierende insgesamt 310 *
Anteil Lehre durch Praktiker 24,0 %
Anteil Lehre durch Praktiker, Master 0,0 %

Duales Studium

Dual Studierende

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 6/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D 93,7 % *

Internationale Ausrichtung

Internationale Ausrichtung Bachelor 4/12 Punkten
Internationale Ausrichtung, Master
Genutzte Auslandsplätze 4,0 %

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis, Bachelor 7/12 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis, Master
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor 90,0 %
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung 11,0 %

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 2,2
Unterstützung im Studium 1,8
Lehrangebot 2,3
Studienorganisation 1,5 *
Prüfungen 2,3 *
Angebote zur Berufsorientierung 2,0
Praxisbezug 2,2
Unterstützung für Auslandsstudium 2,2
Räume 1,4
Bibliotheksausstattung 1,6
IT-Infrastruktur 1,7
Allgemeine Studiensituation 1,7
Fachspezifische Ausstattung 1,6

Studiengänge mit Detailinfos

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Wirtschaftspsychologie
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Kleine Gruppen in Modulen, die intensives interaktives Arbeiten ermöglichen (z.B. Modul Kommunikationspsychologie). Simulation typischer späterer Arbeitsaufgaben wie z. B. Entwicklung eines Auswahlverfahrens im Modul Planspiel zur Personalauswal; Entwicklung eines Trainings im Modul "Psychologie der Führung". Im Modul Praktische Anwendung der Methoden führen Studierende als Gruppe eine empirische Studie durch, werten diese aus und erstellen einen publikationsähnlichen Projektbericht. Dies bereitet die Studierenden auf die sich anschließende Bachelorarbeit vor.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Hochschulinformationstag HIT; Projekt "Studi für einen Tag" der ZSB Osnabrück; Schnuppervorlesungen; individuelle Fachberatung durch die Studiengangkoordination.
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Erstsemesterhotline; Einführungswoche mit Orientierungs- und Infoveranstaltungen; Mentorenprogramm; Aktionen der Fachschaft (Stadtralley, Fachschaftsnachmittag auf dem Campus).
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Erstsemesterhotline; Einführungswoche mit Orientierungs- und Infoveranstaltungen; Mentorenprogramm; Aktionen der Fachschaft (Sta, Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Beratungsgespräche, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Die internationale Ausrichtung der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften sowie der Hochschule Osnabrück ermöglicht allen Studierenden Auslandserfahrungen zu sammeln. Unterstützt werden die Studierenden dabei durch das International Faculty Office. Möglich sind ein integriertes Auslandsstudiensemester (verpflichtend oder freiwillig) im Bachelor- oder Masterstudium, interessante Summer- und Winterschools in den Semesterferien, eine Praxisphase im Ausland, Vorlesungen in englischer Sprache oder auch die Teilnahme an einem Sprachkurs, bspw. in Spanisch, Russisch oder Chinesisch.
  • Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt
    Niagara College, Kanada; Universidad de la Sabana, Kolumbien; Edinburgh Napier University, Großbritannien und Nordirland; Ulster University, Großbritannien und Nordirland; Universidad de DEUSTO, Spanien; Università di Bologna, Italien; Nelson Mandela University, Südafrika; Universitas Gadjah Mada, Indonesien; Sungkyunkwan University, Suedkorea; Ecole de Management Normandie, Frankreich.
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Der Campus bietet diverse IT-Räume mit der neusten Technologie und eine flächendeckende Versorgung mit WLAN. Es gibt zwei Sprachlabore, auch für Selbstlernphasen, zudem stehen in den Räumen Beamer-, Übertragungs- und Internettechnologie zur Verfügung. Die Bibliothek verfügt über zahlreiche Onlinedatenbanken, die über den VPN Client auch in den Lernlandschaften und von zu Hause aus genutzt werden können. Darüber hinaus stehen Speziallabore, wie das Logistik- und das Simulationslabor zur Verfügung.
  • Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung
    Forschungsaktivitäten auf den Feldern der Interkulturellen Psychologie, Diversity, Personalauswahl und Diagnostik. Die Forschung ist dabei international ausgerichtet, vor allem im Bereich der interkulturellen Psychologie und mit internationalen Forschungskooperationen.
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Der Gründungsservice ist die zentrale Anlaufstelle für alle Angehörigen der Hochschule Osnabrück. Zu den Angeboten gehören: Business Coaching, Unterstützung bei Konzessionen und Genehmigungen, Erarbeitung eines Businessplans, Förderberatung, Unterstützung zur Finanzierung und Entwicklung eines Geschäftsmodells sowie Unterstützung bei der Organisation von Veranstaltungen.
  • Sonstige Besonderheiten
    Persönliche und intensive Betreuung der Studierenden durch Dozent(inn)en und Studiengangskoordinator(inn)en. Durch die Kooperation mit Uni, Stadt und Landkreis Osnabrück gibt es eine Vielzahl sportlicher und kultureller Angebote, die vom Campus aus gut zu erreichen sind. Die Fakultät fördert gezielt die Internationalisierung, Digitalisierung und Anwendungsorientierung der Studienangebote. Sie unterstützt bei der Gesunderhaltung, z.B. durch Achtsamkeits- und Gesundheitstrainings. Gesellschaftliches Engagement wird durch die Unterstützung zahlreicher studentischer Initiativen ermöglicht.
  • Weitere Informationen zur Forschung
    https://www.hs-osnabrueck.de/de/wir/fakultaeten/wiso/forschung/
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren