1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. UE/Hamburg (priv.)
  6. Fachbereich Wirtschaft
Ranking wählen
BWL, Fachbereich

Fachbereich Wirtschaft an der UE/Hamburg (priv.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Studierende insgesamt 330 *
Anteil Lehre durch Praktiker 45,0 % *

Duales Studium

Dual Studierende 50
Ausmaß der Verzahnung 9/10 Punkten

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 9/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D 100,0 % *
Abschlüsse in angemessener Zeit, Master keine Angaben

Internationale Ausrichtung

Internationale Ausrichtung Bachelor 6/12 Punkten
Internationale Ausrichtung, Master
Genutzte Auslandsplätze 10,0 %

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis, Bachelor 8/12 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis, Master
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor 5,2 %
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Master 7,7 %
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung 100,0 %

Forschung

Forschungsgelder pro Professor k.A. für drei Jahre

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 2,0
Unterstützung im Studium 2,0
Lehrangebot Ranggruppe nicht eindeutig zuweisbar
Studienorganisation 1,6
Prüfungen 2,0
Angebote zur Berufsorientierung 2,0
Praxisbezug Fallzahl kleiner 15
Unterstützung für Auslandsstudium Ranggruppe nicht eindeutig zuweisbar
Räume Ranggruppe nicht eindeutig zuweisbar
Bibliotheksausstattung Ranggruppe nicht eindeutig zuweisbar
IT-Infrastruktur Ranggruppe nicht eindeutig zuweisbar
Allgemeine Studiensituation Ranggruppe nicht eindeutig zuweisbar

Studierenden-Urteile für duale Studiengänge

Betreuung durch Lehrende Fallzahl kleiner 15
Unterstützung im Studium Fallzahl kleiner 15
Lehrangebot Fallzahl kleiner 15
Studienorganisation Fallzahl kleiner 15
Prüfungen Fallzahl kleiner 15
Unterstützung für Auslandsstudium Fallzahl kleiner 15
Verzahnung von Theorie- und Praxisphasen Fallzahl kleiner 15
Räume Fallzahl kleiner 15
Bibliotheksausstattung Fallzahl kleiner 15
IT-Infrastruktur Fallzahl kleiner 15
Allgemeine Studiensituation Fallzahl kleiner 15

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach BWL
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Der wirtschaftliche Teil der Hochschule bezeichnet sich als die 'Unternehmer-Hochschule' und versucht damit ganz bewusst, die universitäre Theorie mit der unternehmerischen Praxis zu verbinden - mit Dozentinnen / Dozenten, die die Realität der Unternehmen sehr gut kennen und damit die Lehre über konkrete Beispiele und spannende Fallstudien beleben können.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Studiengangsleitung und Studienberatung besuchen regelmäßig ausgewählte Oberstufen-Kurse an Hamburger Gymnasien, um gezielt über das praxisnahe Studienangebot zu informieren. Einen guten Überblick in das Studienangebot ermöglichen auch die regelmäßigen Info-Abende und Info-Tage, an denen nicht nur das Curriculum vorgestellt wird, sondern Professoren einen konkreten Einblick gewähren.
  • Orientierungsangebote von Unternehmen
    An unserer Hochschule existiert ein sog. "Career Center", dessen Mitarbeiterin regelmäßig Unternehmen zu konkreten Netzwerk-Gesprächen einlädt. Über die Praxiserfahrungen der Studiengangsleiterin werden dabei auch Anwalts-Kanzleien und juristische Abteilungen von Unternehmen eingeladen.
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Fachbezogener Eignungstest, Beratungsgespräche, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Studieneingangskoordinator.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Die wachsende Bedeutung des internationalen Austauschs und der Berücksichtigung von sog. unterkulturellen Kompetenzen wird durch das explizite Angebot entsprechender Kursangebote in den jeweiligen Curricula der einzelnen Studienangebote unterstrichen. Dazu kommen in den meisten Studiengängen verpflichtende Auslandsaufenthalte.
  • Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt
    London Metropolitan University, London, UK; Northumbria University, Newcastle, UK; University of California, Santa Barbara, Santa Barbara, USA; University of the Sunshine Coast, Sippy Downs, QL, Australien; Hong Kong Baptist University, Hong Kong, China; Dublin Business School, Dublin, Irland; ISCTE, Lissabon, Portugal; Universidad San Pablo, Madrid, Spanien.
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Die Hochschule verfügt über eine kleine Bibliothek mit einem Handbestand wichtiger Grundlagen; der ausgebildete Bibliothekar ermöglicht jedem Interessierten eine professionelle Einarbeitung in die wichtigsten digitalen Datenbestände.
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    In der außer-curricularen Ausbildung exisitiert ein studentisches Ressort 'ConsAltona', das erste kleine Beratungsprojekte für Unternehmen durchführt. Gerade in Start Up-Diskussionen ist die Expertise der einzelnen Studiengänge eine hoch willkommene Ergänzung.
  • Weitere Informationen zur Forschung
    http://www.bits-hochschule.de/de/wissenschaft-forschung/
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren