1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Politikwissenschaft / Sozialwissenschaften
  5. Uni Vechta
  6. Fakultät II - Natur- und Sozialwissenschaften
Ranking wählen
Politikwissenschaft / Sozialwissenschaften, Fachbereich

Fakultät II - Natur- und Sozialwissenschaften an der Uni Vechta


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Lehre in Kernbereichen
Studierende insgesamt 580

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 9/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D 78,2 %
Abschlüsse in angemessener Zeit, Master keine Angaben

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Master

Forschung

Forschungsgelder pro Wissenschaftler <3 Professoren
Forschungsreputation

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende Fallzahl kleiner 15
Unterstützung im Studium Fallzahl kleiner 15
Lehrangebot 2,2
Studienorganisation 1,7
Prüfungen Fallzahl kleiner 15
Wissenschaftsbezug Fallzahl kleiner 15
Unterstützung für Auslandsstudium Fallzahl kleiner 15
Räume Fallzahl kleiner 15
Bibliotheksausstattung Fallzahl kleiner 15
IT-Infrastruktur Fallzahl kleiner 15
Allgemeine Studiensituation Ranggruppe nicht eindeutig zuweisbar

Lehramt-Studium

Anzahl Lehramtstudierende 129
Lehramtstudiengänge Abschlüsse: Zwei-Fach-Bachelor, Master of Education; Lehramtstypen: LA GS/Primar, LA Sek I
Lehrerbildungszentrum der Hochschule Link
Informationen im Monitor Lehrerbildung Link

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Politikwissenschaft / Sozialwissenschaften
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Ausrichtung in der Lehre sehr stark auf Internationale Beziehungen, Europäische Integration und Politische Theorie/Ideengeschichte.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Neben vielen Schulbesuchen organisiert die Studienberatung hierfür z. B. ein Schnupperstudium / Gasthörerstudium, "Studieren für einen Tag" "Erkundung des Campus in Begleitung einer/eines Studierenden", Hochschulzugangs-Beratungen, "Studieren ohne Abitur" und bietet persönliche Beratungen an. Für Schulklassen wird ein "Schnuppertag" zusammengestellt (Führung, Studierendenbotschafter, O-Workshop)
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Die Auftakktage, die ZSB-Lernwerkstatt und der studentische Service-Point als zentrale Anlaufstelle sind von besonderer Relevanz für diese Zielgruppe. Es gibt spezifische Vernetzungsangebote wie z. B. einen Ü30-oder Internationalisierungs-Stammtisch Für Studierende aus dem Ausland gibt es vor Start der Lehrveranstaltungen ein "Smoother-Start-Programme".
  • Orientierungsangebote von Unternehmen
    Die Studienberatung ist auf diversen Messen vertreten. Der Career Service bietet zahlreiche Angebote während des Studiums (die Praxisbörse unter Beteiligung zahlreicher Unternehmen/Verbände, eine Praktikumsbörse, Bewerbungstrainings und einen Bewerbungsmappencheck, Workshops zum Networking u.v.a.m.). Unter dem Stichwort "Employability" werden Exkursionen zu Praxispartner*innen gefördert.
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Die Auftakktage, die ZSB-Lernwerkstatt und der studentische Service-Point als zentrale Anlaufstelle sind von besonderer Relevanz für diese Zielgruppe. Es gibt spezifische Vernetzungsangebote wie z. B. einen Ü30-oder Internationalisierungs-Stammtisch Für Studierende aus dem Ausland gibt es vor Start der Lehrveranstaltungen ein "Smoother-Start-Programme"., Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.
  • Besonderheiten in der Forschung
    Politische Ideengeschichte zum Republikanismus und zur Ideologiekritik.
  • Forschungsthemen in der Lehre
    Republikanismus in der Politischen Bildung, Terrorismus in der Globalisierung.
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Das Fach ist überaus erfolgreich in der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuches: statistisch werden pro Jahr 2-3 Promotionen zum Abschluss gebracht. Ein freiwilliges Promotionskolloquium findet zweimal pro Jahr seit über 20 Jahren statt. Z.Z. gibt es 8 Doktoranden bzw. Doktorandinnen in der Politikwissenschaft. Zwei Promotionsverfahren sind aktuell für die Begutachtung eröffnet worden. Die Begutachtung erfolgt stets mit Einbeziehung eines auswärtigen Gutachters als Zweitgutachter. Der externe Gutachter ist ebenso dann Mitglied der Promotionskommission (bestehend aus 5 Professoren).
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Kein Arbeitssektor für den Forschungs- und Lehransatz vor Ort.
  • Sonstige Besonderheiten
    Starkes Engagement in der Lehrerausbildung für den Nordwestraum Niedersachsen. Die Reichweite der erfolgreich absolvierten Studierenden (nach dem MA-Abschluss) erstreckt sich bis nach NRW. Die BA-Absolventen, die nicht lehramtsbezogen studiert haben, sind z.T. auch an internationale Universitätsstandorte für ihre jeweilige MA-Phase gegangen (Amsterdam, New York, London).
  • Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
    https://www.uni-vechta.de/studium/studienberatung/vorm-studium/
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2021; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren