1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Mechatronik
  5. SRH Berlin (priv.)
  6. Naturwissenschaft & Technik
Ranking wählen
Mechatronik, Fachbereich

Naturwissenschaft & Technik an der SRH Berlin (priv.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Studierende insgesamt 10
Anzahl Masterstudierende keine Angaben
Anteil Lehre durch Praktiker keine Angaben
Anteil Lehre durch Praktiker, Master keine Angaben

Duales Studium

Dual Studierende
Ausmaß der Verzahnung

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 11/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D im Beobachtungszeitraum noch keine Abschlüsse
Abschlüsse in angemessener Zeit, Master

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis, Bachelor keine Angaben
Kontakt zur Berufspraxis, Master keine Angaben
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor keine Angaben
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Master keine Angaben

Forschung

Forschungsgelder pro Professor Fachbereich im Aufbau
Kooperative Promotionen (in drei Jahren) 0

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende keine Befragung
Unterstützung im Studium keine Befragung
Lehrangebot keine Befragung
Studienorganisation keine Befragung
Prüfungen keine Befragung
Digitale Lehrelemente keine Befragung
Laborpraktika keine Befragung
Angebote zur Berufsorientierung keine Befragung
Praxisbezug keine Befragung
Räume keine Befragung
Bibliotheksausstattung keine Befragung
IT-Infrastruktur keine Befragung
Allgemeine Studiensituation keine Befragung

Studiengänge mit Detailinfos

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Mechatronik
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Besonders sind vor allem das CORE-Prinzip (Competence Oriented Research & Education), das die Studierenden systematisch in Forschung und Praxisprojekte einbindet. Zertifikatsprogramme wie das Siemens Mechatronic Systems Certification Programm gibt den Studierenden zusätzliche Qualifizierungen in digitalen Industrieanwendungen und -standards. Frühzeitige Unternehmenskontakte durch regelmäßige Exkursionen zu Industriemessen und Unternehmen geben den Studierenden Einblicke in die Praxis und bereiten sie systematisch auf die Berufsanforderungen vor.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Personelle und individuelle Beratung durch die Studienberater*innen https://www.srh-berlin.de/bei-uns-studieren/studienberatung/; Angebot an Veranstaltungen und Events wie Infotage. Diese werden regelmäßig organisiert und weiterentwickelt (z.B. Infotag am 02.11.2021 von 16:00 Uhr-17:00 Uhr, Online Session SPECIAL Engineering & Computer Science Programmes) https://www.srh-berlin.de/srh/events/
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Die Welcome Weeks am Anfang des Semesters: Dabei bekommen die Studierende zahlreiche Informationen u.a. rund um das Studium. Das Buddy-Programm: Hilfe für Erstsemesterstudierende bspw. in Bezug auf akademische Fragen, Teilnahme an kulturellen Veranstaltungen, Kennenlernen der Stadt etc. https://www.srh-berlin.de/hochschule/services-einrichtungen/student-welcome-centre/
  • Orientierungsangebote von Unternehmen
    Nebenjobbörse Berlin WiSe 2021/22 Unternehmen treffen auf Studierende. Zum Start des Wintersemesters 2021/2022 wird erstmalig in Berlin die Nebenjobbörse angeboten, bei der sich SRH Berlin Studierende und Unternehmen kennenlernen können. https://www.srh-berlin.de/events/2021/nebenjobboerse-berlin-wise21-031121/
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Die Welcome Weeks am Anfang des Semesters: Dabei bekommen die Studierende zahlreiche Informationen u.a. rund um das Studium. Das Buddy-Programm: Hilfe für Erstsemesterstudierende bspw. in Bezug auf akademische Fragen, Teilnahme an kulturellen Veranstaltungen, Kennenlernen der Stadt etc. https://www.srh-berlin.de/hochschule/services-einrichtungen/student-welcome-centre/ , Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Interdisziplinärer Studieneinstieg (z.B. Orientierungssemester/-studium, MINT-Eingangsjahr mit späterer Spezialisierung auf ein Fach, studium generale, u.ä.), Beratungsgespräche, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Konkret zu dem Studiengang gibt es aktuell keine Partner, keine Erasmus-Projekte o.ä. Das Netzwerk an Partnerhochschule (im Bereich Mechatronik) wird aktuell weiterentwickelt bzw. erweitert.
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Die School of Technology besitzt 7 Labore: Mechatronics, Renewable Energy, Automation/Robotics, Automotive, Environmental Lab and Recycling, Biomass Lab und ein IT Lab. Alle Labore können von den Studierenden für Praktika und eigene Forschungs-/Entwicklungsprojekte unter Anleitung der Hochschullehrer*innen genutzt werden. Spezielle Software für Statistik (R, SPSS), Modellierung (Matlab), CAD (Siemens NX), Additive Manufacturing, Teamcenter etc. bieten eine breite Palette für technische Anwendungen und Simulationen.
  • Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung
    Die School of Technology kooperiert mit außeruniversitären Forschungseinrichtungen, Netzwerken und Unternehmen. Beispielsweise werden Masterarbeiten in Kooperation mit Fraunhofer Instituten oder Forschungszentrum Jülich durchgeführt. Kooperative Promotionsvorhaben werden im Rahmen von Forschungsprojekten mit Drittmitetlfinanzierung durch das BMBF durchgeführt. Die School of Techn. ist Mitglied im Netzwerk "Mobility goes Additive" und im "EU Tech Chamber". Studierenden mit sehr guten Abschlussarbeiten wird angeboten, ihre Ergebnisse auf intern. Konferenzen vorzustellen und zu publizieren.
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses ist einer der Kernaspekte. Die Hochschule unterstützt die wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter u.a. darin, ihre Promotionen abzuschließen und kooperiert mit verschiedenen Universitäten hinsichtlich der Promotionsverfahren. Die Berlin School of Technology bietet Stellen für den Akademischen Mittelbau an, auch mit Promotionsabsicht.
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Die SRH Berlin University of Applied Sciences betreibt ein eigenes Startup Lab, das den Studierenden aller Schools zur Verfügung steht und systematisch Unternehmensgründungen durch spezifische Seminare, Coaching, Kontaktbörsen, Innovatin Hubs, Ideenfestivals etc. unterstützt. Weiterhin werden Gründungsforschung sowie Theorie-Praxis-Transferprojekte im "Grenke Center for Entrepreneural Studies" durchgeführt und mit entsprechenden Maßnahmen begleitet. Das jährlich stattfindende Grenke Festival mit Awards für die besten Gründungsideen ist ein highlight an der Hochschule.
  • Sonstige Besonderheiten
    Durch die zuvor aufgeführten Besonderheiten wird Interdisziplinarität in Lehre und Forschung befördet. Hervorzuheben ist außerdem, dass in den Studiengängen der School of Technology das Thema Nachhaltigkeit explizit in spezifischen Modulen addressiert wird. Das erlaubt den Studierenden, moderne Technologien im Kontext aktueller globaler und gesellschaftlicher Entwicklungen zu bewerten und anzuwenden sowie nachhaltige Lösungen für kundenspezifische Anforderungen und wissenschaftliche Fragestellungen zu entwickeln.
  • Weitere Informationen zur Forschung
    https://www.srh-berlin.de/hochschule/forschung/forschungsinstitute/
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2022; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren