1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Architektur
  5. FH Erfurt
  6. Fakultät Architektur und Stadtplanung
NEU
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Architektur, Fachbereich

Fakultät Architektur und Stadtplanung


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Studierende insgesamt 430
Anzahl Masterstudierende 90

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 10/12 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit B/StEx/D 97,5 %
Abschlüsse in angemessener Zeit Master 98,7 %

Internationale Ausrichtung

Internationale Ausrichtung Bachelor 5/10 Punkten
Internationale Ausrichtung Master 6/10 Punkten
Genutzte Auslandsplätze 0,0 %

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Berufsbefähigung als Architekt Qualifizierung nach UIA / UNESCO-Standard; das Studienprogramm BA + MA ist zusätzlich EU-konform notofiziert
Studienqualitätsmittel für Exkursionen 76,0 T € / Student

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 1,7
Unterstützung im Studium 1,9
Lehrangebot 2,0
Studienorganisation 1,7
Prüfungen 2,0
Exkursionen 1,3
Wissenschaftlich-künstlerischer Bezug 1,6
Angebote zur Berufsorientierung 1,8
Praxisbezug 1,8
Unterstützung für Auslandsstudium 2,0 *
Räume 1,9
Bibliotheksausstattung 1,9
IT-Infrastruktur 1,3
Ausstattung der Arbeitsplätze 1,9
Allgemeine Studiensituation 1,8

Studiengänge mit Detailinfos

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Architektur
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Direkte Lehr- und Kommunikationsebene zwischen den Professoren/ Lehrbeauftragten und den Studierenden; hohe Präsenz an der Hochschule, eigener Arbeitsplatz im Atelier; hoher Praxisbezug, Teamarbeit; Inhaltliche Ausrichtung an aktuellen und zukünftigen Handlungsfeldern: Revitalisierung, Bauen im Bestand; Energieeffizienz, Ressourcen, Suffizienz; reflektierter, kreativer Einsatz digitaler Werkzeuge/BIM. Förderung von Kreativität, Fächer-, Methoden- und interkultureller Kompetenz; vielfältiges Angebot an Exkursionen, Vortrags- und Diskussionsreihe. Erfolgreiche Teilnahme an Hochschul-Wettbewerbe
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Hochschulinfo-Tag jeweils im Mai eines Jahres; Angebot und Durchführung von Führungen im Haus; Beteiligung an Ausbildungsmessen von Schulen etc.; individuelle Beratung von Studieninteressierten durch das Studiendekanat
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Einführungskurs in der ersten Semesterwoche auf dem Campus der Hochschule. Basis-Kurs in der Fachrichtung Architektur mit Vorstellung der Lehrenden, der Mitarbeiter/innen, der Werkstätten, der CAD-Pools, der Druck- und Plotter-Stationen, des e-Learning Angebotes, der Prüfungsanmeldung.
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Fachbezogener Eignungstest, Beratungsgespräche, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator.
  • Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
    https://www.fh-erfurt.de/fhe/studieninteressierte/hochschulluft-schnuppern/hochschulinfotag/
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Erfolgreiche Forschungsmittel-Akquise und Teilnahme im Rahmen des Solar Decathlon 2014 gemeinsam mit Rhode Island Institute of Design und der Brown University, USA. Interdisziplinäre Workshops und Summer Schools mit: China: South-West-Jiaotong-Universität, Chengdu; Tsinghua University Shenzen; Indien: School of Planning and Architecture, New Delhi; Indonesien: Institut Teknologi, Bandung; Jordanien: German Jordanian University, Amman; Litauen: Technische Universität, Vilnius; Niederlande: Academie voor Baukunst, Groningen; USA: Rhode Island Institute of Design, Providence
  • Häufigste Partnerhochschulen für Studierendenaustausch
    Rhode Island Institute of Design, Providence, USA; Universidad Politécnica de Valencia, Valencia, Spanien; Academie van Bouwkunst, Groningen, Niederlande; Technische Universität Vilnius, Vilnius, Litauen; School of Planning and Architecture, New Delhi, Indien; Institut Teknologie Bandung, Bandung, Indonesien; German Jordanian University, Amman, Jordanien; School of Architecture & Urban Planning Shenzen University, Shenzen, China; South-West-Jiaotong University, Sichuan University, Chengdu, China
  • Ausstattung der Arbeitsplätze
    Eigenes Haus mit hervorragenden Ateliers, 280 Arbeitsplätze für BA- und 90 Arbeitsplätze für MA-Studierende. Experimenteller Forschungspavillon mit weiteren 8 AP in unmittelbarer Nähe. Galerie als Ausstellungs- und Präsentationsbereich. Bereichsbibliothek im Haus mit 9100 Architektur-Fachbüchern, 32 Fachzeitschriften, Leseplätzen und Mentorenunterstützung. Aula für Veranstaltungen bis 180 Pers. Vorlesungsräume, Ausstellungsbereiche, Modellbauwerkstätten, 3-D Drucker, Digital-Schneideplotter, VR-Set, Foto-Labor und CAD-Pools mit 100 Arbeitsplätzen für Mac / PC.
  • Anzahl und Zugang zu studentischen Arbeitsplätzen
    500 studentische Arbeitsplätze, davon 370 individuell und abschließbar; Zugang zu Arbeitsplätzen Mo-Fr ganztägig, zu Werkstätten Mo-Fr, am Wochenende und Nachts auf Antrag
  • Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung
    Projekt 2017: DigiwertBau/BIM; interdisziplinär (Architektur und Bauingenieurwesen), Hochschulübergreifend (Bauhaus Universität Weimar), Praxisbezug durch 7 Konsortialpartner aus der freien Wirtschaft, Einbinden studentischer "Botschafter"; https://www.fh-erfurt.de/arc/ar/forschung/digiwert-bau/ https://www.bim-thueringen ; Projekt 2018: Bauhaus trifft VR; interdisziplinär (Informatik, Kommunikationswissenschaft, Architektur) und Hochschulübergreifend (Universität Erfurt), Praxisnah (Umsetzungsprojekt), Erprobung neuer Lehrformate, immersives Lernen
  • Website mit weiteren Informationen zur Forschung
    https://www.fh-erfurt.de/arc/ar/forschung/
  • Sonstige Besonderheiten
    Die Architekturfakultät steht für ihr hohes Engagement sowohl bei den Lehrenden, den Mitarbeiter/innen als auch bei den Studierenden. Ein gemeinsam entwickeltes Qualitätssystem in Verbindung mit einem sehr kollegialen Umgang führt zum besonderen Teamgeist der Erfurter Architekturschule. Regelmäßige Klausurtagungen behandeln die stetige Verbesserung in der Lehre und die Weiterentwicklung organisatorischer Abläufe. Die Studierenden und Mitarbeiter/innen werden in die Prozesse einbezogen. Didaktische Besonderheit Kompaktwoche: https://www.fh-erfurt.de/arc/ar/werkschau/kompaktwochen
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2019; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren