1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Architektur
  5. HS Biberach
  6. Fakultät Architektur und Energie-Ingenieurwesen
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Architektur, Fachbereich

Fakultät Architektur und Energie-Ingenieurwesen


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Studierende insgesamt 320
Anzahl Masterstudierende 40

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 7/12 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D 98,3 %
Abschlüsse in angemessener Zeit, Master 70,0 %

Internationale Ausrichtung

Internationale Ausrichtung Bachelor 2/10 Punkten
Internationale Ausrichtung, Master 2/10 Punkten
Genutzte Auslandsplätze 1,0 %

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Berufsbefähigung als Architekt EU-konforme Qualifizierung
Studienqualitätsmittel für Exkursionen keine Angaben

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 2,0
Unterstützung im Studium 2,4
Lehrangebot 2,6
Studienorganisation 2,1
Prüfungen 2,1
Exkursionen 1,7
Wissenschaftlich-künstlerischer Bezug 1,8
Angebote zur Berufsorientierung 2,5
Praxisbezug 2,6
Unterstützung für Auslandsstudium 2,1 *
Räume 2,4
Bibliotheksausstattung 2,0
IT-Infrastruktur 2,1
Ausstattung der Arbeitsplätze 2,1
Allgemeine Studiensituation 2,1

Studiengänge mit Detailinfos

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich Wahlweise Studienmodell "Bachelor-International": jeweils ein zusätzliches Praxis- und Studiensemester im Ausland
schon gewusst?
Über das Fach Architektur
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Die Lehre der Architektur erfolgt in kleinen, überschaubaren Einheiten mit direkter und individueller Betreuung; Projekt- und Entwurfsarbeit mit Wahlmöglichkeiten und in Studiostruktur; Kooperation mit dem Studiengang Energie-Ingenieurwesen und Interdisziplinarität mit weiteren relevanten Studiengängen der Hochschule und darüber hinaus; internationale Bezüge durch vielfältige Partnerschaften (s. Internationale Ausrichtung) sowie geführte Exkursionen; Praxisbezug in Lehre und angewandter Forschung; Integration einer Praxisphase von 100 Präsenztagen in die Studienstruktur; gute Ausstattung.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Infotag für Schüler und Studieninteressierte; die Hochschule Biberach bietet zweimal im Jahr einen Studieninformationstag an, der zu allen Aspekten des Studiums informiert. Darüber hinaus kooperiert die Hochschule eng mit Schulen aus der Region. Angeboten werden z.T. Mathe-AG, Schüler-Ingenieurakademie sowie Schnupperstudium; möglich sind auch individuelle Absprachen
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Vorkurse, Starter-Woche, Semestereinführung durch die Fakultät, Hilfe bei der Studienverlaufsplanung, Erstsemester-Erweckungsexkursion
  • Orientierungsangebote von Unternehmen
    Job-Messe: Die Hochschule Biberach veranstaltet jährlich die HBC.jobmesse, an der rund 80 Unternehmen aus allen Themenfeldern der Hochschule teilnehmen. Vorgestellt werden Möglichkeiten für das Praxissemester, die Abschlussarbeit oder den Berufseinstieg.
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Begleitendes individuelles Coaching, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Partnersch. u. Koop. m. ausl. Hochschulen: CalPoly Pomona, USA; HSLU; Luzern, Schweiz; CalPoly San Luis Obispo, USA; Univ. of Patras, Griechenl., etc. Praxissem. im Ausland werden gefördert u. anerkannt. Internat. Gastprof. ergänzen d. Lehrangebot. Umfängl. Angebote an geführten Arch.exkursionen. Summer Schools. Die HBC bietet bundesweit einmalig in allen Stud.gängen das Studienmodell Bachelor International an. Die Stud. investieren ein zusätzl. Semester u. verbringen insg. ein Jahr f. ein Praxis-u. ein Studiensem. im Ausland. Das Auslandsjahr ist integraler Bestandteil d. Studiums, die Teilnehm. erhalten ein Zertifikat.
  • Häufigste Partnerhochschulen für Studierendenaustausch
    California State Polytechnic University, San Luis Obispo, USA; California State Polytechnic University, Pomona, USA; Dublin Institute of Technology, Dublin, Irland; Hochschule Luzern, Schweiz; Universitat Politècnica de València, Spanien; Panepistimio Patron, Patras, Griechenland; Tecnológico de Monterrey, Mexiko; Universidad del Bio-Bio, Chile; Universidad Nacional de Colombia, Bogota, Kolumbien; National Taiwan University of Science and Technology (Taiwan Tech), Taipeh, Taiwan
  • Ausstattung der Arbeitsplätze
    Arbeitsplätze für alle Studierenden! (s. oben); Umfangreiche Werkstatt-Angebote, Analog, 2D, 3D,
  • Anzahl und Zugang zu studentischen Arbeitsplätzen
    330 studentische Arbeitsplätze, alle individuell und abschließbar; Zugang zu Arbeitsplätzen täglich ganztägig, zu Werkstätten Mo-Fr
  • Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung
    Die angewandte Forschung ist integrierter Teil der Lehre; Transfer-Hochschule : Arbeiten im öffentlichen Kontext und öffentlicher Relevanz bzw. öffentl. Partnern. IAS Institut für Architketur und Städtebau; IGE Institut für Gebäude- und Energiesysteme; unabhängige Feldforschung und Projektrealisierung; Studierende können an Forschungsvorhaben der Institute mitwirken.
  • Website mit weiteren Informationen zur Forschung
    https://www.hochschule-biberach.de/web/ias
  • Sonstige Besonderheiten
    Ein sehr gutes Betreuungsverhältnis und überschaubare Semestergrößen ermöglichen den direkten Austausch der Studierenden mit den Dozenten; familiäre Hochschule bietet ein gutes Studienumfeld.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2019; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren