1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Architektur
  5. HS Trier
  6. Fachbereich Gestaltung
NEU
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Architektur, Fachbereich

Fachbereich Gestaltung


Fachrichtung Architektur

  • Schneidershof
  • Postfach: 1826
  • 54208 Trier
  • Telefon: +49 651 8103-289
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Studierende insgesamt 240
Anzahl Masterstudierende 50

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 11/12 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit B/StEx/D 86,7 %
Abschlüsse in angemessener Zeit Master 83,0 %

Internationale Ausrichtung

Internationale Ausrichtung Bachelor 7/10 Punkten
Internationale Ausrichtung Master 7/10 Punkten
Genutzte Auslandsplätze 4,0 %

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Berufsbefähigung als Architekt EU-konforme Qualifizierung
Studienqualitätsmittel für Exkursionen 32,0 T € / Student

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 1,9
Unterstützung im Studium 2,2
Lehrangebot 2,5
Studienorganisation 1,7
Prüfungen 2,2
Exkursionen 1,5
Wissenschaftlich-künstlerischer Bezug 1,8
Angebote zur Berufsorientierung 2,5
Praxisbezug 2,1
Unterstützung für Auslandsstudium 1,8 *
Räume 2,3
Bibliotheksausstattung 2,0
IT-Infrastruktur 1,6
Ausstattung der Arbeitsplätze 1,7
Allgemeine Studiensituation 2,1

Studiengänge mit Detailinfos

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Architektur
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Die Fachrichtung Architektur bietet einen modernen Studiengang mit Einbettung von zeitgemäßen Inhalten und deren adäquaten Vermittlung. Externe Lehraufträge ermöglichen Einblicke in spezielle, aktuelle Themenbereiche. Wichtiger Teil der Lehre ist der Praxisbezug. Durch die im Curriculum implementierten Forschungsschwerpunkte Holz, Massives Bauen und Smart Systems werden Kontakte zu Firmen und Instituten geknüpft und die Studierenden eng in Projekte eingebunden. Durch die Mitwirkung der Studierenden wird der intensive Diskurs zwischen Lehrenden und Studierenden garantiert.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Informationstage, Tag der offenen Tür, Schülerworkshops, Schülertag, Angebote der Fachrichtung Architektur Informationsveranstaltungen in Schulen abzuhalten. Der Girls' & Boys' Day bietet Schüler*innen einmal im Jahr die Möglichkeit, die Fachrichtung im Rahmen von Workshops kennenzulernen. Gruppen von Schüler*innen werden von Professoren, Assistenten und Fachschaft durch die Fachrichtung geführt.
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Pre-Bachelorweek: Betreute Kennenlernwoche für Erstsemesterstudierende, die über Stegreifentwürfe an Architektur herangeführt werden. Die Studierenden lernen sich untereinander kennen u. kommen ins Gespräch mit Mitarbeitern und Professoren. Die Fachschaft organisiert Campus- u. Bustouren um den Studienort Trier nahe zu bringen. Eine dreitägige Erstsemesterexkursion in deutsche Städte ist Pflicht.
  • Orientierungsangebote von Unternehmen
    Blockseminar der Architektenkammer RLP zum Thema "Vom Studi zum Architekten/Innenarchitekten" mit wichtigen Informationen zum Berufsalltag als AiP und Absolventen; Firmenkontaktmesse der Hochschule; Besuch der Messe "Bau" in München; Besuch der Architekturbiennale Venedig
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Fachbezogener Eignungstest, Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator.
  • Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
    https://www.hochschule-trier.de/hauptcampus/technik/studium/studienstart-technik/
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Kollaboration in Projektarbeiten mit britischen, belgischen, chinesischen und österreichischen Hochschulen. Summer-Schools in China und Taiwan. Internationalität durch Studierende aus den Nachbarländern Luxemburg, Belgien und Frankreich. Exkursionen, Workshops und Praktika in London, Kopenhagen, Italien, Spanien, Österreich, Schweiz, Taiwan, China und den USA. Wir unterstützen Studierende aktiv, Gastsemester an einer unserer ausländischen Partnerhochschulen zu verbringen und erkennen die dort geleisteten Leistungen an.
  • Häufigste Partnerhochschulen für Studierendenaustausch
    Nagaoka Institute of Design, Japan; Krakau Academy of Fine Arts, Poland; National Taipei University of Technology, Taiwan; School of Architecture and Civil Engineering Xiamen University, Fujian China; Universidad del Valle de México, Metepec Mexico; Clemson University, Clemson SC USA; German Jordanian University, Amman Jordanien Universitat Politècnica de València Escola Tècnica Superior d'Arquitectura, València Spanien; Università di Roma Tor Vergata, Rom Italien; Faculty of Architecture and Arts Universiteit Hasselt, Hasselt Belgien; Cracow University of Technology, Krakau Polen; Academy of Fine Arts and Design Bratislava, Bratislava Slovakia
  • Ausstattung der Arbeitsplätze
    Die technische Ausstattung entspricht den neuesten Entwicklungen (3D-Drucker, Lasercutter, Fräse, Modellwerkstatt etc.). Für jeden Studierenden gibt es einen eigenen, individuell zu gestaltenden Arbeitsplatz. Diese Arbeitsatmosphäre fördert das "forschende Lernen" durch Kommunikation, wechselseitige Diskussion und Anregung. Neben der Architekturbibliothek unterhält die Fachrichtung eine Materialbibliothek und stellt datenbankunterstützt Entwurfsarbeiten und Konstruktionsansätze im Intranet zur Verfügung. Die Datenplattform Stud-IP erleichtert die Kommunikation und die Modulorganisation.
  • Anzahl und Zugang zu studentischen Arbeitsplätzen
    230 studentische Arbeitsplätze, alle individuell und abschließbar; Zugang zu Arbeitsplätzen täglich ganztägig, zu Werkstätten
  • Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung
    Die Fachrichtung Architektur entwickelt eigene Forschungsaktivitäten im Bereich Digitale Fertigungsmethoden. Derzeit fußen diese Entwicklung auf einer 1.0 W3 Forschungsprofessur mit dem Schwerpunkt Holzbau. Darüber hinaus besteht eine Forschungsinitiative gemeinsam mit der Soziologischen Fakultät der Universität Trier. In dem internationalen Forschungsprojekt "Kapital Architektur" arbeitet die Fachrichtung mit der University of East London und der Technischen Universität Wien zusammen. Die Stiftungsprofessur Massivbau forscht und entwickelt im Bereich Ziegelschalenkonstruktion und Textilbeton.
  • Website mit weiteren Informationen zur Forschung
    https://www.hochschule-trier.de/gestaltung/forschung/forschung/holzkompetenzzentrum/forschung/forschung/forschung/
  • Sonstige Besonderheiten
    Jährliche Fortbildungsveranstaltung für Architekten; "Holzbaugespräch" Lehr- und Forschungsgebiet Holz, Holzkompetenzzentrum Trier; "Werkberichte-Architekten"; Regelmäßige und semesterbegleitende Vortragsreihen zu bestimmten Themengebieten. Die Mitarbeit von Studierenden im Rahmen von Forschungsarbeiten wird gefördert und unterstützt. Promotionen werden im Rahmen von Kooperationen unter anderem mit der Universität Luxembourg betreut.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2019; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren