1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Bau- und Umweltingenieurwesen
  5. TH Deggendorf
  6. Fakultät Bauingenieurwesen und Umwelttechnik
Ranking wählen
Bau- und Umweltingenieurwesen, Fachbereich

Fakultät Bauingenieurwesen und Umwelttechnik an der TH Deggendorf


  • Dieter-Görlitz-Platz 1
  • 94469 Deggendorf
  • Telefon: +49 991 3615-401
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
Bemerkung
Dieser Fachbereich ist auch im internationalen Ranking U-Multirank enthalten.

Allgemeines

Lehrende in Kernbereichen
Lehrende am Fachbereich 13
Anteil Lehre durch Praktiker 20,0 %

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 9/14 Punkten

Internationale Ausrichtung

Genutzte Auslandsplätze 1,0 %

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor 83,3 %
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Master 80,0 %
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung 100,0 %
Professoren mit eigenem Ingenieurbüro 50,0 %

Forschung

Forschungsgelder pro Professor keine Angaben

Bauingenieurwesen

Umweltingenieurwesen/Bau

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Bau- und Umweltingenieurwesen
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Kleine Fakultät, intensive Betreuung, engagierte Professoren, freundliches Miteinander, hochprofessionelle Ausbildung der Professoren und Mitarbeiter, Veranstaltung zu Studienkompetenz, Studienfachberater, Studienassistentin, individuelle Beratungsgespräche.
  • Prüfungen im Bachelorstudium
    Prüfungen einmal pro Semester am Semesterende, Wiederholungsprüfungen fallen in den normalen Prüfturnus
  • Prüfungen im Masterstudium
    Prüfungen einmal pro Semester am Ende des Semesters
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Bionik-Schulbesuche; Boys' Day; Girls' Day; Girls'Day Akademie; Forscherinnen-Camp; Frühstudium; Informatik-Angebote; Kinderuni; MINT-Förderung; Schulkooperationen; Studieren für einen Tag; TastING; Technikferien
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Tutorien; Repetitorien; Förderkurse; Stützkurse; Beratungen etc.
  • Orientierungsangebote von Unternehmen
    Karriere- und Bewerbungscoaching; Seminare; Stipendien; Mentoring; Firstcontact; Absolventenbuch; Job Shadowing
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Beratungsgespräche, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Auslandsbeauftragte, Kooperationen mit ausländischen Hochschulen, Studenten u.a. aus Malaysia, Brasilien, Jordanien etc. an der Fakultät.
  • Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt
    University of Newcastle, Newcastle, Australien; Fachhochschule Kärnten, Villach/Spittal, Österreich; Lakehead University, Thunderbay, Kanada; Universidad Mayor, Santiago, Chile; Shandong Jianzhu University, Ji'nan, China; Université de Luxembourg, Luxemburg; Budapest Technical University, Budapest, Ungarn; Politechnika Slaska, Gliwice, Polen; JAMK UAS, Jyväskylä, Finnland; Slovak Uni of Technology, Bratislava, Slowakei;
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Die Labore bieten mit bester technischer Ausstattung die Grundlage für eine aktuelle und praxisnahe ingenieurwissenschaftliche Ausbildung. Moderne Technologie nach Industriestandard ermöglicht es in allen Phasen des Studiums, die in den Vorlesungen erworbenen Kenntnisse zu vertiefen. Darüber hinaus bilden die Labore die Basis für zahlreiche Forschungs- und Entwicklungsprojekte, offerieren damit den Studierenden vielfältige Möglichkeiten für Bachelorarbeiten und Masterprojekte. Labore für: Bauchemie, Informatik, Baustoffe, Grundbau, Wasserwirtschaft, Wasserbau.
  • Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung
    Forschungsprojekte zu Energie, Nachhaltigkeit und nachwachsenden Rohstoffen
  • Sonstige Besonderheiten
    Mit den beiden Bachelorstudiengängen sowie dem Masterstudiengang bietet unsere Fakultät eine fundierte, praxisorientierte Ausbildung in diesen grundständigen Ingenieurdisziplinen und garantiert Ihnen als Absolventen sehr gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt. An unserer kleinen Fakultät mit ca. 500 Studierenden herrscht ein angenehmes, freundliches und offenes Miteinander.
  • Weitere Informationen zur Forschung
    https://www.th-deg.de/de/forschung
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
(Bau)= Bauingenieurwesen (UI/Bau)= Umweltingenieurwesen/Bau (IntDisz)= wegen starker Interdisziplinarität nicht zugeordnet
Datenstand 2019; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren