1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Bau- und Umweltingenieurwesen
  5. TH Mittelhessen/Gießen
  6. Fachbereich Bauwesen
Ranking wählen
Bau- und Umweltingenieurwesen, Fachbereich

Fachbereich Bauwesen an der TH Mittelhessen/Gießen


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Lehre in Kernbereichen
Lehrende am Fachbereich 30
Anteil Lehre durch Praktiker 10,0 %

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 11/14 Punkten

Internationale Ausrichtung

Genutzte Auslandsplätze 0,0 %

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor 43,4 %
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Master 68,7 %
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung 100,0 %
Professoren mit eigenem Ingenieurbüro keine Angaben

Forschung

Forschungsgelder pro Professor 20,9 T€

Bauingenieurwesen

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Bau- und Umweltingenieurwesen
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Studiengänge Architektur und Bauingenieurwesen werden gemeinsam am Fachbereich Bauwesen gelehrt, was zu einem breitgefächerten und praxisbetonten Studienplan führt. Neuerung im Master: Vertiefungen "5D BIM – Virtual Design and Construction" und "Brandschutz". Weitere wichtige Aspekte: persönlicher Kontakt zum Professoren- und Mitarbeiterkreis; Gastdozenten aus dem In- und Ausland; regelmäßig Tages- und Wochenexkursionen; studentische Wettbewerbe; Europäischer Master mit internationalen Hochschulen; integrale studiengangsübergreifende Projekte. Master Infrastruktur gemeinsam mit Frankfurt UAS.
  • Prüfungen im Bachelorstudium
    Prüfungen einmal pro Semester am Semesterende, zu Beginn oder Ende der vorlesungsfreien Zeit, Wiederholungsprüfungen fallen in den normalen Prüfturnus
  • Prüfungen im Masterstudium
    Prüfungen einmal pro Semester am Ende des Semesters, zu Beginn oder Ende der vorlesungsfreien Zeit, Wiederholungsprüfungen fallen in den normalen Prüfturnus
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Hochschulinformationstage HIT; Girls Day; Beratungsabend; Tag der offenen Tür; Lernlabore; Schnupperstudium; Mitarbeit von Schülern an Projekten; Alumni-Schüler-Austausch
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Mentoring-Kleingruppe mit einem zugewiesenen Professor als Informations- und Vertrauensperson in der Begleitung der Studierenden vom 1. bis zum 3. Semester mit mindestens einem eingeladenen Gesamtgesprächstermin im 1. und 3. Semester.
  • Orientierungsangebote von Unternehmen
    Gießener Unternehmertage am FB Bau (GUT); "Karriere weltweit" in Kooperation mit JLU; "Chance" (Karrieremesse); BIM-Kongress; Bauforum; HOLZ.BAU.ARCHITEKTUR (Wanderausstellung); Vortragsreihe "Standpunkte"; Deutscher Ziegelpreis (Wanderausstellung); Fachkongress Holzbau in Hessen; Firmenkontaktforum BAU
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Fachbezogener Eignungstest, Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Partnerschaften und Kooperationen mit ausländischen Hochschulen; Praxissemester im Ausland werden gefördert und anerkannt; Internationale Gastprofessoren ergänzen das Lehrangebot; Umfängliches Angebot an geführten Exkursionen. Aufbau eines Europäischen Masters in Kooperation mit internationalen Hochschulen
  • Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt
    Aarhus University School of Engineering, VIA University College (Horsens), ESIT Caen Ecole Supérieure d'Ingénieurs des Travaux de la Construction de Caen, City University London, Università degli Studi di Pavia, Seconda Università degli Studi Napoli, Universidad de Alicante, Universidad Alcalá Madrid, Universidad Politecnica de Valencia, Izmir Institute of Technology
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    120 vernetzte Computerarbeitsplätze mit 19’’ Flachbildschirmen, 5 DIN-A0 Plottern und 4 Laserdruckern. Außerdem ein 5D Lab (eine Lern- und Arbeitsumgebung) mit VR-Camera. Medienangebot der Bibliothek: 132.432 Bücher und sonstige Medien, 426 Abonnements (Fachzeitschriften, Tages- und Wochenpresse), 250 Filme auf DVD, 33.591 eBooks, 22.985 eJournals, 1.600 Video-Trainings (Video2Brain), 36 Datenbanken (WISO, WTI, IEEE, ...). Weitere Labore: Baustoffkunde- und Massivbau, Bauphysik- und Lärmschutz, Grundbau und Bodenmechanik, Modellbau, Siedlungswasserwirtschaft, Vermessungskunde- und Straßenwesen
  • Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung
    ProfessorInnen des Fachbereichs leiten Forschungsvorhaben in allen Bereichen des Bau- und Umweltingenieurwesens. Schwerpunkte sind Verbund- und Stahltragwerke für Windenergieanlagen sowie Verkehrsanlagen, umwelttechnische Fragestellungen der Wasserwirtschaft und Siedlungswasserwirtschaft sowie der Sicherheit im Straßenverkehr. Dabei sind sie vorwiegend in fachbereichsübergreifende Kompetenzzentren der THM eingebunden: AutoM: Kompetenzzentrum für Automotive, Mobilität und Materialforschung; ZEuUS: Kompetenzzentrum für Energie- und Umweltsystemtechnik; Aktuell werden 10 Doktoranden betreut; zwei abgeschlossene kooperative Promotionen in den Jahren 2015-2017
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Viele ProfessorInnen sind aktiv bei Unternehmensgründungen u. bringen ihre Kompetenzen ein. Beispielhaft hierfür steht u.a. die TransMIT GmbH, ein Gemeinschaftsprojekt der mittelhessischen Hochschulen, Volksbanken u.a. mit mehr als 160 Unterzentren besteht u. für die ca. 7.000 Wissenschaftler und 160 Angestellte arbeiten. Einige der Fachbereichsprofessoren leiten diverse Unterzentren und schaffen ein technologie- u. wissensorientiertes Umfeld, das regional orientiert ist u. in dem sich immer wieder Existenzgründungen ergeben. Ein anderes Bsp. ist das sogen. 5D Institut, initiiert durch den FB.
  • Sonstige Besonderheiten
    Alle ProfessorInnen des Studiengangs treffen sich monatl. zur internen Abstimmung. Hier werden Informationen versch. Ebenen ausgetauscht: Landespol., hochschulpol. u. fachbereichsinterne Neuigkeiten werden hier offen u. transparent besprochen u. gemeinsame Haltungen formuliert. Jährliche Klausurtagungen ermögl. die intensive Prüfung der fachbereichsbezogenen Lehrqualität. Lehrinhalte werden hier aufeinander abgestimmt u. bei Bedarf an aktuelle Tendenzen angepasst. Dies führt zu einer kontinuierlichen Verbesserung der Lehrqualität, des kollegialen Zusammenhalts und der Fachbereichs-Stimmung.
  • Weitere Informationen zur Forschung
    https://www.thm.de/bau/forschung/forschung-fachgebiete
  • Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
    https://www.thm.de/site/studium/sie-wollen-studieren/studienberatung-kontakt.html
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
(Bau)= Bauingenieurwesen (IntDisz)= wegen starker Interdisziplinarität nicht zugeordnet
Datenstand 2019; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren