1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Bau- und Umweltingenieurwesen
  5. TU München
  6. TUM School of Engineering and Design
Ranking wählen
Bau- und Umweltingenieurwesen, Fachbereich

TUM School of Engineering and Design an der TU München


Department Civil and Environmental Engineering

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Lehre in Kernbereichen
Anzahl der Lehrenden 136
Anteil Lehre durch Praktiker keine Angaben
Anteil Lehre durch Praktiker, Master keine Angaben

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 10/14 Punkten

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor keine Angaben
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Master keine Angaben
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung
Professoren mit eigenem Ingenieurbüro

Forschung

Forschungsgelder pro Wissenschaftler 103,5 T€
Promotionen pro Professor 2,1

Bauingenieurwesen

Umweltingenieurwesen/Bau

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Bau- und Umweltingenieurwesen
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Moocs; E-Learning-Plattform Moodle; Grundlagenorientierung in den BSc Studiengängen, praktische Elemente (Laborübungen); Internationalisierung (von MSc.-Studiengängen), Internationale Berufungen, Lehr-Videos, Projektarbeiten in Teams
  • Prüfungen im Bachelorstudium
    Prüfungen pro Semester zum Ende des Semesters, zu Beginn der vorlesungsfreien Zeit, zum Ende der vorlesungsfreien Zeit
  • Prüfungen im Masterstudium
    Studienbegleitende Prüfungen pro Semester zum Ende des Semesters, zu Beginn der vorlesungsfreien Zeit
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Studieninfotag (Vorträge, Führungen, Experimente); Ran an die TUM - Perspektive Studium (Vorträge zu Studienmöglichkeiten); Hochschulorientierungstage (Schnupperstudium); Unitag (für Hochbegabte, ein Tag an der Fakultät); TUM Entdeckerinnen: MINT-Erlebnis an der Uni (Projektwoche für Schülerinnen in Forschungseinrichtung); Besuche von Studierenden an Grundschulen; TUMKolleg (ein Tag an der TUM)
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Einführungsveranstaltungen; Campus Ralley der Fachschaft, Einführungskurse Programmierung
  • Orientierungsangebote von Unternehmen
    IKOM Bau
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Einführungsveranstaltungen; Campus Ralley der Fachschaft, Einführungskurse Programmierung, Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Interdisziplinärer Studieneinstieg (z.B. Orientierungssemester/-studium, MINT-Eingangsjahr mit späterer Spezialisierung auf ein Fach, studium generale, u.ä.), Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Forschungs- und Studierendenaustausch mit 200 Partneruniversitäten (davon 50 ERASMUS- sowie 9 Erasmus+ International-Kooperationen und 5 Fakultätsvereinbarungen); Double-Degree- und Joint Degree-Verträge mit 6 internationalen Universitäten; Stabsstelle/Beauftragte für Auslandsaufenthalte; International ausgerichtete Berufungspolitik; 8 ständig besetzte Kontaktbüros auf allen Kontinenten; Partner in EuroTech-Alliance und im Konsortium Global Tech; Forschungs- und Lehrkooperation im Rahmen von TUM Asia
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    vielfältige Experimental- und Versuchslabore: Satellitenbeobachtungsstelle Wettzell, Wasserversuchsanstalt Obernach, Materialprüfamt (Massivbau, Metallbau, Holzbau, Baustoffe), Prüfamt für Verkehrswegebau, Prüfamt für Geotechnik; Rechenzentrum, CIP-Pools und Simulationslabore.
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Graduate Center der TUM School of Engineering and Design
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Die Fakultät greift auf universitätsweit vorhandene Angebote der TUM zurück.
  • Weitere Informationen zur Forschung
    https://www.bgu.tum.de/forschung/
  • Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
    https://www.schueler.tum.de/studieninteressierte/
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
(Bau)= Bauingenieurwesen (UI/Bau)= Umweltingenieurwesen/Bau (IntDisz)= wegen starker Interdisziplinarität nicht zugeordnet
Datenstand 2022; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren