1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Elektrotechnik und Informationstechnik
  5. RWTH Aachen
  6. Fakultät 6 - Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Elektrotechnik und Informationstechnik, Fachbereich

Fakultät 6 - Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik


  • Mies-van-der-Rohe-Straße 15
  • 52074 Aachen
  • Telefon: +49 241 80-27570
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Bemerkung
Dieser Fachbereich ist auch im internationalen Ranking U-Multirank enthalten.

Allgemeines

Anteil Lehre durch Praktiker 3,9 %

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 10/14 Punkten

Internationale Ausrichtung

Genutzte Auslandsplätze 1,0 %

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor 0,2 %
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Master 9,9 %
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung 12,8 %

Forschung

Veröffentlichungen pro Wissenschaftler 3,0
Zitationen pro Publikation 2,3
Forschungsgelder pro Wissenschaftler 156,9 T€
Promotionen pro Professor 2,5

Elektrotechnik und Informationstechnik

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Elektrotechnik und Informationstechnik
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Kooperationsstudiengang mit Orientierungssemester; verlängerte Studieneingangsphase; Uni und FH kennenlernen. Bachelorstudium: Breite Grundlagenausbildung; Hoher Anteil an Praktika; Projektarbeit im 1. und 4. Semester mit frühzeitiger Heranführung an die Forschung; Kleingruppenübungen; flexibler Übergang in den Masterstudiengang; Auslandsstudium und -praktikum ab dem 3. Studienjahr; Wahl von 5 Studienschwerpunkten. Masterstudium: 6 Spezialisierungsrichtungen überwiegend englischsprachig; Wahlmöglichkeiten; zahlreiche Austauschprogramme weltweit (double degree); Industriepraktikum.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Beratungstage; Erst-Infotage; Girls' Day; Schnupperstudium (für Oberstufenschülerinnen); Schüler-Uni; Heureka – Schülerlabor Elektrotechnik und Informationstechnik; Mobiles VDE-Schülerlabor für Unter- und Mittelstufe
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Erstsemester-Einführungswoche; Einführung in das Studium: Vortragsreihe während des gesamten 1. Semesters; Erstsemester-Infobroschüre; Semestereinführung Fachschaft
  • Orientierungsangebote von Unternehmen
    Nacht der Unternehmen; Firmenkontaktmesse "bonding"; career center RWTH Aachen
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Vorsemester, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Interdisziplinärer Studieneinstieg (z.B. Orientierungssemester/-studium, MINT-Eingangsjahr mit späterer Spezialisierung auf ein Fach, studium generale, u.ä.), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies.
  • Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
    https://www.elektrotechnik.rwth-aachen.de/cms/Elektrotechnik-und-Informationstechnik/Studium/Bachelor-Master-Studium/Bachelor-Studium/~ewum/automatisierungstechnik-master/
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Unsere internationalen Verbindungen ermöglichen unseren Studierenden an renommierten Universitäten weltweit ihre interkulturelle Kompetenz zu erweitern. Entweder als Freemover oder innerhalb des ERASMUS-Programms kann im Bachelorstudiengang oder im Masterstudiengang ein ein- oder zweisemestriger Auslandsaufenthalt an einer unserer internationalen Partneruniversitäten absolviert werden. Darüber hinaus bieten wir Doppelabschlüsse im Rahmen der sog. T.I.M.E. Programme an. Unsere Auslandspartner sind französische Écoles Centrales, KTH Stockholm, CTU Prag, UPC Madrid, Keio Tokio, Bauman U. Moskau.
  • Häufigste Partnerhochschulen für Studierendenaustausch
    KTH (Kungl Tekniska Högsklolan) , Stockholm, Schweden; Chalmers University of Technology, Göteborg, Schweden; NTNU (Norwegian University of Science and Technology), Trondheim, Norwegen; Imperial College of Science, Technology and Medicine, London, Vereinigtes Königreich; CTU Prague, Prag, Tschechien; Tokyo Institute of Technology, Tokio, Japan; Taiwan Tech, Taipeh, Taiwan; Tsinghua University, Peking, China; University of Alberta, Edmonton, Kanada; Queensland University of Technology, Brisbane, Australien
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Aufgrund eines Spitzenplatzes in der Forschung finden Studierende in all unseren Lehr- und Forschungsbereichen stets die modernste Technik vor: diverse Lernräume mit PC-Arbeitsplätzen, Labore (Reinraum, Chemie, Elektrisches Labor), Werkstätten (Mechanik, Elektrik und Elektronik), CAVE-Raum zur Projektion der dreidimensionalen Umgebung der Virtual Reality, E-Mobility-Ballungsraum zur Entwicklung und Verbesserung von Elektroautos insbesondere Batteriespeichertechnik, PC-Cluster für hochparallele Rechnerarchitekturen, Deutschlands modernste Antennenmessanlage, Real Time Digital Simulator.
  • Besonderheiten in der Forschung
    Die Schwerpunktgebiete der Forschung sind: Energie und Umwelt, Informations- und Kommunikationstechnik, Mikro- und Nanoelektronik, Biomedizinische Technik. Die Forschung wird im Rahmen interdisziplinärer Kooperationen betrieben. Zu nennen sind u.a.: E.ON Research Centre, Jülich-Aachen-Research Alliance und das Helmholtz-Institut für Biomedizinische Technik. Das Batterieforschungszentrum - M5BAT (Modularer multi-Megawatt multi-Technologie Mittelspannungsbatteriespeicher) ist ein weltweit einmaliger Batteriespeicher zur Erforschung der Systemstabilität bei erneuerbaren Energien.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
(E&I)= Elektrotechnik und Informationstechnik (IntDisz)= wegen starker Interdisziplinarität nicht zugeordnet;
Bei diesen Teilfächern handelt es sich jeweils um einen Auszug aus dem Ranking der gesamten Fächergruppe. Es kann daher vorkommen, dass nicht bei jedem Kriterium alle Ranggruppen vertreten sind.
Datenstand 2019; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren