1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Elektrotechnik und Informationstechnik
  5. HS Mannheim
  6. Fakultät für Informationstechnik (N)
NEU
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Elektrotechnik und Informationstechnik, Fachbereich

Fakultät für Informationstechnik (N)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Studierende insgesamt 720
Anzahl Masterstudierende 140
Anteil Lehre durch Praktiker 14,0 %

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 10/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit B/StEx/D 71,5 %
Abschlüsse in angemessener Zeit Master 72,4 %

Internationale Ausrichtung

Internationale Ausrichtung Bachelor 3/9 Punkten
Internationale Ausrichtung Master 4/9 Punkten
Genutzte Auslandsplätze 0,0 %

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis Bachelor 10/11 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis Master 7/11 Punkten
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis - Bachelor 87,9 %
Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis - Master 91,7 %
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung 42,0 %

Forschung

Forschungsgelder pro Professor 22,1 T€
Kooperative Promotionen (in drei Jahren) 4

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 2,0
Unterstützung im Studium 2,2
Lehrangebot 2,3
Studienorganisation 1,7
Prüfungen 2,4
Angebote zur Berufsorientierung 2,2
Praxisbezug 2,4
Unterstützung für Auslandsstudium 2,4
Räume 2,4
IT-Infrastruktur 1,7
Ausstattung Praktikumslabore 1,9 *
Allgemeine Studiensituation 2,2

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Elektrotechnik und Informationstechnik
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Unsere besondere Stärke ist der enge Praxisbezug der Lehre. Alle Professoren der Fakultät verfügen über eine mehrjährige Berufserfahrung in der außeruniversitären Praxis. Unsere Institute und Labore bieten den Studierenden aufgrund ihrer hochwertigen und modernen Ausstattung eine praxisnah gestaltete Lern- und Arbeitsumgebung. Die Grundpfeiler unserer Studiengänge werden durch unsere Kernkompetenzbereiche gebildet: Entwicklung- und Fertigung elektronischer Schaltungen, Entwicklung und Implementierung von Algorithmen, Embedded Systems zur Steuerung von Geräten, Softwareentwicklung
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Studieninformationstag der Hochschule für Schüler im November (mit Schnuppervorlesungen); Studienberatung der Hochschule in der Aula im April/Mai/Juni; Bewerberinformationstag der Fakultät im Juli und Februar; Infostände/Vorträge auf Ausbildungsmessen (z.B. Jobs for Future, Mannheim, Februar / Einstieg Karlsruhe, Oktober / Sprungbrett, Ludwigshafen, September); Vorträge an Schulen
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    eintägige Einführungsveranstaltung für Erstsemester von Fakultät und Fachschaft; Welcome Days für ausländische Studierende; Merkblatt zur Studienordnung; Studienberater Grundstudium als Wegweiser bei allen Problemen; Tutorien zu allen Lehrveranstaltungen; individuelle Studienberatung; Seminar "Das Lernen lernen" beim Carrer Center
  • Orientierungsangebote von Unternehmen
    Trainee-Programme in Zusammenarbeit mit regionalen Unternehmen; Firmenkontaktmesse "Career Station" im Mai; Mannheimer Mittelstandsmesse an der Hochschule, April; Mannheimer Modell Mittelstandsstipendien
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Geregelte Variierung der Studiendauer gemäß individueller Bedürfnisse (z.B. Bachelor+, 6+ und 7-/8-Semesteroption), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studieneingangskoordinator.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Unsere Zusammenarbeit mit europäischen und außereuropäischen Hochschulen ermöglicht unseren Studierenden internationale Erfahrungen sowohl durch eigene Aufenthalte als auch durch einen bunten Campus. Unsere Kooperationen bieten den optimalen Rahmen für einen Auslandsaufenthalt in einem akademischen Umfeld. Es bestehen vielfältige Austauschprogramme und Erasmusabkommen für Studien- und Praxissemester sowie die Abschlussarbeiten. Doppelabschlussvereinbarungen mit Curitiba (Brasilien), Rouen (Frankreich) und Madrid (Spanien) ermöglichen Auslandsaufenthalte, die länger als 1 Semester dauern.
  • Häufigste Partnerhochschulen für Studierendenaustausch
    ESIGELEC, Rouen, Frankreich; Universidad Politécnica de Madrid (UPM), Madrid, Spanien; Universidad de Oviedo (UNIOVI), Campus Gijón, Spanien; Instituto Superior de Engenharia do Porto (ISEP), Porto, Portugal; German-Jordanian University (GJU), Amman, Jordanien; Universidade Tecnológica Federal du Paraná (UTFPR), Curitiba, Brasilien; Universidad Tecnológica Federico Santamaría (UTFSM), Valparaíso, Chile; Escuela Politécnica Nacional (EPN), Quito, Ecuador; ITESM TEC Monterrey, Mexiko; Ngee Ann Polytechnik (NP), Singapur
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Für Ausbildung und F&E nutzen wir hochwertig nach aktuellen Industriestandards ausgestattete Labore, die folgende Arbeitsgebiete abdecken: Embedded Systems mit Mikrocomputern und FPGA; Entwurf integrierter analoger und digitaler Schaltungen; medizinische Gerätetechnik; bildgebende Verfahren der Medizintechnik; IT-Sicherheit und Sicherheit von Embedded Systems; Embedded Systems für die Medizintechnik; Signalverarbeitung; Computernetze; mobile Anwendungen; Hochfrequenztechnik; Fertigungstechnik für Elektronik; Sensorentwicklung; Regelungstechnik
  • Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung
    Wir sind sehr erfolgreich bei Einwerbung von Drittmitteln für angewandte Forschung und können so durchgängig etwa 15 Vollstellen für Forschungs-MitarbeiterInnnen anbieten. In einzelnen Projekten ermöglichen wir Master-AbsolventInnen die Möglichkeit zur kooperativen Promotion. Aktuell laufen mehrere große Projekte: Navigationssyteme für minimalinvasive Operationen; Lernalgorithmen zur Erkennung von Schlaf-Apnoe; In-Situ-Mikroskopie für Bioreaktoren; optische Blutdruckmessung; Sprecherlokalisierung per Mikrofonarray; autonome Operationsroboter; Software-Defined Radio
  • Website mit weiteren Informationen zur Forschung
    https://www.inftech.hs-mannheim.de/ueber-die-fakultaet/forschung-und-entwicklung.html
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Eine ganze Reihe Absolventen hat ihr in F&E-Projekten der Fakultät erworbenes Know-How für erfolgreiche Existenzgründungen in den Bereichen Medizintechnik, Signalverarbeitung und Softwaretechnik genutzt. In der Gründungsphase wurden Sie durch das Career-Center der Hochschule Mannheim und durch Professoren der Fakultät unterstützt
  • Sonstige Besonderheiten
    Die besonderen Anstrengungen der Fakultät auf dem Gebiet der Internationalisierung wurden dadurch gewürdigt, dass unser Masterstudiengang Informationstechnik im Jahr 2006 als einziger technischer Studiengang einer deutschen Hochschule vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) mit dem Qualitätslabel "TOP 10 International Master´s Degree Courses made in Germany" ausgezeichnet wurde.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2019; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren