1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. FH Vorarlberg/Dornbirn (A)
  6. Studienbereich Wirtschaft
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
BWL, Fachbereich

Studienbereich Wirtschaft


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Studierende insgesamt 370
Anzahl Masterstudierende 137
Anteil Lehre durch Praktiker 49,0 %

Duales Studium

Dual Studierende

Unterstützung am Studienanfang

Punktzahl Angebote vor Studienbeginn 4/8 Punkten
Punktzahl Angebote zum Studieneinstieg 9/14 Punkten
Punktzahl Angebote im ersten Studienjahr 0/11 Punkten
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit, B/StEx/D 100,0 %
Abschlüsse in angemessener Zeit, Master 96,9 %

Internationale Ausrichtung

Internationale Ausrichtung Bachelor 9/11 Punkten
Internationale Ausrichtung, Master 5/11 Punkten

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis, Bachelor Außerhalb des Vergleichs, da es sich um ein berufsbegleitendes Studium handelt.
Kontakt zur Berufspraxis, Master 4/10 Punkten
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor 80,1 %
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Master 61,2 %
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung 70,0 %

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 1,8
Unterstützung im Studium 1,9
Lehrangebot 2,1
Studienorganisation 1,4 *
Prüfungen 1,9
Angebote zur Berufsorientierung 2,2
Praxisbezug 2,0
Unterstützung für Auslandsstudium 1,9
Räume 1,3
Bibliotheksausstattung 1,5
IT-Infrastruktur 1,6
Allgemeine Studiensituation 1,7

Studierenden-Urteile für konsekutive Master-Studiengänge

Betreuung durch Lehrende 1,8
Unterstützung im Studium 1,7
Lehrangebot 2,2
Studienorganisation 1,4 *
Prüfungen 1,7
Übergang zum Masterstudium 1,5 *
Angebote zur Berufsorientierung 1,9
Praxisbezug Zu wenige Antworten (<15)
Unterstützung für Auslandsstudium 1,6
Räume 1,2 *
Bibliotheksausstattung 1,5
IT-Infrastruktur 1,4
Allgemeine Studiensituation 1,9

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach BWL
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Besondes enge Verzahnung mit der Wirtschaft in Praxisprojekten, Projektwerkstätten und Exkursionen. Aktuelles und mit allen relevanten Stakeholdern (Studierende, Lehrende, Unternehmen) gemeinsam entwickeltes Curriculum.
  • Unterstützung am Studienanfang: Angebote vor Studienbeginn
    Obligatorischer Eignungstest vor Studienaufnahme, Informationsveranstaltungen für Schüler (Tag der offenen Tür, Lernlabore, Elternabende...), Individuelles Coaching, Brückenkurse, Vorkurse, Vorsemester, Studienvorbereitung
  • Unterstützung am Studienanfang: Angebote zum Studieneinstieg
    Einführungstage, -woche, Rallye zur Information/Orientierung, Hilfe bei der Vernetzung der Studierenden, Semestereinführung durch die Fachschaft, Leitfaden/Plattform: wo finde ich welche Information, Angebote für studienrelevante Kompetenzen (Schreibwerkstatt, Selbstorganisation), Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Räumlich vorhandenes fachliches Lernzentrum, Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Hilfe bei der Studienverlaufsplanung
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Verpflichtendes Auslandssemester beziehungsweise Field Trip; Vertiefung in englischer Sprache.
  • Häufigste Partnerhochschulen für Studierendenaustausch
    Karel de Grote Hogeschool, Antwerpen, Belgien; ESC Rennes School of Business, Rennes, France; Hogeschool van Arnhem en Nijmegen, Arnhem, Netherlands; Linköping University, Linköping, Sweden; Plekhanov Russian University of Economics, Moscow, Russia; Drexel University, Philadelphia, USA; Lynchburg College, Lynchburg, Virginia, USA; Kyung Hee University, Seoul, South Korea; University of Shanghai for Science and Technology, Shanghai, China; Hong Kong Polytechnic University, Hong Kong, China
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Führendes Zentrum für Planspiele.
  • Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung
    Möglichkeiten zur Mitarbeit an Forschungsprojekten sind bei herausragenden Leistungen gegeben. Die FH Vorarlberg verfügt über 6 Forschungszentren.
  • Forschungsthemen in der Lehre
    Marktforschung, Crowd Funding.
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Möglichkeit zur Mitarbeit an Forschungsprojekten im Forschungszentrum.
  • Förderung von Promotionsverfahren
    Kooperation mit der Universität Innsbruck.
  • Website mit weiteren Informationen zur Forschung
    www.fhv.at/forschung/
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Startup-Center, das junge Unternehmensgründer(innen) in der Seed-Phase unterstützt; Sehr enge Verzahnung mit einem Gründungsnetzwerk; Gute Kontakte zu Wirtschaftskanzleien, Crowd-Funding-Plattformen.
  • Besonderheiten hinsichtlich der Förderung dauerhaft gesundheitlich Beeinträchtigter
    Individuelle Gestaltung des Studiums (Teilstudium) möglich, Berücksichtigung besonderer Anforderungen in Prüfungen.
  • Besonderheiten hinsichtlich der Förderung von Diversity
    Eigene Projekte im Bereich der Sozial- und Methodenkompetenzen, zuletzt bspw. gemeinsame mit Flüchtlingen.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren