1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. PFH Göttingen (priv.)
  6. Fachbereich Management
che
BWL, Fachbereich

Fachbereich Management


Fachbereich Management (BWL-Studiengänge)

  • Weender Landstrasse 3-7
  • D-37073 Göttingen
  • Telefon: +49 551 547-000
Informationen zum Fach BWL
Zum Fachporträt
ggf. weitere Studiengänge
Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
Allgemeines
Studierende insgesamt 560 *
Dual Studierende
Anteil Lehre durch Praktiker 35,0 %
Anzeige
Unterstützung am Studienanfang
Punktzahl Angebote vor Studienbeginn 6/8 Punkten
Punktzahl Angebote zum Studieneinstieg 13/14 Punkten
Punktzahl Angebote im ersten Studienjahr 8/11 Punkten
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang
Studienergebnis
Abschlüsse in angemessener Zeit B/StEx/D 97,1 %
Abschlüsse in angemessener Zeit Master 94,2 %
Internationale Ausrichtung
Internationale Ausrichtung Bachelor 4/11 Punkten
Internationale Ausrichtung Master
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis Bachelor 7/10 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis Master 5/10 Punkten
Abschlussarbeiten in Kooperation mit Unternehmen - Bachelor 90,4 %
Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis - Master 89,0 %
Anteil Professoren mit Berufserfahrung 54,0 %
Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge
Betreuung durch Lehrende 1,6
Unterstützung im Studium 1,5
Lehrangebot 1,8
Studierbarkeit 1,4 *
Prüfungen 2,1
Berufsbezug 1,5
Praxisbezug 1,7
Unterstützung für Auslandsstudium 1,5
Räume Ranggruppe nicht eindeutig zuweisbar
Bibliotheksausstattung 1,6
IT-Infrastruktur 1,7
Studiensituation insgesamt 1,7
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Weitere Angaben des Fachbereichs


  • Besonderheiten in der Lehre
    Die Studienfächer vermitteln die betriebswirtschaftlichen Kernfächer und entsprechenden Kompetenzen in Kleingruppen. Zudem werden Rahmenbedingungen geschaffen, innerhalb derer die Studierenden individuell ihre eigenen Persönlichkeit weiter entwickeln können. Soft-Skill-Trainings, Pflichtpraktika und Auslandssemester bieten zahlreiche Chancen für Studierende, ihre Stärken zu erkennen und auszubauen und sich ein eigenes Profil aufzubauen. Dies wird durch engen Austausch mit Unternehmensvertreter(inne)n und Mentor(inn)en unterstützt.
  • Unterstützung am Studienanfang: Angebote vor Studienbeginn
    Obligatorischer Eignungstest vor Studienaufnahme, Informationsveranstaltungen für Schüler (Tag der offenen Tür, Lernlabore, Elternabende...), Schnupperstudium, Mitarbeit von Schülern an Projekten, Individuelles Coaching, Pflichtberatungsgespräche, Brückenkurse, Vorkurse, Vorsemester, Studienvorbereitung
  • Unterstützung am Studienanfang: Angebote zum Studieneinstieg
    Einführungstage, -woche, Rallye zur Information/Orientierung, Projektorientierter Studieneinstieg, Hilfe bei der Vernetzung der Studierenden, Semestereinführung durch die Fakultät, Semestereinführung durch die Fachschaft, Leitfaden/Plattform: wo finde ich welche Information, Angebote für studienrelevante Kompetenzen (Schreibwerkstatt, Selbstorganisation), Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Räumlich vorhandenes fachliches Lernzentrum, Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Pflichtberatungsgespräche, Hilfe bei der Studienverlaufsplanung
  • Unterstützung am Studienanfang: Angebote im ersten Studienjahr
    Studieneingangskoordinator, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentoren, Kolloquien, Pflichtberatungsgespräche, Begleitprogramme / Transferwochen für ausländische Studierende, semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (Zwischentests, individuelle Korrekturen / Besprechungen), Variierung der Lerninhalte gemäß individueller Bedarfe, Individuelle Anpassung der Lerninhalte durch digitale Lehrangebote, geregelte Variierung der Studiendauer gemäß individueller Bedürfnisse (z.B. Bachelor+, 6- und 7-/8-Semesteroption, u.ä.)
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    In allen Studiengängen sind Auslandsemester möglich. Diese sind in den Bachelor-Präsenzstudiengängen integriert, sodass die Regelstudienzeit dadurch nicht verlängert wird. Im Master-Programm besteht die Möglichkeit, drei verschiedene Doppelabschlussprogramme mit Partnerhochschulen (KEDGE Business School, Frankreich / Bond University, Australien / Regent's University London, Vereinigtes Königreich) zu absolvieren. Hierbei unterstützt das International Office
  • Häufigste Austauschhochschulen
    Tongji Universität in Shanghai, China; Columbia University in New York City, USA; The University of Granada, Spanien; University of Guadalajara, Mexiko; University of Worcester, England, Bond University in Gold Coast, Australien; University of Tartu, Estland; University of Ferrara, Italien; University of California in Oakland, USA; Birla Institute of Management Technology, Indien
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Die Räumlichkeiten sind entsprechend der benötigten Infrastruktur ausgestattet. IT-Schulungen werden in einem extra für diesen Zweck ausgestatteten Raum durchgeführt. Die Hochschule verfügt über Lernbereiche für Studierende, die mit IT-Infrastruktur und WLAN ausgestattet sind. Die Studierenden können neben der eigenen Bibliothek die Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen sowie die angeschlossenen Fachbereichsbibliotheken sowie Bibliotheken anderer wohnortnaher Hochschulstandorte nutzen. Die Studierenden haben Zugriff auf die EBSCO-Datenbank.
  • Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung
    1 kooperative Promotion im Zeitraum 2013-2015.
  • Forschungsthemen in der Lehre
    Institutionelle Determinanten von Wirtschaftswachstum, Investitionen und sozialer Entwicklung in Emerging Economies; Ursachen und Auswirkungen von State Capitalism in Asien, Lateinamerika und Europa. Privatwirtschaftliches Engagement in, mit und für Afrika. Pricing-Modelle. Digitales Marketing. Entrepreneurship Unternehmensgründungsprozesse.
  • Förderung von Promotionsverfahren
    Die PFH Private Hochschule Göttingen besitzt kein eigenes Promotionsrecht, kooperiert aber im wissenschaftlichen Bereich mit verschiedenen Universitäten im In- und Ausland. Die PFH beschäftigt wissenschaftliche Mitarbeiter, die ihre Promotion an Universitäten verfolgen. PFH-Professoren fungieren dabei auch als Gutachter. Die PFH plant, weitere Mitarbeiterstellen zu schaffen und die Zusammenarbeit mit Universitäten und anderen Forschungseinrichtungen auszubauen.
  • Website mit weiteren Informationen zur Forschung
    www.pfh.de/hochschule/forschung.html
  • Unterstützung von Unternehmensgründungen
    Die Hochschule verfügt über ein Zentrum für Entrepreneurship und ist als Unternehmer- und Gründerhochschule systematisch auf die Bildung und Förderung unternehmerischen Denkens und Handelns ausgerichtet. Mit dem vielfältigen Leistungsspektrum setzt das ZE Impulse für die nachhaltige Verankerung einer Kultur der unternehmerischen Initiative und Selbstständigkeit. Laut der Studie Gründungsradar zählt die PFH zu den Hochschulen mit der besten Gründungsförderung Deutschlands
  • Besonderheiten hinsichtlich der Förderung dauerhaft gesundheitlich Beeinträchtigter
    Auf Grund ihrer Größe, ist die Hochschule in der Lage, entsprechend der Beeinträchtigungen individuelle Lösungen zu finden, um den Studierenden einen reibungslosen Ablauf des Studiums zu ermöglichen.
  • Besonderheiten hinsichtlich der Förderung von Diversity
    Im Rahmen des Fernstudiums unterstütz die Hochschule ihren Gleichstellungauftrag z. B. durch die Initiative "Familie, Beruf & Karriere".
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach BWL
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren