1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Angewandte Naturwissenschaften
  5. HS Merseburg
  6. Fachbereich Ingenieur- und Naturwissenschaften
NEU
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Angewandte Naturwissenschaften, Fachbereich

Fachbereich Ingenieur- und Naturwissenschaften


  • Eberhard-Leibnitz-Straße 2
  • 06217 Merseburg
  • Telefon: +49 3461 462-190 /-191
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Anteil Lehre durch Praktiker 17,0 %

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 9/14 Punkten

Internationale Ausrichtung

Genutzte Auslandsplätze 2,0 %

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis - Bachelor 84,3 %
Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis - Master 100,0 %
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung keine Angaben

Forschung

Kooperative Promotionen (in drei Jahren) 4

Chemieingenieurwesen / Angewandte Chemie

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Angewandte Naturwissenschaften
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Ein Orientierungssemester für technische Studiengänge, Vorkurse und Einstiegsangebote werden offeriert. Das Studieren in kleinen Gruppen mit optimaler Betreuung direkt durch die Professoren und Lehrkräfte für besondere Aufgaben ist garantiert. Die Ausbildung erfolgt praxisorientiert. Exkursionen zu regionaler sowie überregionaler Industrie sind Standard und werden von Studierenden sehr gerne wahrgenommen. Die Lehrinhalte sind mit der Industrie abgestimmt, so dass praxisnahe Inhalte wie z.B. 3D-Anlagenplanung und Prozesssimulation (ChemCad)enthalten sind.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Schnupperstudium; Chemie zum Anfassen; BeanIng; Juniorakademie
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Orientierungssemester
  • Orientierungsangebote von Unternehmen
    Firmenkontaktmesse
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Vorsemester, Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Interdisziplinärer Studieneinstieg (z.B. Orientierungssemester/-studium, MINT-Eingangsjahr mit späterer Spezialisierung auf ein Fach, studium generale, u.ä.), Fachbezogener Eignungstest, Beratungsgespräche, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Studierende können Auslandssemester ohne Probleme besuchen. Dafür stehen zahlreiche Hochschulen zur Auswahl. Kooperationen mit internationalen Hochschulen bestehen und werden gelebt (z.B. Exkursionen). Ein englischsprachiges Curriculum steht zur Verfügung. Prüfungen können in deutscher oder englischer Sprache abgelegt werden. Bachelor- und Masterarbeiten sowie Praktika werden für internationale Studierende angeboten.
  • Häufigste Partnerhochschulen für Studierendenaustausch
    KU Leuven, Diepenbeek, Belgium; University of Rjika, Rjika, Croatia; University of Natural Resources and Life Sciences, Vienna, Austria; The State School of Higher Professional Education in Konin, Konin, Poland; Technical University of Lodz, Lodz, Poland; New University of Lisbon, Lisbon, Portugal; ISEP School of Engineering, Porto, Portugal; Kazan State Technological University, Kazan, Russia; Ufa State Petroleum Technological University; Jiangsu University of Technology
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Die Lehre findet in sanierten Gebäuden mit neuester Medientechnik sowie neuester und sehr umfangreicher Labortechnik statt. Recherchen können in einer der modernsten Bibliotheken Deutschlands durchgeführt werden mit e-Medien, WLAN und umfangreichem Zugriff auf nationale und internationale Datenbanken. Das Studium wird über das Hochschulinformationssystem rechnergestützt organisiert. WLAN ist auf dem gesamten Campus selbstversändlich verfügbar. Der Hochschulcampus umfasst 44 ha Fläche mit viel Grünflächen, die zum Verweilen und zum Sport einladen.
  • Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung
    Der Fachbereich INW (Ingenieur- und Naturwissenschaften) ist durch seine intensiven Forschungsarbeiten und zahlreiche Drittmitteleinwerbung geprägt. Im Bereich der Chemie- und Umwelttechnik stellen die Verfahrenstechnik der Rohstoffumwandlung, das Recycling, biologische Methoden, die chemische und physikalische Analytik sowie die Chemie und Kunststofftechnik Schwerpunkte dar. Durch Kooperative Promotionsverfahren entstehen derzeit mehrere Doktorarbeiten. Die Hochschule hat zahlreiche An-Institute, z.B. "Fluid- und Pumpentechnik", "Institut für Polymerforschung", Kunststoffkompetenzzentrum; 1659,7 T € Drittmittel / Jahr
  • Website mit weiteren Informationen zur Forschung
    https://www.hs-merseburg.de/forschung-und-transfer/forschung/
  • Sonstige Besonderheiten
    Studentenwohnheime auf dem Campus: Sport, Theater, Kino auf dem Campus; studentische Kirchengemeinschaften; Studentenclubs auf dem Campus; Leipzig und Halle als Großstädte in Pendelnähe; Merseburg ist eine ruhige, nette Stadt zum Studieren mit 35.000 Einwohnern und günstigem Wohnraum; ebenfalls studierbar: Wirtschaftswissenschaften, Soziale Arbeit, Medien- und Kulturtechnik, Informations- und Kommunikationssysteme, Maschinenbau, Mechatronik, Physiktechnik.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
(CI)= Chemieingenieurwesen / Angewandte Chemie (I)= wegen starker Interdisziplinarität nicht zugeordnet
Bei diesen Teilfächern handelt es sich jeweils um einen Auszug aus dem Ranking der gesamten Fächergruppe. Es kann daher vorkommen, dass nicht bei jedem Kriterium alle Ranggruppen vertreten sind.
Datenstand 2019; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren