1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Sport / Sportwissenschaft
  5. Uni Bielefeld
  6. Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft
NEU
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Sport / Sportwissenschaft, Fachbereich

Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft


Abteilung Sportwissenschaft

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Studierende insgesamt 350
Anzahl Masterstudierende 125
Anteil Lehre durch Praktiker 25,0 %

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 9/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit B/StEx/D 82,7 % *
Abschlüsse in angemessener Zeit Master 18,4 % *

Internationale Ausrichtung

Internationale Ausrichtung Bachelor
Internationale Ausrichtung Master 2/9 Punkten
Genutzte Auslandsplätze 1,0 %

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis Bachelor 6/11 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis Master 6/11 Punkten
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis - Bachelor 7,0 %
Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis - Master 6,8 %
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung

Forschung

Veröffentlichungen pro Professor 21,8
Forschungsgelder pro Wissenschaftler 51,8 T€
Promotionen pro Professor 0,7

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende Zu wenige Antworten (<15)
Unterstützung im Studium Zu wenige Antworten (<15)
Lehrangebot Zu wenige Antworten (<15)
Studienorganisation Zu wenige Antworten (<15)
Prüfungen Zu wenige Antworten (<15)
Wissenschaftsbezug Zu wenige Antworten (<15)
Angebote zur Berufsorientierung Zu wenige Antworten (<15)
Unterstützung für Auslandsstudium Zu wenige Antworten (<15)
Räume Zu wenige Antworten (<15)
Bibliotheksausstattung Zu wenige Antworten (<15)
IT-Infrastruktur Zu wenige Antworten (<15)
Sportstätten Keine Befragung
Allgemeine Studiensituation Zu wenige Antworten (<15)

Studierenden-Urteile für Lehramt-Studiengänge

Betreuung durch Lehrende Rücklaufquote zu klein
Unterstützung im Studium Rücklaufquote zu klein
Lehrangebot Rücklaufquote zu klein
Studienorganisation Rücklaufquote zu klein
Prüfungen Rücklaufquote zu klein
Schulpraxis Rücklaufquote zu klein
Räume Rücklaufquote zu klein
Bibliotheksausstattung Rücklaufquote zu klein
IT-Infrastruktur Rücklaufquote zu klein
Sportstätten Rücklaufquote zu klein
Allgemeine Studiensituation Rücklaufquote zu klein

Lehramt-Studium

Anzahl Lehramtstudierende 800
Lehramtstudiengänge Lehramt Sport: Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschule (B.A./M.Ed.); Gymnasium/Gesamtschule (B.A./M.Ed.)
Lehrerbildungszentrum der Hochschule Link
Informationen im Monitor Lehrerbildung Link

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Sport / Sportwissenschaft
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Interdisziplinär angelegte Grundlagenausbildung mit bes. Berücksichtigung verschiedener Anwendungsbezüge im Beschäftigungsfeld des Sport; explizite Theorie-Praxis-Verknüpfung; breite Ausbildung methodischer Kompetenzen für die adressierten Berufsfelder; integrierte Vermittlung von Schlüsselqualifikationen in verschiedenen Veranstaltungsformaten; Schwerpunkt Forschendes Lernen in den Lehramtsstudiengängen; Kooperationen mit den Fakultäten für Psychologie, Biologie, Rechtswissenschaft & der Technischen Fakultät; Beteiligung am interdisziplinär ausgerichteten Masterstudiengang Gender Studies
  • Weiter-/Fortbildungsangebote
    Die im Rahmen der sportpsychologischen Ausbildung im 1-Fach-BA (Profil "Psychologie und Bewegung") erworbenen ECTS qualifizieren für die Ausbildung zum Mental Trainer durch das "Proment Center" als wissenschaftlichem Arbeitsbereich des Instituts für Innovationstransfer (IIT) an der Universität Bielefeld GmbH. Jährliche Fortbildungsveranstaltung "Tag des Schulsports" für ca. 200 Sportlehrer aus der Region OWL
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Schüler-Informationswochen der Universität, Schnuppertage für Schüler, Vorträge "Sportwissenschaft Studieren" bei der Argentur für Arbeit, Berufsinformationsbörsen in Schulen, Studiengangsflyer; http://www.uni-bielefeld.de/Benutzer/SchuelerInnen/Buero/infowochen/info_wochen_sport.html ; https://ekvv.uni-bielefeld.de/sinfo/publ/variante/102139108;
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Orientierungswoche für Erstsemester; Erstsemesterfahrt der Fachschaft Sportwissenschaft; Programm "Richtig einsteigen - Förderung literaler und mathematischer Kompetenzen;
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Fachbezogener Eignungstest, Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Verschiedene Kooperationen mit ausländischen Universitäten für studentische Austauschprogramme, Internationale Forschungskooperationen mit Instituten in USA, Japan, Frankreich, Italien
  • Häufigste Partnerhochschulen für Studierendenaustausch
    Florida State University, USA; Penn State University, USA; Victoria University Melbourne, Australien; Universidad Matanzas, Kuba; University of Essex, England; Universität Halmstad, Schweden; Radboud Universität Nijmegen, Niederlande; Universität Bologna, Italien; Universität Wroclav (Breslau), Polen; University of Physical Edu. (Budapest), Ungarn
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    zwei Biomechanik-Labore mit 12 Vikon-Kameras und Intergrierten Kraftmessplattformen; EEG-Labor; EMG-Analyse Ausstattung; Eyetracking-Labor; Laufband; Spiroergometrie.
  • Sporteinrichtungen
    Die Sportstätten befinden sich überwiegend/vollständig auf dem Campus. Nicht durch die Hochschule/den Fachbereich werden verwaltet: Leichtathletikstadion mit 400m Bahn, Kletterhalle, Eisbahn; Folgende Sportstätten können nur während der Lehrveranstaltungen genutzt werden:
  • Besonderheiten in der Forschung
    Einbindung in das Exzellenzcluster CITEC, enge Forschungskooperationen mit Fakultät Biologie und Technischer Fakultät, um die basalen Mechanismen von Verhaltens- und Bewegungsorganisation zu untersuchen und diese auf technischen Plattformen (Robotern) zu implementieren; sportsoziologische Forschung zu Fragen der Organisationsentwicklung von Sportvereinen und Sportverbänden sowie den spezifischen Entwicklungsproblemen des Spitzensports; sportpädagogische Forschung zu Bildungserwartungen an den Sportunterricht und ihre tatsächlichen Wirkungen, Professionalisierung des Sportlehrerberufs
  • Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses
    Beteiligung an der CITEC-Graduate School mit internationalen und interdisziplinären Kolloquien, Summer Schools und Retreats; Beteiligung der Abteilung am PhD-Studienprogramm „Intelligente Systeme“; regelmäßiger Austausch über laufende Projekte und Arbeiten in Forschungskolloquien, teils disziplinenübergreifend und oftmals in Kooperation mit anderen Fakultäten und Universitäten; Beteiligung an interdisziplinären Forschungskolloquien zur Bildungsforschung, Graduiertenförderung des Bielefeld School of Education, Ausrichtung Bielefelder Frühjahrstagung für wiss. Nachwuchs
  • Website mit weiteren Informationen zur Forschung
    www.uni-bielefeld.de/sport/forschung/index.html
  • Besonderheiten hinsichtlich der Förderung von Diversity
    Jährliche Klausurtagung "Dies Academicus" für wissenschaftliches Personal zu Themen wie Geschlechtergerechtigkeit
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren