1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Elektrotechnik und Informationstechnik
  5. OTH Regensburg
  6. Fakultät Elektro- und Informationstechnik
NEU
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Elektrotechnik und Informationstechnik, Fachbereich

Fakultät Elektro- und Informationstechnik


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Studierende insgesamt 1.160 *
Anzahl Masterstudierende 360
Anteil Lehre durch Praktiker 5,0 %

Unterstützung am Studienanfang

Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang 9/14 Punkten

Studienergebnis

Abschlüsse in angemessener Zeit B/StEx/D 75,4 %
Abschlüsse in angemessener Zeit Master 69,6 %

Internationale Ausrichtung

Internationale Ausrichtung Bachelor 4/9 Punkten
Internationale Ausrichtung Master 5/9 Punkten
Genutzte Auslandsplätze 1,0 %

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis Bachelor 6/11 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis Master 3/11 Punkten
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis - Bachelor 72,9 %
Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis - Master 50,8 %
Anteil Professoren mit nicht länger als 10 Jahre zurückliegender außerhochschulischer Berufserfahrung 29,0 %

Forschung

Forschungsgelder pro Professor 45,3 T€
Kooperative Promotionen (in drei Jahren) 3

Studierenden-Urteile für grundständige Präsenzstudiengänge

Betreuung durch Lehrende 1,8
Unterstützung im Studium 1,8
Lehrangebot 1,8
Studienorganisation 1,5
Prüfungen 1,9
Angebote zur Berufsorientierung 1,8
Praxisbezug 1,9
Unterstützung für Auslandsstudium 1,7
Räume 1,5
IT-Infrastruktur 1,5
Ausstattung Praktikumslabore 1,5 *
Allgemeine Studiensituation 1,6

Studiengänge ohne Detailinfos

Weitere Studiengänge am Fachbereich keine
schon gewusst?
Über das Fach Elektrotechnik und Informationstechnik
Zum Fachporträt

Weitere Angaben des Fachbereichs

  • Besonderheiten in der Lehre
    Seminaristischer Unterricht; hoher Praxisbezug der Lehre durch den Vorlesungen zugeordnete Praktika; Projekte der Studierenden sind in das Studium integriert; Labore stehen den Studierenden zum Teil für freies Üben oder Projektarbeiten offen.
  • Orientierungsangebote für Studieninteressierte
    Regensburger Hochschultag, Schnupperstudium, Girls´Day, Elektro- und Informationstechnik live --> bei allen genannten Veranstaltungen haben Schüler/Studieninteressierte die Möglichkeit, mit Studierenden, Professoren und Mitarbeitern aus der Fakultät zu sprechen. Besonderer Fokus liegt auch auf der Durchführung von eigenen Laborversuchen; Kennenlerntreffen für Studienbewerber
  • Orientierungsangebote für Studienanfänger
    Erstsemesterseminar: Am ersten Nachmittag des Semesters findet eine Veranstaltung mit unterschiedlichen Themenblöcken (z.B. Selbst- und Zeitmanagement, Diskussionsrunde mit Professoren) statt. Die Studienanfänger sollen so auf das Studium und speziell auf das erste Semester vorbereitet werden.
  • Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt
    Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator.
  • Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung
    Knapp 10 % der Professoren der Fakultät sind Ausländer. Für ausländische Studierende wurde im WS 2015/16 ein spezielles Tutorium eingerichtet um spezifische Probleme zu adressieren. Das Auslandsamt der Hochschule unterstützt Studierende bei Auslandsaufenthalten bzw. Gaststudierende z.B. durch Wohnungssuche oder Behördenkontakte. Jedes Semester wird eine Lehrveranstaltung durch Professoren und Mitarbeiter der Universität Pilsen an der Fakultät angeboten. Forschungskooperationen mit Universitäten im Ausland (z.B. Lomonosov State Univesity Moskow).
  • Häufigste Partnerhochschulen für Studierendenaustausch
    Universidad de Cantabria, Santander, Spanien; Universitat Politecnica de Catalunya UPC (EUETIB), Barcelona, Spanien; University of Ljubljana, Ljubljana, Slowenien; MIREA - Russian Technological University, Moskau, Russische Föderation; National Research Nuclear University MEPhI, Moskau, Russische Föderation; University of Southeastern Norway, Kongsberg, Norwegen; Universiti Tunku Abdul Rahman, Kampar, Malaysia; Universiti Sains Malaysia (USM), Penang, Malaysia; Université de Limoges, IUT de Brive, Brive, Frankreich
  • Besonderheiten in der Ausstattung
    Die Laborausstattung befindet sich auf dem neuesten Stand für beste Ausbildungsmöglichkeiten. Insgesamt stehen 33 themenspezifische Labore zur Verfügung.
  • Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung
    In zahlreichen Forschungslaboren können Studierende an aktuellen Projekten mitarbeiten. Es existieren Möglichkeiten zur Absolvierung eines "Master Applied Research" Studiums oder einer kooperativen Promotion. Die Fakultät fokussiert die Bemühungen darauf, Forschung und Lehre weitestgehend zu verzahnen.
  • Website mit weiteren Informationen zur Forschung
    https://www.oth-regensburg.de/forschung.html
  • Sonstige Besonderheiten
    Sehr professionell arbeitende Fachschaft; familiäres Studienklima; aktives fakultätsübergreifendes Formula-Student Team (mit Elektrik-Labor in der Fakultät Elektro- und Informationstechnik); intensive Forschungskooperationen mit zahlreichen Hochschulen in Bayern im Bereich Informationstechnik und Fachdidaktik.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2019; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren